Irene Tan wird General Manager Asia Pacific bei Recaro_WEB

advertisement
Presse-Information
Irene Tan wird General Manager Asia Pacific bei RECARO
„Die Region Asien-Pazifik ist strategisch enorm
wichtig für uns“
Schwäbisch Hall. RECARO Aircraft Seating hat Irene Tan am 1.
Februar 2016 zum General Manager für den asiatischpazifischen Raum berufen. Die Geschäfte in dieser Region leitet
sie von einem neuen Standort in Hongkong aus, in den auch
der Vertrieb für Asien-Pazifik eingegliedert ist. Damit stärkt das
Unternehmen seine regionale Kompetenz und kann zukünftig
noch flexibler auf die individuellen Anforderungen der Kunden
vor Ort reagieren.
Von Hongkong aus wird die neu ernannte Geschäftsführerin, Irene
Tan, die Geschicke des Flugzeugsitze-Herstellers im Raum AsienPazifik lenken und zudem für den Produktionsstandort in Qingdao,
im Osten Chinas, verantwortlich sein. „Mit Irene Tan können wir
unsere Kompetenz in dieser Region ausbauen und unsere
Marktposition stärken. Wir rücken näher an unsere Kunden im
asiatisch-pazifischen Raum und können noch schneller und flexibler
agieren“, erklärt Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter
bei der RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG. Um diese Ziele
ganzheitlich
zu
verfolgen,
hat
sich
das
Unternehmen
aus
Schwäbisch Hall dazu entschieden, den Vertrieb für Asien-Pazifik
ebenfalls in die neue Schaltzentrale in Hongkong zu integrieren.
RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG
Daimlerstraße 21, 74523 Schwäbisch Hall, www.RECARO-as.com
Pressekontakt:
c/o Schott Relations GmbH, Ines Kübler, ines.kuebler@schott-relations.com,
Telefon +49 711 16 44 6 - 18
Seite 2 von 3
Dieser Bereich, geleitet von René Lux, berichtet unmittelbar an Irene
Tan.
Zwanzig Jahre in der Luftfahrt aktiv
Bevor Irene Tan ihre Stelle bei RECARO Aircraft Seating angetreten
hat,
war
sie
bei
der
Panasonic
Avionics
Corporation
Regionaldirektorin für die Bereiche Marketing und Produktstrategie.
Zuvor machte sie Station bei Singapore Airlines, Dragon Airlines und
Cathay
Pacific.
„Dank
meiner
vielseitigen
Erfahrungen
im
Produktmanagement bringe ich viel Knowhow in diesem Bereich mit.
Aus meiner bisherigen Arbeit weiß ich um die besondere Bedeutung
des Passagiers, für den es ein durchgängiges Flugerlebnis zu
schaffen gilt“, betont Irene Tan. „Nun aktiv an der Stärkung des
asiatisch-pazifischen Raums mitzuwirken und Teil dieser wichtigen
strategischen Entwicklung bei RECARO zu sein, darauf freue ich
mich sehr.“
Irene Tan ist seit dem 1. Februar 2016 General Manager für den asiatischpazifischen Raum bei RECARO Aircraft Seating.
© RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG
RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG
Daimlerstraße 21, 74523 Schwäbisch Hall, www.RECARO-as.com
Seite 3 von 3
RECARO Aircraft Seating ist ein weltweit tätiger Lieferant von PremiumFlugzeugsitzen für führende Airlines mit mehr als 1.900 Mitarbeitern, davon
sind 1.000 in Deutschland beschäftigt. Das Unternehmen hat Standorte in
Deutschland, Polen, Südafrika, den USA sowie China und ist zudem mit
Kundencentern in Europa, in Amerika, im Nahen Osten, in Asien und
Australien vertreten. RECARO Aircraft Seating mit Sitz in Schwäbisch Hall
erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 367 Millionen Euro.
Damit zählt das Unternehmen zu den drei größten Flugzeugsitzherstellern
weltweit.
RECARO Aircraft Seating ist Teil der RECARO Group, zu der auch das
selbstständig
operierende
Unternehmen
RECARO
Child
Safety
(Autokindersitze) in Marktleugast gehört. Zudem hält die RECARO Group
die Markenrechte von RECARO Automotive Seating.
RECARO Aircraft Seating-PR
8. Februar 2016
Pressekontakt:
Ines Kübler
Telefon: +49 711 16 44 6 -18
ines.kuebler@schott-relations.com
RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG
Daimlerstraße 21, 74523 Schwäbisch Hall, www.RECARO-as.com
Herunterladen