Bei Vodafone wie salesforce.com gehören

Werbung
Vodafone Referenz | salesforce.com
Soziales Netzwerk
für Mitarbeiter
Mitmachen
Vertrieb
Verkauf & Marketing
Service
2IȦLQH
Integration
Unternehmen
Mobile Apps
Partner
Produkte
Zuhören
Kundenservice
Kunde
„Bei Vodafone wie salesforce.com gehören Innovationsfreude und
ein kooperatives Verhältnis zu den Geschäftspartnern untrennbar
zusammen. Deshalb haben wir uns von Beginn an bestens verstanden.“
Joachim Schreiner, Area Vice President Central Europe bei salesforce.com
50
Vodafone Referenz | salesforce.com
Das Unternehmen
Salesforce.com ist Pionier für Cloud Computing im
Bereich Geschäftsanwendungen. Das Unternehmen
wurde 1999 von Marc Benioff, dem heutigen CEO,
gegründet. Schon seinerzeit hatte er die Vision,
dass Unternehmen Software nicht mehr kaufen und
lokal installieren, sondern je nach Bedarf über das
Internet mieten können. Auf diese Weise stellt
­salesforce.com seinen Kunden Unternehmens­
WENN ES UM VERNETZTE GESCHÄF TSPROZESSE GEHT,
lösungen wie zum Beispiel für Customer Relationship
IST VODAFONE NICHT NUR ANBIE TER, SONDERN AUCH
ANSPRUCHSVOLLER KUNDE. DESHALB HAT SICH DA S
Management (CRM, Kundenbeziehungsmana­gement)
UNTERNEHMEN FÜR SEINE SOCIAL BUSINESS TOOL S DEN
PARTNER SALESFORCE.COM
AUSGE WÄHLT
zur Verfügung.
Mit diesen Angeboten überzeugt der
Cloud-Pionier mittlerweile über 100 000 Kunden und
erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von
Social Business Tools vernetzen
hat. Schließlich US-Dollar
haben Facebook und Twitter
rundUnternehmen
2,3 Milliarden
(ca.in1,7 Mrd. Euro). Zu­
mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Diese einem Jahr geschafft, wofür das Radio 40 Jahre
neue Art der Zusammenarbeit
und Kommuni-setzt
und das salesforce.com
Fernsehen zehn Jahre gebrauchtzusätzlich
hanehmend
zu klassi­
kation verfügt über das Potenzial, sich künftige ben – 50 Millionen Menschen zu erreichen und
Wettbewerbsvorteile zu sichern. Vodafone geht diese sogar untereinander zu vernetzen. Das
schen
Business-Anwendungen
auch
auf
den
Einsatz
heute schon in die Offensive und integriert mit kann für die Geschäftswelt nicht ohne Folgen
salesforce.com eine neue Form der Mitarbeiter- bleiben“, so Joachim Schreiner, Area Vice Prevon
Social-Media-Lösungen
im
Geschäftsumfeld.
Kollaboration für verbesserte Kundenberatung sident Central Europe bei salesforce.com. „SoSALE SFORCE .COM SOCIAL BUSINE SS TOOL S
Unternehmen
salesforce.com Germany GmbH
Erika-Mann-Str. 63
80636 München
www.salesforce.com/de
Branche
Cloudbasierte IT-Lösungen
für Unternehmen
Mitarbeiter
über 8700 Mitarbeiter
Das Ende der
Software, wie wir
sie kennen
und Vertriebsproduktivität.
Joachim Schreiner,
Area Vice President Central Europe
bei salesforce.com
cial Technologien, wie etwa Kollaborationstools
oder Social CRM-Anwendungen können entlang
der gesamten Wertschöpfungskette eingesetzt
werden. Ziel ist es, die Kommunikation und Zusammenarbeit zu straffen, funktionale Silos für
eine Verbesserung des Wissensmanagements
aufzubrechen und einen besseren Blick auf
den Kunden zu erhalten. Die Transformation
zum Social Enterprise, die vom Gedanken der
umfassenden Vernetzung getragen wird, ist für
Unternehmen heute ein Muss.“
Die Zusammenarbeit
„DAS MASSIVE WACHSTUM
Umsatz
DES SOCIAL WEBS HAT
Auch Vodafone selbst zählt zu den langjährigen Kunden von salesforce.com. Der Tele2,27 Mrd. US-Dollar (2012)GROSSE KONSEQUENZEN
kommunikationskonzern nutzt bislang vor allem das Produkt „Sales Cloud“ – die nach
FÜR UNTERNEHMEN“
77%Die Lösung dient
Einschätzung vieler Experten weltweit führende Vorteile
CRM-Anwendung.
des
Social Enterprises
Als Marc Benioff, CEO beizum
salesforce.com,
1999 Vernetzung hat Vodafone ebenso invon
seiner DNA
Kundenmanagement
Vodafone-Geschäftskunden.
Die
Vertriebsmitarbeiter
des
8%
das Unternehmen gründete, hatte er die Vision, wie salesforce.com. „Das Zusammenspiel unserer
dass Unternehmen Software nicht mehr kaufen Mitarbeiter aus Vertrieb, Service und Technik ist
Telekommunikationskonzerns
haben
mit
dieser
Lösung
jederzeit
Zugriff
auf
alle
relevanund lokal installieren, sondern je nach Bedarf für uns absolut notwendig“, sagt Jan Geldmaüber das Internet mieten können. Das zunächst cher, Geschäftsführer für das Firmenkundenten Informationen zu einem Geschäftskunden: Neben Kontaktdaten wie Adressen und
mystisch klingende Cloud Computing war gebo- geschäft Deutschland von Vodafone, „deshalb
24%
UHQGRFKGHUEHJULIȤLFKH1HEHOXPGLH:RONH haben wir uns für die innovativen Lösungen von
63%
sowieMitden
vom Kunden gebuchten Diensten
und Produkten sind über
hat sich längst gelegt. Ansprechpartnern
Unternehmen greifen salesforce.com entschieden.“
den webbasierganz selbstverständlich über das Internet auf ten Lösungen von salesforce.com hat Vodafone
„Saleszu-Cloud“
zum
Beispiel
auch Notizen und Protokolle zu früheren Besprechungen
Software-Anwendungendie
und Plattformen
seinen Mitarbeitern
ein äußerst
leistungsfähiges,
rück und umgehen so die teure Anschaffung günstiges und modernes Werkzeug an die Hand
und Vereinbarungen
Und weil die Applikation in der Cloud zur Verfügung steht,
gegeben, um stets alleabrufbar.
wichtigen Geschäftsinforvon IT-Lösungen und Software-Lizenzen.
mationen verfügbar zu haben.
„Im nächsten Schritt haben
wir uns als Unternehkönnen
die Vodafone-Mitarbeiter auf diese Informationen zum Beispiel auch über mobile41%
men gefragt, welche Konsequenz das massive Herzstück der browserbasierten Applikationen
55%
Wachstum des Social Webs
für Unternehmen
aus demSmartphones
Hause salesforce.com ist das
Tool
Geräte
wie ihre
oder
Tablets zugreifen.
Quelle: McKinsey
Joachim Schr
Vice Pres
Europe bei sa
besserer
Zugang zum
Wissen
höhere
Margen
höherer
Umsatz
höhere
Marketingeffektivität
besserer
Informationsaustausch
verbesserte
Zusammenarbeit über
Abteilungsgrenzen
hinweg
43%
höherer
Marktanteil
Vorteile der Secure SIM
Der Bedarf
• Sehr sichere Zugangskontrolle
zu Anwendungen und Daten
in der Cloud
Weil die in der cloud-basierten CRM-Applikation gespeicherten Kundendaten sehr sensibel sind,
kommt der Sicherheit dieser Daten natürlich besondere Bedeutung zu. Ein wichtiger Aspekt
ist dabei die Zugriffskontrolle: Vor dem Zugriff auf das System muss jeder Mitarbeiter seine Berechtigung dafür nachweisen. Zu diesem Zweck setzt Vodafone selbst auf sein eigenes Produkt
„Secure SIM“. Sie gewährleistet eine sichere „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ beim Login in das
CRM-System. Statt eines Hardware-Tokens können die Vertriebsmitarbeiter dafür einfach ihr
Mobiltelefon nutzen, das sie ohnehin mit sich führen. Die Funktionalität des Codegenerators
ist als App in einem geschützten Bereich der Secure SIM hinterlegt.
48
• Zuverlässige und sichere
Authentifizierung der Nutzer
• Keine zusätzliche Hardware
erforderlich, fast jedes
Smartphone nutzbar
Nach der Eingabe der Zugangsdaten auf der Login-Oberfläche der Sales Cloud, die typischerweise auf dem Notebook oder Tablet erfolgt, bestätigt das System den Anmeldewunsch über
das Mobiltelefon. Dort muss der Nutzer nun eine vier- bis achtstellige PIN eingeben. Die App
generiert auf dieser Basis einen Code, der per Mobilfunk ans System zurückgeschickt und dort
überprüft wird. Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Anwender Zugang zum CRM-Dienst.
Nutzen und Ausblick
„Bei den Daten, die wir für unsere Kunden verwalten, handelt es sich um hochsensible
Informa­tionen. Dabei wenden wir selbstverständlich die besten verfügbaren S­ icherheitsstandards an.“ erklärt Joachim Schreiner, Area Vice President Central Europe bei
salesforce.com. Ralf Hedemann, als Business Architecture and Demand Manager bei
Voda­fone unter anderem für die Zusammenführung der Sales-Cloud-Anwendung mit
der hauseigenen Secure SIM verantwortlich, ergänzt: „Wir sind von der Zuverlässigkeit
unserer eigenen Lösung so überzeugt, dass wir ihr auch selbst zu hundert Prozent vertrauen. Darüber hinaus kommt es bei unseren Kunden sehr gut an, wenn wir unsere eigenen Produkte im Verkaufsgespräch selbst im praktischen Einsatz demonstrieren können.“
In Zukunft will Vodafone für sein eigenes Geschäft weitere Produkte von salesforce.com
­einsetzen, darunter die neuen Social-Media-Lösungen des Anbieters. Für die sichere Authentifizierung der Mitarbeiter wird auch dann selbstverständlich die Secure SIM sorgen.
KONTAKT
salesforce.com
GmbH
Erika-Mann-Str.
80636 München
Deutschland
DE 0800 18223
www.salesforc
Herunterladen
Explore flashcards