Nutzlast statt Frust! 16 Tonner Tiefkühlfahrzeuge neu

Werbung
Pressemitteilung von KLVrent
Trostberg, 21.03.2016
Nutzlast statt Frust!
16 Tonner Tiefkühlfahrzeuge neu bei KLVrent®
Mit Einführung der Mautpflicht für Fahrzeuge und Kombinationen ab 7,5 Tonnen zGG hat sich der Verteilerverkehr in Deutschland neu sortiert. Dies gilt insbesondere auch für die temperaturgeführten Transporte in
diesem Segment.
Waren hier bisher die 11,99-Tonner gerne als „Mautkiller“ im Einsatz, so ist dieser Kostenvorteil nun gänzlich
entfallen. Besonders die hohen Nutzlastanforderungen bringen es aber mit sich, dass man mit gekühlter Ware
nur schwer unter 7,5 Tonnen ausweichen kann. Wenn also schon Maut zu zahlen ist, dann macht es durchaus
Sinn, diesen Kostennachteil mit mehr Nutzlast auszugleichen.
KLVrent trägt nun als Partner des Mittelstandes dieser Entwicklung Rechnung und bietet seinen Mietkunden
ab sofort 16-Tonner Tiefkühlfahrzeuge in hochwertiger Ausstattung und der Schadstoffklasse EURO 6 an. Als
Basis dienen Volvo FL 280 PS Fahrgestelle mit mittellangem Fahrerhaus. Von Kiesling Kühlfahrzeuge wurden
darauf 7,3 m Tiefkühlkoffer mit einer Cool Slide III Trennwand aufgebaut. Ausgestattet sind die Fahrzeuge ferner mit einer BÄR BC 1500 S4 Ladebordwand und einer Thermoking T 1200R-50 Hochleistungskühlmaschine.
Diese Kombination wurde bewusst im Hinblick darauf gewählt, den Mietkunden ein Höchstmaß an Qualität,
Leistungsvermögen und Einsatzsicherheit zu bieten.
Dennoch bleibt ein Fahrzeug in seinen Abmessungen so kompakt wie vergleichbare Varianten in niedrigeren
Tonnageklassen und eignet sich deshalb bestens für die zukünftigen Herausforderungen in der regionalen Verteilung gekühlter Waren. Die nun verfügbaren Tiefkühlaufbauten sind nach HACCP Richtlinien abgenommen
und ergänzen das Hygienemanagement der Mietkunden nach dem International Food Standard (IFS). Zudem
verfügen die Aufbauten über ein ATP-Zertifikat für internationale Transporte. Mit ca. 7.000 kg Nutzlast hebt sich
das KLVrent-Angebot zudem deutlich von den vielfach in der Nutzfahrzeugvermietung in diesem Bereich noch
eingesetzten Fahrzeugkonfigurationen ab.
Seite 1/2
Pressemitteilung von KLVrent
Trostberg, 21.03.2016
Der KLVrent-Vertriebsleiter Michael Schittenhelm sieht im erweiterten Dienstleistungsangebot ein zukunftsfähiges Standbein für den marken- und konzernunabhängigen Vermieter schwerer Nutzfahrzeuge: „ Die Anforderungen an temperaturgeführte Transporte sind bereits hoch und werden weiter steigen. Das neue KLVrent-Mietangebot schafft hier mehr Flexibilität am Verteilermarkt und ist eine besonders risikoarme Alternative
zur Eigenbeschaffung.“
KLVrent hat hier in erster Linie die Anforderungen seiner überwiegend mittelständischen Kunden im Auge für
die ein kostentransparentes Mietangebot gerade in Zeiten des Wandels attraktiv ist. In den kommenden Jahren
wird es für die mittelständischen Teilnehmer am Transportmarkt ohnehin immer wichtiger, auf die Marktanforderungen mit einem mehr oder minder großen Anteil an Mietfahrzeugen bedarfsgerecht und flexibel reagieren zu können.
KLVrent GmbH & Co. KG
Saliteraustr. 24-26
83308 Trostberg
Tel: 08621- 98 44 -0
Fax: 08621 – 98 44 -22
Mail: [email protected]
Weitere Informationen:
Ansprechpartner:
Michael Schittenhelm
Leiter Vertrieb und Marketing
[email protected]
www.klvrent.de
Seite 2/2
Herunterladen
Explore flashcards