Liebe FreundInnen des Theater ecce! Wir haben heute unser

Werbung
Jahresprogramm 2015/16
Liebe FreundInnen des Theater ecce!
Wir haben heute unser Jahresprogramm für die Spielzeit 2015/16 der Presse vorgestellt
und möchten natürlich auch Ihnen einen Überblick darüber geben, was wir uns für das
kommende
Jahr
vorgenommen
haben:
Wie Sie ja bereits wissen, bringen wir von 17. bis 29. Dezember 2015 das sehr erfolgreiche
inklusive Familientheaterstück „Die Schneekönigin“ im Salzburger republic für insgesamt
11 Vorstellungen auf die Bühne. Für alle, die es vergangenen Februar nicht nach Leogang
ins
Circuszelt
geschafft
haben: Termine
und
Tickets
gibt´s
hier.
Und weil uns das Circuszelt als Spielort einfach entspricht, werden wir im Februar (4.-28.)
unsere Version des „Feuervogels“ im winterlichen Leogang wiederaufnehmen - im
beheizten Circuszelt beim Steinbergstadion. Ein wunderschönes Stück Theater der
Fantasie
mit
Live-Musik
und
Akrobatik
- für
alle
ab
5
Jahren.
Unser größtes Projekt, das das gesamte Jahr 2016 bestimmen wird, trägt den
Titel „Gullivers Reisen - eine sozialsatirische Reise durch Stadt und Land Salzburg“ - sehr
frei nach dem Roman von Jonathan Swift . Im ersten Halbjahr 2016 werden in zahlreichen
Workshops
aus
verschiedenen
Bereichen
der
Kunst
mit
möglichst
vielen
Bevölkerungsschichten Begegnungen initiiert und improvisatorisches Material für eine
große Schlussaufführung gesammelt. Diese wird im Herbst 2016 sowohl in der Region
Saalfelden
Leogang
Foto © Andreas
als
auch
in
der
Stadt
Salzburg stattfinden.
Hauch
Die LAUBE VOLXtheaterwerkstatt in Kooperation mit der ARGEkultur wird natürlich auch
weiterhin regelmäßig einmal pro Woche von uns durchgeführt. Hier werden wir im
Frühsommer 2016 erstmals ein im Rahmen der Werkstatt (mit allen Mitteln der
Darstellenden Künste) selbst entwickeltes Stück an drei bis vier Terminen in der
ARGEkultur zur Uraufführung bringen. Im Mittelpunkt unseres Interesses liegt hier der
Versuch, ein Zustandsbild der gegenwärtigen „österreichischen“ Gesellschaft zu zeichnen.
Im August 2016 werden wir erstmals mit unserem neuen Partner, dem Ferienland
Kufstein, kooperieren. Till Eulenspiegel wird auf der Burg Kufstein unter freiem Himmel
sein liebenswertes Unwesen treiben. Das Erfolgsmusical von Peter Blaikner und
Konstantin Wecker - natürlich wieder mit der famosen Live-Band rund um Robert Kainar wird zudem im Dezember 2016 im Salzburger Oval sowie im Kunsthaus nexus in
Saalfelden zu sehen sein.
Eine ereignisreiche Spielzeit 2015/16 steht vor der Tür - doch bevor wir uns an die Arbeit
machen, feiern wir noch kurz und kräftunsere jüngste Auszeichnung: Das Theater ecce hat
den Landespreis für Kulturarbeit 2015 erhalten. Wir freuen uns SEHR!!!
Reinhold Tritscher & das Team des Theater ecce
Wir bedanken uns bei unseren Förderern,
Das Theater ecce ist Mitglied des Dachverband
Sponsoren und Partnern: Salzburg 20.16 GmbH,
Salzburger Kulturstätten, der IG Freies Theater, der
Kultur Stadt Salzburg, Kultur Land Salzburg, Sozial
IG Kultur und Initiator der Aktion Hunger auf Kunst
Land Salzburg, BKA Kunst, Behindertenbeauftragte
und Kultur in Salzburg
Stadt Salzburg, LAUBE Sozial-Psychiatrische
Aktivitäten GmbH, Lebenshilfe gGmbH, Kulturverein
Freiraum Leogang, Leoganger Bergbahnen,
Saalfelden Leogang Touristik GmbH, Ferienland
Wir freuen uns über Spenden für „Freunde
inklusiver Kunst & Kultur“ oder „Hunger auf Kunst
und Kultur“
Kufstein, ERSTE - Salzburger Sparkasse
Bankverbindung: Salzburger Sparkasse Bank AG
Kulturfonds, dm drogerie markt, Trumer
IBAN: AT26 2040 4004 0024 2735
Privatbrauerei, Ernst-Michael-Kranich-Stiftung,
OVAL - Die Bühne im Europark, Kunsthaus Nexus,
republic Salzburg, ARGEkultur, ÖTicket
BIC: SBGSAT2SXXX
lautend auf Verein Theater ecce
Herunterladen
Explore flashcards