Ein Fels in der Brandung - Robe

Werbung
23
OBJEKTE
Bürogebäude Lilienthal, Opfikon-Glattbrugg
Werner Müller
Ein Fels in der
Brandung
In Opfikon-Glattbrugg hat Allreal ein sechsgeschossiges Bürogebäude am LilienthalBoulevard errichtet. Es bildet den Abschluss einer Blockrandbebauung auf dem vordersten Baufeld in Richtung Flughafen und ergänzt die Nutzflächen des europäischen Hauptsitzes von Mondelez International.
Das Bürohaus Lilienthal liegt verkehrsgünstig ideal zwischen dem Bahnhof Oerlikon und dem Flughafen Zürich. Die nahe
gelegenen Autobahnzubringer bieten
einen guten Anschluss an das nationale
Strassennetz, der Flughafen ist in nur 5 Minuten zu erreichen und der Zürcher Hauptbahnhof in lediglich 15 Minuten. Auch die
Einbindung an den Ö V ist mit den Tramund Buslinien vom Lindberghplatz aus bestens gegeben. Ein idealer Platz also für ein
international tätiges Unternehmen.
Idealer Hauptsitz für
­internationale Unternehmen
Die Liegenschaft liegt im Glattpark, einem
neuen Quartier mit hoher Wohn- und Aufenthaltsqualität. Zahlreiche Wohn- und
Gewerbebauten, aber auch das Hotel
Kameha Grand Zürich, wurden hier in
den letzten Jahren bereits realisiert, vermietet oder verkauft. Viele Unternehmen
haben sich im Glattpark angesiedelt und
lassen einen neuen Stadtteil entstehen.
Ob Wohnen oder Arbeiten, alle profitieren
von diversen Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten. Mehrere Grossverteiler
eröffneten in der Zwischenzeit ihre Läden
in der unmittelbaren Nachbarschaft. Eine
Parkanlage mit einem über 500 m langen,
künstlich angelegten See runden das Angebot ab.
Der Neubau wurde von Allreal als Bauherrschaft und gleichzeitig Totalunternehmer
realisiert und war bereits im Herbst 2014
bezugsbereit. Das Unternehmen investierte rund 57 Mio. Franken in den Neubau. Für
rund 6500 m2 von total 12 400 m2 Nutzfläche hat Allreal mit Mondelez International
(Kraft Foods Europe) einen Mietvertrag
abgeschlossen. Die Büroflächen des internationalen Konzerns im benachbarten Geschäftshaus Lightcube bleiben erhalten.
Beide Bürogebäude beherbergen nun
das europäische Hauptgeschäft und die
Schweizer Business-Einheit des Nahrungsmittelkonzerns. Sie sind durch eine Passerelle im 3. Obergeschoss miteinander verbunden.
In zwei Jahren Bauzeit erstellt
Nach Abschluss der Planungs- und Vorbereitungsarbeiten wurde im Oktober 2012
mit den Bauarbeiten für das Bürogebäude
am Lilienthal-Boulevard begonnen. Der
3/2015 – Immobilien im BlickPunkt – Neubau Bürogebäude Lilienthal-Boulevard, Opfikon
IBP-2015-3_001-096.indb 23
15.09.2015 13:51:45
24
OBJEKTE
gt bau ag
Neugutstrasse 66
8600 Dübendorf
Tel. 044 822 24 24
Fax 044 822 24 29
[email protected]
www.gtbau.ch
Hochbau, Tiefbau, Rückbau,
Aushub und Kundenarbeiten
8400 Winterthur, Tel. 052 555 00 46
Planung, Projektierung und Installation von Sprinkleranlagen
www.controx.ch
Wir danken der Bauherrschaft für den Auftrag
BürogeBäude LiLienthaL BouLevard, 5152 opfikon
Mok architecture ag, Zürich
BETON IN
BESTFORM
WAs Immer sIe umsetzen möchten,
WIr lIeFern dIe perFekte lösung.
InklusIve 360° servIce und exklusIvem
desIgn. denn unsere Betonelemente
sInd so eInzIgArtIg WIe Ihre Ideen.
Beton in BestforM – suLserag.ch
Inspiration durch Innovation
für Fassaden und Aussenbereiche
Inserat Boulevard Lilienthal, Opfikon.indd 1
08.01.2015 11:22:21
Neubau Bürogebäude Lilienthal-Boulevard, Opfikon – Immobilien im BlickPunkt – 3/2015
IBP-2015-3_001-096.indb 24
15.09.2015 13:51:46
25
OBJEKTE
sechsgeschossige Neubau mit Innenhof
wurde von MOK Architecture AG aus Zürich
entworfen. Im Erdgeschoss sind zusätzlich
zu Büroflächen ein grosszügiger Konferenzbereich und eine Cafeteria realisiert
worden. Die Flächen werden durch die
Bauherrin in Miete abgegeben.
Der repräsentative Neubau zeichnet sich
durch die klassische und zeitlose Architektur sowie durch flexible und effizient nutzbare Grundrisse aus. Das im Herbst 2014
bezugsbereite Gebäude verfügt über ein
Erdgeschoss, fünf Ober- und zwei Untergeschosse. Aufgrund der hohen Fenster
und der geringen Gebäudetiefe werden
alle Arbeitsplätze optimal mit Tageslicht
versorgt. Es werden zwei Ausbauvarianten angeboten: Der erweiterte Grundausbau beinhaltet nebst zwei ausgebauten
Nasszellen pro Geschoss weitestgehend
vorbereitete Mieträumlichkeiten mit Doppelböden, Lüftung und Kühlung bis in die
Mietflächen, sowie voll ausgebaute Korridorzonen. Der Vollausbau, als zweite
Variante, umfasst zusätzlich Bürounterteilungen, Teppichböden, IT- und Elektroverkabelung sowie eine Teeküche. Der
Umfang des Vollausbaus ist durch die Bauherrschaft festgelegt, individuelle Abweichungen sind aber möglich.
Das Geschäftsgebäude wurde konsequent
im Minergie-Standard realisiert und ist mit
Fernwärme beheizt. Eine Tiefgarage bietet
zudem Platz für 52 Fahrzeuge.
n Das Bürohaus Lilienthal liegt verkehrsgünstig ideal zwischen dem Bahnhof Oerlikon und dem Flughafen Zürich. Mondelez International (Kraft Foods Europe)
hat mit Allreal einen Mietvertrag für eine Fläche von rund 6500 m2 abgeschlossen.
3/2015 – Immobilien im BlickPunkt – Neubau Bürogebäude Lilienthal-Boulevard, Opfikon
IBP-2015-3_001-096.indb 25
15.09.2015 13:51:49
26
OBJEKTE
n Dank der vorteilhaften baulichen Konzeption mit grosszügigem Innenhof werden die Nutzflächen mit sehr viel natürlichem Tageslicht versorgt.
n Die Gebäude Lightcube (links) und das Bürohaus Lilienthal sind durch eine Passerelle im 3. Obergeschoss miteinander verbunden. (Bilder: Werner Müller)
Neubau Bürogebäude Lilienthal-Boulevard, Opfikon – Immobilien im BlickPunkt – 3/2015
IBP-2015-3_001-096.indb 26
15.09.2015 13:51:53
27
OBJEKTE
Bauherrschaft
Allreal Generalunternehmung AG, Eggbühlstrasse 15
8050 Zürich, Tel. 044 319 11 11, www.allreal.ch
Totalunternehmung
Allreal Generalunternehmung AG, Eggbühlstrasse 15
8050 Zürich, Tel. 044 319 11 11, www.allreal.ch
Architektur
MOK Architecture AG, Wallisellenstrasse 301
8050 Zürich, Tel. 044 325 17 00, www.mokarch.ch
Ingenieure
Bauingenieur:
Jäger Partner AG Bauingenieur sia usic, Räffelstrasse 32
8045 Zürich, Tel. 044 711 80 11, Fax 044 711 80 10
[email protected], www.jpbi.ch
n Der Neubau mit grossen Fensterflächen zeichnet sich durch flexible, effizient nutzbare Grundrisse aus.
Städtebaulich prägender Baustein
Der Neubau bildet nach der Realisierung
des benachbarten Lightcubes einen weiteren städtebaulichen Baustein mit prominenter Standortqualität und übergeordneter Bedeutung. Die Architekten sehen
es als Auftakt des neu entstandenen Quartiers mit urbanem Charakter. Das Gebäude
ist als Blockrandbebauung konzipiert und
folgt auch in seiner Volumetrie der vorherrschenden und für künftige Planungen
vorgegebenen Bebauungsstruktur mit seinem vor allem grobkörnigen, grossformatigen Muster. Die streng strukturierte und
steinig wirkende Fassade verleiht dem
Bau eine gewisse Ruhe, seine Massigkeit,
seine starke physische Präsenz und sein
eigenwilliges Erscheinungsbild sorgen für
ein hohes Identifikationspotenzial. Vier
Erschliessungskerne, vom Innenhof gut
erkennbar, führen zu den verschiedenen
Ebenen. Der grosse Innenhof mit seiner
bereits realiserten Begrünung schafft Freiraum, Ruhe und eine entspannte Atmosphäre.
Das Bürogebäude zeichnet sich durch seine
klare Formensprache, die klassische und
zeitlose Architektur sowie durch höchst
flexible und effizient nutzbare Grundrisse
aus. Dank der vorteilhaften baulichen Konzeption werden die Nutzflächen, mit sehr
viel natürlichem Tageslicht versorgt. n
Sanitär-Ingenieur:
Bünder Hydroplan AG, Turbistrasse 14, Postfach 822
6280 Hochdorf, Tel. 041 910 22 12, Fax 041 910 42 89
[email protected], www.buenderplanung.ch
Elektroplaner:
Herzog Kull Group, Im Langacker 20, 5405 Baden
Tel. 056 484 70 70, Fax 056 484 70 80, [email protected]
MSRL-Ingenieur:
Bedac GmbH, Emil Klöti-Strasse 29a, 8406 Winterthur
Tel. 052 222 30 34, [email protected], www.bedac.ch
HLKS-Ingenieur:
Gruenberg + Partner AG, 8006 Zürich
Bauphysik:
Braune Roth AG, 8122 Binz
Geologie:
Grundbauberatung – Geoconsulting AG, 8033 Zürich
Inserenten
Controx Brandschutz GmbH, Winterthur
Elektro Compagnoni AG, Zürich
Fenster Nauer AG, Samstagern
GT Bau AG, Dübendorf
Sulser AG, Trübbach
Fenster Nauer AG
Einfach genauer – seit 1909
Ihr Spezialist für
Neubau
Umbau
Renovation
Wärmeschutz
Einbruchschutz
Minergie P/ECO Schallschutz
Weberrütistr. 2 · 8833 Samstagern · T 043 888 20 88 · F 043 888 20 99
Lehnplatz 18 · 6460 Altdorf / UR · T 041 871 18 18 · F 041 871 16 33
fensternauer.ch · [email protected]
3/2015 – Immobilien im BlickPunkt – Neubau Bürogebäude Lilienthal-Boulevard, Opfikon
IBP-2015-3_001-096.indb 27
15.09.2015 13:51:56
Herunterladen
Explore flashcards