A Chorus Line_ Presseinformation

Werbung
A Chorus Line zählt zu den legendärsten und erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. Es erzählt von
Tänzern und den Schicksalen, die sich hinter dem Glanz des Showgeschäfts verbergen. A Chorus Line
wurde in mehrere Sprachen übersetzt, in 22 Ländern gezeigt und mit neun Tony Awards
ausgezeichnet. Ab 24. März 2016 ist das Musical am Stadttheater Klagenfurt zu sehen.
A Chorus Line
Idee, Regie und Choreographie der Originalfassung von Michael Bennett
Libretto von James Kirkwood & Nicholas Dante, Musik von Marvin Hamlisch
Songtexte von Edward Kleban, Co - Choreographie von Bob Avian
Originale Broadway Produktion produziert von The New York Shakespeare Festival
Joseph Papp, Produzent, in Zusammenarbeit mit Plum Productions, Inc.
In deutscher Sprache (Übersetzung: Michael Kunze)
PREMIERE 24. März 2016, 19.30 Uhr
REGIE UND CHOREOGRAPHIE Baayork Lee, MUSIKALISCHE LEITUNG Günter Wallner
BÜHNE Robin Wagner, KOSTÜME Theoni V. Aldredge (†), DRAMATURGIE Rebecca Graitl
MIT Melanie Böhm, Sarah Bowden, Caroline Ciglenec, Bernadette Fröhlich, Ines Hengl-Pirker,
Marina Petkov, Vicky Riddoch, Bettina Schurek, Veronique Spiteri, Jane-Lynn Steinbrunn, Anja Štruc,
Bronwyn Tarboton, Yuri Yoshimura I Samuel Calas, David Hardenberg, Reginald Jennings, Paul Knights,
Carsten Lepper, Wei-Ken Liao, Ludwig Mond, Steven Armin Novak, Michael Postmann, Terence Rodia,
Oriol Sanchez I Tula, Mario Saccoccio, Lukas Strasser, Pim van Amerongen, Timo Verse.
Kärntner Sinfonieorchester
A Chorus Line blickt hinter die glitzernde Fassade des Showgeschäfts. Der Choreograph Zach ist auf der
Suche nach acht Tänzern für das Ensemble seiner Show. Obwohl es beim Vortanzen nicht um die
Besetzung einer Hauptrolle geht, ist die Atmosphäre angespannt: Alle Bewerber wollen den Job
unbedingt. Doch der Choreograph will die Bewerber nicht nur tanzen und singen sehen, sondern er ist
auch an ihren Persönlichkeiten und ihrem Werdegang interessiert. Nach der Reihe erzählen die Frauen
und Männer warum und wie sie Tänzer geworden sind und geben einen Eindruck davon, welche
Einzelschicksale sich hinter dem Glanz des Showgeschäfts verbergen. A Chorus Line ist nichts weniger als
eine Liebeserklärung an den Tanz – denn trotz aller Rückschläge wollen die Bewerber nur eines: Auf
einer Bühne stehen und vor Publikum tanzen.
A Chorus Line wurde in mehrere Sprachen übersetzt, in 22 Ländern gezeigt, mit neun Tony Awards
ausgezeichnet und revolutionierte mit seiner Uraufführung 1975 das Musiktheater. Baayork Lee, die bei
der Uraufführung die Rolle der Connie Wong verkörperte, wird dieses Musical auf die Bühne des
Stadttheaters Klagenfurt bringen. Für die Rolle der Cassie konnten wir Sarah Bowden gewinnen, als
Zach ist Carsten Lepper zu sehen. Weiters stehen sechsundzwanzig hervorragende, von Baayork Lee
gecastete, Musicaldarsteller auf der Bühne.
WEITERE VORSTELLUNGEN 29., 31. März; 03., 06., 08., 13., 15., 17., 20., 23. April; 06., 10., 12., 14., 17.,
20., 25., 31. Mai; 01., 03., 04 Juni 2016
EINFÜHRUNGSMATINEE 13. März 2016, 11 Uhr, Bühne MODERATION Intendant Florian Scholz
PRESSE Carmen Buchacher
Tel +43 (0) 463 55266 222, c.buchacher@stadttheater-klagenfurt.at
THEATERKASSE
Tel +43 (0) 463 54 0 64, kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at
www.stadttheater-klagenfurt.at
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten