Hans bleib da - Burgenland singt

Werbung
Hans bleib da
Angela Hofgärtner
Hans bleib da
Lernziele:
-
rhythmisches Sprechen. Frage-Antwort
4/4 Takt kennen lernen
Bodypercussion (Musik machen, Musik erfinden)
Musik mit Alltagsgegenständen
Kreativer Umgang mit Klängen
Moderne Variante eines trad. Liedes gestalten
Bodypercussion:
Stampfen:
linker Fuß, rechter Fuß
Klatschen:
zwei mögliche Schlagaktionen
1. dumpf und tief:
zwei „hohle“ Hände schlagen ineinander
2. knallig und hell:
Finger der einen Hand schlagen „knallig“ auf
die
Handfläche der anderen Hand
Patschen:
Schnipsen:
mit der flachen Hand auf den (eigenen !) Körper
(kann hoffentlich jeder, ansonsten Alternative
Finden lassen)
TIPP: Der eigenen Kreativität und die der SS keine Grenzen setzen.
Einstieg
Vornamen rhythmisch sprechen
Frage-Antwort
Mit Bodypercussion begleiten
Siehe Kasten
oben!
Hinführung zum 4/4 Takt:
Beat
Beat und Off-Beat
Anleitung zur rhythmischen Erarbeitung
des 4-er Takts:
Linke Hand wird etwas 20 cm über dem
Tisch gehalten, die rechte Hand pendelt
zwischen Tischplatte und linker Hand auf
und ab. Man beginnt mit einem Schlag auf
die Tischplatte, dann schlägt die rechte
Hand mit dem Handrücken von unten an
die linke Hand.
1
2
3
4
Tisch
Hand
Tisch
Hand
Beat
Off-Beat
Beat
Off-Beat
Auf einen 4-er Schlag (mit Trommel
vorgegeben) den Namen „Hans“
Zwei Gruppen:
Hans 4x4
Bleib da .... mit Dirigent
Varianten (mit Sprache):
Pfff – da –da –da
Pff –da –pff- da
Textbegegnung Erster Teil als Rap gesprochen:
Hans bleib da,
du woaßt ja niat,
wias Wetter wird.
Hans bleib da,
du woaßt ja niat,
wias wird.
AB (noch zu
erstellen!)
(Des is a ) Bayrischer Rap , bayrischer Rap
Des is a bayrischer Rap
und des is nix für an Depp
naa, des is nix für an Depp.
Wiederholung Teil 1, zuerst rhythmisch
sprechen, Melodie dazu spielen,
allmählich vom Sprechen ins Singen
kommen
Wiederholung „Bayrischer Rap“ –Teil (nur
gesprochen)
Teil 2 (Lied) anschließen:
Kannt ja renga oder schnein
Oder wieder schöiner werdn.
Hans bleib do,
du woaßt ja niat wias wird.
Text 2 wiederholen, Melodie dazu spielen,
singen
Kreative
- Coole Bewegungen einbauen
Gestaltungsphase
- SS gestalten mit Bodypercussion
- Geräusche mit dem Mund
- Evtl auch Percussioninstr.
einbeziehen
Vorführung
Vorstellung der Ergebnisse der GA,
eingebunden in gemeinsames Musizieren
im Klassenverband:
Rondoform:
- entweder abwechselnd Rapteile
„Hans-Hans-Hans-Hans“, „Bleib da!
Bleib da!“ und „Des is a bayrischer
Rap...“ und traditionellem
Gesangsteil
- oder Gruppe – Klasse im Wechsel
GA
TIPP:
In einer weiteren Stunde eine Gestaltungs- und Vertiefungsphase mit weiteren
Textspielereien.
Beispiel für so eine Textspielerei:
(Gestaltung: leise anfangen, immer lauter werden)
Woaßt da’s Du?
Woaßt da’s Du?
Woaßt da’s Du?
Du waoßt es niat !
Du waoßt es niat !
Du waoßt es niat!
NAAAAAAAA !
Weitere Lieder, die sich in dieser Art einführen und gestalten lassen: Rollwagl, ....
Rhythmus auf Instrumenten
Herunterladen
Explore flashcards