Zentralen Notaufnahme

Werbung
Zertifizierung
Adresse
Asklepios Klinik Barmbek
Rübenkamp 220
22291 Hamburg
Tel.: (0 40) 18 18-82 0
Fax: (0 40) 18 18-82 76 99
[email protected]
www.asklepios.com/barmbek
Patienten- und Angehörigeninformation
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn: S1 Haltestelle Rübenkamp. Buslinie siehe Lageplan.
Gemeinsam für Gesundheit www.asklepios.com
Ihr Aufenthalt in der
Zentralen Notaufnahme
Klinik Barmbek
Liebe Patienten, liebe Besucher,
Sie selbst, einer Ihrer Angehörigen oder ein Bekannter
befinden sich zurzeit in der Zentralen Notaufnahme
(ZNA) der Asklepios Klinik Barmbek.
In der ZNA werden Patienten behandelt, die zu Fuß,
mit dem Notarztwagen, Rettungswagen oder Krankentransport, mit und ohne Einweisung, in unsere Klinik
kommen.
In unserer Notaufnahme sind Ärztinnen und Ärzte
vieler Fachrichtungen vertreten: Unfallchirurgen/Orthopäden, Internisten, Bauchchirurgen, Neurologen,
Frauenärzte, Augenärzte und Urologen. Das erfahrene
Team aus Ärzten und Pflegekräften bietet den Patienten
die bestmögliche Erstversorgung. Die Asklepios Klinik
Barmbek gehört mit knapp 53.000 Notfällen pro Jahr zu
den großen Notaufnahmen Hamburgs.
Die Reihenfolge der Behandlung unserer Patienten richtet sich nach dem Schweregrad der Erkrankung. Deshalb
kann es für einzelne Patientinnen und Patienten zu Wartezeiten kommen. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
Ablauf
Patienten, die zu Fuß in die ZNA kommen, werden nach
der administrativen Aufnahme von einer Pflegekraft
nach internationalen Standards ersteingeschätzt. Hierbei
wird geklärt, welche Beschwerden und Erkrankungen
vorliegen, die Vitalparameter werden erhoben, und bei
Bedarf erfolgt eine Blutentnahme. Je nach Dringlichkeit
der vorliegenden Erkrankung wird der Patient entweder
sofort in die Notaufnahme geführt oder gebeten, bis
zum Aufruf im Wartebereich Platz zu nehmen.
Die mit Rettungsmitteln eingelieferten Patienten werden vom Pflege- und Ärzteteam der ZNA in Empfang
genommen. Hier erfolgen alle für die Akutsituation
erforderlichen Untersuchungen und Maßnahmen. Speziell für Patienten mit akutem Herzinfarkt und akutem
Schlaganfall gibt es in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen abgestimmte Behandlungsabläufe für eine
schnellstmögliche und optimale Versorgung.
Wir bitten um Verständnis, dass wir in Hochbetriebzeiten die Begleitung durch Angehörige in der ZNA
einschränken müssen.
Nach Abschluss der medizinischen Untersuchungen
teilen wir unseren Patienten mit, ob ein Verbleib im
Krankenhaus erforderlich ist oder ob die Weiterbehandlung ambulant durch den Hausarzt/die Hausärztin
erfolgen kann.
Das Behandlungsteam der Zentralen Notaufnahme
wünscht Ihnen oder Ihren Angehörigen eine baldige
Genesung.
Herunterladen
Explore flashcards