Hornhauttransplantation - Augenzentrum Dr. Aus der Au

Werbung
Hornhauttransplantation
Die Hornhaut des Auges ist gewissermassen unser
Fenster zur Aussenwelt. Schwere Erkrankungen der Hornhaut
können zu Trübungen und Narben führen und das Sehen
nachhaltig verschlechtern. Unter Umständen sind auch
Brillen oder Kontaktlinsen nicht mehr hilfreich. In diesen Fällen
ist oftmals die Übertragung einer Spenderhornhaut (Hornhauttransplantation, Keratoplastik) die einzige Möglichkeit,
brauchbares Sehvermögen wieder zu erlangen.
Bis vor wenigen Jahren wurde in der Regel die Transplantation
einer Hornhaut in ihrer vollen Dicke durchgeführt (sogenannte
«perforierende Keratoplastik»). Heutzutage stehen uns modernere
und schonendere Verfahren zur Verfügung, bei denen speziell nur
mehr die erkrankten Schichten der Hornhaut getauscht werden.
Die unveränderten, gesunden Anteile können so erhalten bleiben.
In vielen Fällen bringt dies eine erheblich Reduktion des Risikos und
eine schnellere Erholung der Sehschärfe mit sich.
Mitglied der
FreeVis-Gruppe
www.freevis.ch
Bei der DALK (= deep anterior lamellar keratoplasty) werden die
äusseren Schichten der Hornhaut getauscht. Die innerste Schicht
der Hornhaut («Endothel») kann so erhalten werden, Abstossungsreaktionen kommen dadurch kaum mehr vor. Dieses Verfahren
kommt in erster Linie bei starken Verformungen der Hornhaut (sog.
Keratokonus) und Hornhautnarben zur Anwendung.
Bei der DMEK (= Descemet membrane endothelial keratoplasty)
wird lediglich die innerste Schicht der Hornhaut getauscht, die
äusseren 99% bleiben unverändert bestehen. Abstossungsreaktionen und Verkrümmungen des Transplantates sind so viel
seltener. Es müssen keine Nähte verwendet werden und die
Heilungsphase ist gegenüber der herkömmlichen Operation
deutlich verkürzt. Diese Operationstechnik kommt bei Erkrankungen der innersten Hornhautschicht (Fuchs’sche Endotheldystrophie) zum Einsatz.
In sehr schweren Fällen (z.B. nach Verätzungen) kann neuerdings
auch eine künstliche Hornhaut (Keratoprothese) implantiert
werden. Die Boston-Keratoprothese kommt in bisher aussichtslos
scheinenden Fällen zur Anwendung.
Alle genannten Behandlungsverfahren werden im Augenzentrum
Aus der Au AG in Freiburg durgeführt.
Herunterladen
Explore flashcards