Gratisdownload zum "Reinschnuppern"

Werbung
Pendeln
rund ums
Kind
von
Andrea Hülpüsch
und
Sabine Kühn
Wichtig:
Zu jeder Testliste finden Sie den Hinweis „Fehlertafel“. Wenn Ihr Pendel diese Auswahl
anzeigt, nehmen Sie bitte aus einem unserer Bücher die Liste „Pendelfehlergebnisse“!
Das zügige Austesten mit Hilfe von Testlisten erlernen Sie in unseren Kursen.
Allgemeiner Hinweis
Wir haben hier für Sie einige Pendeltafeln zusammengestellt, damit Sie einen Einblick
in unsere Arbeit gewinnen können, wie man hilfreiche Informationen rund ums Kind
austesten kann. Wenn Sie Ziffern hintern den Überschriften sehen, bedeutet das, dass
das Original-Skript noch mehr Testlisten zu diesen Fragen enthält.
Das komplette kostenlose Skript „Pendeln rund ums Kind“ beinhaltet 78 Seiten. Wir
stellen es den Pendelkursteilnehmern unserer Pendelkurse gratis als PDF-Datei per
Mail oder zum Download zur Verfügung!
Buchempfehlungen:
Andrea Hülpüsch und Sabine Kühn:
"Pendeln bei Allergien, Übersäuerung und Umweltgiften"
ISBN 987-3-89767-622-0, 8,95 €, Schirner-Verlag
Andrea Hülpüsch und Sabine Kühn:
"Richtig pendeln, schnell und einfach lernen"
ISBN 978-3-89767-859-0, 6,95 €, Schirner-Verlag
Dieses Buch ist auch in französischer und spanischer Sprache erschienen!
Andrea Hülpüsch und Sabine Kühn:
"Pendeln mit Engeln"
ISBN 978-3-89767-671-8, 8,95 €, Schirner-Verlag
Jetzt neu erschienen!
Andrea Hülpüsch und Sabine Kühn
"Pendeln für Gesundheits- und Lebensfragen"
ISBN 978-3-8434-3046-3, 9,95 €, Schirner-Verlag
Testlisten Allgemein
Welche Stressreaktionen kann mein Kind zeigen? (2)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
Erhöhte Empfindlichkeit gegenüber üblichen Sinneswahrnehmungen
Erschöpfung bereits bei geringfügiger Anstrengung
Ständige Erwartungen an andere (zu oft, zu viel)
Freudlosigkeit
Frustessen
Gedankliches Hängenbleiben an Kleinigkeiten
Gehäuftes Auftreten von Infektionskrankheiten
Gehstörungen
Gelenkschmerzen
Gereizt sein
Gesteigerter oder reduzierter Ordnungssinn
Gesteigertes oder reduziertes Sporttreiben
Getroffene Entscheidungen oft in Frage stellen
Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme
Gewohnten Freizeitaktivitäten seltener nachgehen
Gleichgültige Gedanken (Ist doch sowieso alles egal)
Grübelgedanken
Harnverhaltung
Häufig nebenbei essen
Häufige Müdigkeit
Häufiger Stuhldrang
Häufiger über Kleinigkeiten nörgeln
Häufiger Urindrang
Häufiger zur Toilette gehen
Häufigeres Weinen
Häufiges Schule schwänzen („Blaumachen“)
Häufiges nächtliches Aufwachen
Fehlertafel
Andere
Wofür fürchtet sich mein Kind? (2)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Hat Angst vor der Freundin/dem Freund des Vaters
Hat Angst vor der Kindergärtnerin
Hat Angst vor der Mutter
Hat Angst vor der Oma
Hat Angst vor der Scheidung der Eltern
Hat Angst vor der Schule
Hat Angst vor der Schwester
Hat Angst vor der Tante
Hat Angst vor Dunkelheit
Hat Angst vor Einbrechern
Hat Angst vor einem Fremden
Hat Angst vor einem Unfall
Hat Angst vor Feuer
Hat Angst vor Freunden
Hat Angst vor Verboten
Hat Angst vor Kindern im Hort
Hat Angst vor Kindern in Kindergarten
Hat Angst vor einer bestimmten Klassenarbeit
Hat Angst vor Klassenarbeiten allgemein
Hat Angst vor seinen Kollegen (ältere Kinder)
Hat Angst vor Mitschülern
Hat Angst vor mündlicher Prüfung
Hat Angst vor Operation
Hat Angst vor Schlägen
Hat Angst vor schlechten Noten
Hat Angst vor Stubenarrest
Hat Angst vor tiefem Wasser
Hat Angst vor Wasser
Fehlertafel
Andere
Was ist die Ursache der Erkrankung/Störung/Blockade bei meinem Kind? (4)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Nervenleiden/nervöse Störung
Neurose
Nicht geerdet, lebt nicht gerne in dieser Welt
Nikotinmissbrauch
Nutzt Krankheit, um Aufmerksamkeit zu bekommen
Organerkrankung
Ozonbelastung
Psychische Belastung
Radioaktivität, aus Luft, Boden, elektronischen Geräten
Realitätsentfremdung
Rückenmarksverletzung (z. B. durch Sport, Operationen, Unfälle)
Schädliche Organismen (Viren, Bakterien, Pilze, Würmer)
Schadstoffbelastung aus Textilien, Kosmetik, Reinigungsmitteln
Schadstoffbelastung aus Umgebung
Schadstoffbelastung aus Wohnungseinrichtung
Scheidung der Eltern
Schicksalsschlag
Schlaf, schlecht/zu wenig/zu viel
Schlafplatzbelastung
Schuldgefühle
Sexuelle Probleme (bei älteren Kindern)
Sinnkrise/Überdruss
Spritzmittel (Pestizide und Düngemittel)
Standort der Wohnung
Termindruck/Stress
Tiergifte/Pflanzengifte
Toxische Belastung, austesten, was oder wo erworben!
Trauer, unverarbeiteter Kummer
Fehlertafel
Andere
Welchen Reaktionen bei meinem Kind sollte ich mehr Aufmerksamkeit schenken
und gegebenenfalls handeln? (3)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Schielt
Schläft noch im Elternbett
Schlechte Augen-Hand-Koordination
Schlechte Grobmotorik
Schlechte Handschrift
Schlechte Konzentration
Schlechte Zeiteinteilung
Schlechtes Leseverständnis
Spricht undeutlich
Stört andere
Stottert
Träumt am Tag
Unberechenbar
Ungeduldig
Unterbricht andere oft
Verdreht Buchstaben oder Zahlen
Weint viel/weinerlich
Wiederkehrende Bauchschmerzen
Will nicht ins Bett gehen
Wird mit Stress nicht fertig
Wird oft ausgelacht
Wird oft verprügelt
Zu impulsiv
Zu verhalten, sagt seine Meinung nur ungern
Fehlertafel
Andere
Was hilft meinem Kind bei einem Konflikt oder Streit mit anderen?
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
Den anderen aus der Reserve locken
Den nächsten Schritt machen
Die eigene Meinung vertreten
Die eigenen Träume verwirklichen
Die Sache zum Abschluss bringen
Die Wahrheit sagen
Diplomatischer sein
Diskutieren
Fachlichen Rat einholen (Eltern)
Für die eigenen Rechte kämpfen
Für Gerechtigkeit eintreten
Gut informieren, Informationen sammeln
Ins rechte Licht rücken
Keine Gefühle zeigen
Langsamer agieren
Liebevolles Verständnis aufbringen
Mutig den eingeschlagenen Weg weiter gehen
Neue Strategien überlegen
Neues Projekt in Angriff nehmen
Nicht einschüchtern lassen
Nicht locker lassen
Rücksicht nehmen
Ruhig verhalten
Schweigen
Sich an Zusagen halten
Sich zurückziehen
Sofort aufhören
Vorkehrungen treffen, mehrere Möglichkeiten in Betracht ziehen
Zu den/dem anderen halten
Zu seinen Gefühlen stehen
Fehlertafel
Andere
Was hilft meinem Kind weiter? (1)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Allergene ausfindig machen
Auf Kleidung achten
Auf Körperhygiene achten
Baby-Massage
Bachblüten /Homöopathie
Ballett /Tanzen
Ballsport
Basteln, feinmotorisch
Bei Hausaufgaben helfen
Bettplatzsanierung
Biologisches Essen, mehr Naturkost und Frische
Brain-Gym
Den Vater mehr mit einbeziehen
Die Mutter mehr mit einbeziehen
Die natürliche Phantasie anregen
Die Zubettgeh-Zeremonie verbessern
Ergo-Therapie
Ernährungsumstellung
Es am Haushalt teilhaben lassen
Es mehr mit einbeziehen
Es mehr zur Ordnung anhalten
Ess-Verhalten überprüfen
Fachmann /Fachfrau aufsuchen
Falsche Freunde überprüfen
Fehlertafel
Andere
Warum schläft mein Kind so schlecht? (1)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
Allergene Stoffe
Antennenkabel in der Wand
Baulärm
Belastung durch erdgebundene Seelen (Grundstück, Haus)
Beleuchtung
Bett steht zu dicht an der Wand
Dachschräge
Disharmonische Farben (Zimmer, Kleidung)
Disharmonische Poster/Bilder an der Wand
Doppelzone (Überlagerung von zwei Energie-Gittern in der Erde)
Ecken und Kanten (im Zimmer)
Elektrische Geräte
Elektrische Strahlung aus Nebenzimmer
Elektronische Geräte
Elektrosmog, allgemein
Energetische Belastung unter dem Schlafplatz
Erdstrahlen
Fahrstuhl zu nah am Kinderzimmer
Falsche Farben (Zimmer, Kleidung)
Falsche Schlafrichtung
Falsches oder zu üppiges Abendessen
Federkernmatratze
Friedhofsplatz, ehemaliger
Funkmast in der Nähe
Funkuhr oder Handy am Bett (kann die Zirbeldrüse stören)
Fehlertafel
Andere
Auf was reagiert mein Kind in den Nahrungsmitteln? (1)
(siehe auch „Pendeln bei Allergien, Übersäuerung und Umweltgiften“, Schirner-Verlag)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
Acrylamid (a)
Aflatoxin (b)
Alginate (c)
Antioxidantien
Bestrahlte Lebensmittel
Emulgatoren
Enzyme
Farbstoffe
Feuchthaltemittel
Fungizide
Geliermittel
Genveränderte Lebensmittel
Geschmacksverstärker
Gewürze
Hefe
Herbizide
Hormonbehandeltes Fleisch
Jodsalz
Kohlensäure
Konservierungsstoffe
Lab (d)
Fehlertafel
Andere
Hinweis:
z. B. in Chips und Pommes (a)
z. B. in verschimmelten Nüssen oder Getreide (b)
z. B. in Gummibärchen (c)
wird bei der Käseherstellung eingesetzt (d)
Was ist los mit meinem Kind? (2)
Diese Liste ist in der Regel für ältere Kinder/Jugendliche gedacht!
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Kann sich in der Schule nicht oder nur schlecht konzentrieren
Kann sich schlecht konzentrieren, allgemein
Leidet unter einer Ess-Störung
Leidet unter seinem Aussehen
Möchte etwas Bestimmtes unbedingt lernen
Möchte mehr alleine sein
Möchte mehr Freunde haben
Möchte nicht (so oft) alleine sein
Möchte öfter Freunde einladen dürfen
Möchte selbständiger sein dürfen
Reagiert auf Störstrahlungen
Schläft schlecht
Sitzt zu viel vorm Computer
Steckt in Entscheidungsschwierigkeiten
Träumt schlecht
Trinkt zu wenig
Verarbeitet gesehene Fernsehsendungen schlecht/nicht
Verträgt Handy-Strahlungen nicht
Wird ausgelacht
Wird ausgeschlossen
Wird erpresst (von Mitschülern)
Wird gemobbt
Wird belästigt
Wird von Mitschülern bedroht
Wird zu oft kritisiert
Wird zu wenig gelobt
Fehlertafel
Andere
Welche Berufssparte könnte mein Kind interessieren? (1)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
Bauberufe
Beratende Berufe
Berufe im spirituellen Bereich
Betreuungsberufe
Computerbereich
Darstellende Künstler
Dienstleistungsberuf allgemein
Ernährungswissenschaftler/-in
Finanzdienstleistung
Forschung
Freizeitbetreuende Berufe
Gastronomieberufe
Geisteswissenschaftler/-in
Handwerksberufe
Hauswirtschaftliche Berufe
Heilberufe
Herstellende Berufe
Hygieneberufe
Ingenieur/-in
Jurist/-in
Kaufmännische Berufe
Fehlertafel
Andere
Bitte beachten Sie
Ausbildungsberufen!
auch
unsere
umfangreichen
Pendeltafeln
zu
den
Was kann ich selbst von meinem Kind lernen? (1)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Annehmen lernen
Ausdauer
Begeisterungsfähigkeit
Bewegungsfreude
Das Gute zu erwarten
Das Leben farbenfroh gestalten
Egoismus
Entfaltung
Erfüllung
Erkenntnis
Freude
Geduld
Glück
Gradlinigkeit
Großzügigkeit
Gutmütigkeit
Hingabe
Hoffnung
Klarheit
Kreativität
Lachen
Liebe
Mich nicht zu begrenzen
Fehlertafel
Andere
Kontakte
Sabine Kühn unter:
www.chiandmore.com
•
Coaching (siehe auch www.coachingeinmalanders.de)
•
Pendelkurse
•
Aura-Fotografie
•
Reiki-Seminare und Geistige Begradigung
•
Traum- und Transformationsarbeit
•
Wohnraumuntersuchungen als Rutengeherin, www.rutengeher-frankfurt.de
Andrea Hülpüsch unter:
www.praxis-des-lichtes.de
•
Heilerausbildung
•
Pendelkurse und Energiearbeit
•
Kinesiologie und Stoffwechsel
•
Einzelsitzungen
•
Burn-Out-Prävention und -Therapie
•
Meditation & Engelarbeit
•
Quantenheilungskurse
Herunterladen
Explore flashcards