Pressemitteilung lesen

Werbung
Pressemitteilung
Studie zeigt: Ticketsysteme bei IT-Branche nicht
allgegenwärtig
Germering, 7. Dezember 2015 – Der IT-Servicepreisspiegel 2015/2016, erstellt von
der Synaxon Akademie, hat unter anderem den Einsatz von ERP-/CRM- und
Warenwirtschaftssystemen bei IT-Dienstleistern und IT-Systemhäusern untersucht.
Das Ergebnis zeigt, dass zwar viele Unternehmen eine der oben genannten
Softwareanwendungen nutzen, aber dass eine Lösung speziell zur Steuerung und
Optimierung der Serviceeinsätze noch bei 34,52 Prozent der befragten
Unternehmen fehlt. Damit gemeint sind beispielsweise die für die IT-Branche
zugeschnittenen Ticketsysteme.
Ticketsysteme gehören mittlerweile zum Standard
Von den Unternehmen, die bereits ein Ticketsystem einsetzen, sind über die Hälfte
zufrieden mit der jeweils eingesetzten Lösung. Der Vorteil liegt auf der Hand: Das
System gibt einen Überblick über den Stand aller anfallenden Service- und
Supportaufträge. So wird die zuverlässige Erledigung der Aufgabe kontrolliert und
die Leistung einfach und exakt dokumentiert und berechnet. Der Supportbereich
muss reibungslos funktionieren, denn hier findet der hauptsächliche Kundenkontakt
statt. Dieser Kontakt entscheidet, ob der Kunde am Ende zufrieden ist oder nicht.
STEPS.IT schneidet gut ab
Bei der Befragung landete STEPS.IT – die ERP-/CRM-Komplettlösung für die ITBranche – unter den meistgenannten Lösungen und wurde von den Anwendern im
Durchschnitt mit „gut“ bewertet. Die Germeringer Step Ahead AG hat damit eine
umfassende Unternehmenslösung geschaffen, die auf die Bedürfnisse der ITSoftwarehersteller und IT-Systemhäuser zugeschnitten ist. So ist auch das so
wichtige Ticketsystem in die Lösung vollintegriert.
„Für IT-Unternehmen, die nicht für jeden Aufgabenbereich eine eigene Software
einsetzen wollen, haben wir mit STEPS.IT eine ganzheitliche Lösung geschaffen,
die alle Prozesse abdeckt“, sagt Robert Quotschalla, Leiter Direktgeschäft
Deutschland Step Ahead AG.
Seite 1
Pressekontakt:
Step Ahead AG
Regine Heue, Marketing & PR
Burgweg 6
D-82110 Germering
Tel.: +49 (0)89 - 89 40 60-0
Fax: +49 (0)89 - 89 40 60-10
[email protected]
www.stepahead.de
VOCATO public relations
Laura König / Birgit Brabeck
Braugasse 12
D-50859 Köln
Tel.: +49 (0)2234 - 60 198-14/ -18
Fax: +49 (0)2234 - 60 198-12
[email protected], [email protected]
www.vocato-pr.de
Über Step Ahead AG:
Die Step Ahead Gruppe mit Hauptsitz in Germering entwickelt umfassende
Unternehmenslösungen mit dem Schwerpunkt Customer Relationship Management (CRM)
und Enterprise Resource Planning (ERP) für den Mittelstand. Unternehmen aus allen
Bereichen der Industrie und Wirtschaft zählen zu den Kunden der Step Ahead Gruppe.
Dabei bietet der hochspezialisierte Softwarehersteller auf unterschiedliche Branchen
zugeschnittene Softwarelösungen, so für die Branchen IT, Technischer Handel, Großhandel,
eCommerce und Service/Dienstleistung.
1999 gegründet beschäftigt die Unternehmensgruppe heute 94 Mitarbeiter bei der Step
Ahead AG sowie in fünf Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mit 10 Mio. Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2014/15 ist Step Ahead seit Gründung solide
gewachsen. Mehr als 1.000 Kunden und 25.000 Anwender nutzen in der DACH-Region die
Microsoft-basierten CRM- & ERP-Unternehmenslösungen.
Seite 2
Herunterladen
Explore flashcards