_ Portraittheater: „Geheimsache Rosa Luxemburg“ Sehr geehrte

advertisement
Sonnensteinstraße 20
4040 Linz
Direktionen
der allgemein bildenden höheren Schulen,
der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen,
der Bildungsanstalten für Kindergartenpädagogik,
der Bildungsanstalt für Sozialpädagogik –
Kolleg für Sozialpädagogik sowie der Berufsschulen
Bearbeiter:
Hr. Mag. Schwabegger
Tel: 0732 / 7071-2161
Fax: 0732 / 7071-2170
E-Mail: lsr@lsr-ooe.gv.at
in Oberösterreich
_
Ihr Zeichen
---
vom
---
Unser Zeichen
vom
B9-39/32-2015
08.01.2016
Portraittheater: „Geheimsache Rosa Luxemburg“
Sehr geehrte Damen und Herren!
Als Beitrag zur politischen Bildung hat das Portraittheater das Werk von Rosa Luxemburg
künstlerisch aufbereitet, um historisches Wissen über ihre Person und ihre Arbeit sowie über
ihr politisches Engagement zu vermitteln. Durch Beschäftigung mit ihrem Denken und
Agieren wird auch angestrebt, dass Jugendliche einen Bezug zwischen historischen und
gegenwärtigen Themen herstellen können, eine aktive Auseinandersetzung mit politischem
Engagement und gesellschaftspolitischen Visionen stattfinden kann und auch Skills zur
persönlichen Beteiligung an politischen Diskussionen gestärkt werden.
Rosa Luxemburg (1871 – 1919) ist eine Politikerin, die fordert, handelt, polarisiert.
Die bedeutende Kämpferin und Theoretikerin der europäischen Arbeiterbewegung fasziniert
durch ihre unerschütterliche politische Haltung. In einer Zeit, in der Frauen noch kein
Wahlrecht haben, wird sie zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten der internationalen
Sozialdemokratie. Sie gilt auch als Kommunistin, als Abtrünnige und Aufhetzerin, als
Revolutionärin, die mit ihren Aussagen zu Pazifismus, Demokratie und Kapitalismus auch
heute zum Nachdenken anregt.
Portraittheater macht Luxemburgs Werk und Leben als Theaterstück erlebbar. In der Regie
von Sandra Schüddekopf lassen Anita Zieher (Schauspiel) und Ingrid Oberkanins
(Percussion) ein komplexes Bild der bedeutenden und umstrittenen Vordenkerin entstehen.
Uraufführung: 19. Jänner 2016, 20 Uhr AK OÖ, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz,
21. Jänner 2016, 8. März 2016, 20 Uhr, Karten: www.akooe.at
Wien-Premiere: 17. Februar 2016, 19.30 Theater Akzent, Theresianumgasse 18,
1040 Wien, Karten: www.akzent.at
Wien-Spielserie: 29. Februar bis 5. März 2016, 20 Uhr Theater Drachengasse,
Fleischmarkt 22, 1010 Wien, Karten: www.drachengasse.at
Schulvorstellungen: 9./10./11. Februar 2016, 10 Uhr, AK OÖ www.akooe.at
2./4. März 2016, 11 Uhr, Theater Drachengasse www.drachengasse.at
8. März 2016, 10 Uhr, Akzent Theater www.akzent.at
DVR.0064351
http://www.lsr-ooe.gv.at
Parteienverkehr Montag bis Freitag 08.00 - 12.30 Uhr
Weitere Auskünfte sowie Informationen betreffend Aufführungen in Schulen in den
westlichen Bundesländern sowie Workshops zu dieser Thematik unter: 0699/195 808 74
(Portraittheater, 1180 Wien, Gentzgasse 13/14; www.portraittheater.net )
Mit freundlichen Grüßen
Für den Amtsführenden Präsidenten
Dr. Sonnberger
Seite 2 von 2
Herunterladen