SAP MDG

advertisement
Data Governance
Jan Rauscher / Consulting EIM SAP (Schweiz) AG
Juni 2013
Data Governance
Mit Data Governance grosse Datenmengen bewältigen
Jan Rauscher / Consulting EIM SAP (Schweiz) AG
Juni 2013
"Master Data Governance im Einsatz zusammen mit Data Services,
ERP und HANA - heute und morgen“
Agenda
Werkzeuge einer leistungsfähigen Stammdatenverwaltung
 Stammdatenverwaltung ist keine Insel
 Migration, Lebenszyklus und Integration von Stammdaten
Effiziente Lösungen heute und für die Zukunft
 die richtige Strategie
Effizienter Lösungsweg zum schnellen Projektabschluss
 Vorgefertigte Stammdatenlösungen
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
3
Werkzeuge
Werkzeuge einer leistungsfähigen Stammdatenverwaltung
SAP’s Enterprise Information Management Portfolio
Applications – Performance Management, Packaged, Custom, Analytical
Enterprise Information
Management
Information Governance
Data Services:
Data Integration,
Data Quality, Text
Data Processing
Information
Steward
powered by
Data Services
Master Data
Management /
Master Data
Governance
Information
Lifecycle
Management
Enterprise
Content
Management/
with Open
Text
Event
Insight
SBO
Transactional, Operational and Analytical Sources
Structured Data
Sybase
ASE
Sybase IQ
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Unstructured Data
Sybase
SA
SAP BW
HANA
SAP
Sybase
Events
Other
RDBMS
File
Systems
Streaming
Data
5
SAP BusinessObjects Data Services
Unstrukturierte
Daten
Strukturierte Daten
Daten Integration, Daten Qualität und zentrale Informationsverwaltung
Data Services
Nur eine BenutzerOberfläche
Ein Metadata
Repository
Ein LaufzeitArchitektur
Eine VerwaltungsUmgebung
Ein Satz von
Konnektoren
Ermöglicht den Zugriff zu allen kritischen Geschäftsdaten (unabhängig von der
Datenquelle, -Typ oder -Domäne) und liefert damit die Basis für umfassende Migration
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
6
SAP BusinessObjects Data Services und High Performance
Analytics Engine (HANA)
Metadaten
SAP
ERP
Modeler
Repository
BW
Server
Open Hub
Designer and
Management
Console
Any Source
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
SAP BusinessObjects
Data Services
Data Load
In-Memory Computing
Engine
SAP HANA
7
SAP Master Data Governance
Externe Datenlieferanten
Externe Services
Master Data Governance
Verwendet bestehende Geschäftslogiken
wieder, integriert externe Services,
ermöglicht damit Datenanreicherung,
Adressbereinigung und Dubletten2
Prüfungen
Zentrale Pflege von
Stammdaten in
einem eigenen
Arbeitsbereich
1
(staging area)
Maintain
Pflege
1
Validierung
Validate
2
Geschäftsprozesse
Übergreifende Zusammenarbeit
Anpassbare Arbeitsprozesse
Nachvollziehbare
3
Aenderungsprozesse
Genehmigung
Approve
3
Verteilung
Replicate
4
Automatische Verteilung zu SAP
und nicht-SAP Systemen
4
3rd party systems
Anpassen
Adapt
Business
Suite
systems
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
5
Anpassen/Anreich
erung der Daten in
lokalen Systemen5
8
Stammdatenverwaltung in Echtzeit
Sichert Datenqualität und -Konformität
SAP Master Data Governance,
angetrieben von SAP HANA*
Stammdatenverwaltung innerhalb
Geschäftsprozessen
Sichert von Anfang an die Richtigkeit Ihrer
Finanz-, Lieferanten-, Kunden- und
Materialdaten
Läuft auf der SAP Business Suite
Profitieren Sie von der nativen Integration
und dem hohen Wiederverwendungsgrad
von Geschäfts- und Prozesslogik
Ermöglicht die Erfüllung hoher
Transparenz- und Konformitätsanforderungen
* SAP Master Data Governance wird lt. heutiger Planung auf SAP HANA laufen ab
SAP ERP 6 EhP7.
Im allgemeinen kann SAP Master Data Governance mit SAP HANA oder mit
traditionellen Datenbanken betrieben werden, genaures dazu in der PAM.
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Sichert Transparenz durch integrierten
Arbeitsbereich, nachvollziebare
Genehmigungs- und Prüfschritte
9
Operational Reporting with SAP HANA
Other Applications
MDX
SAP BusinessObjects
SQL
SQL
BICS
SAP HANA
Modeling
Studio
SAP In-Memory Database
Calculation and Planning
Engine
Row & Column Storage
Real–Time Replication
Services
SAP Business Suite
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
SAP NetWeaver BW
Data
Services
3rd Party
10
Die richtige Strategie
Effiziente Lösungen heute und für die Zukunft
2 fundamentale Herangehensweisen zur Stammdatenpflege
Zentrale
Anlage
Konsolidierung
Zeit
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
12
NW MDM hat seine Heimat bei der Stammdatenkonsolidierung
Zentrale
Anlage
Konsolidierung
NW
MDM
Zeit
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
13
BPM wurde danach eingeführt für die zentrale Anlage/Pflege
Zentrale
Anlage
BPM
Konsolidierung
NW
MDM
NW
MDM
Zeit
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
14
Kundenresonanz rief nach einem passenderen Werkzeug: damit
wurde MDG ins Leben gerufen
Werkzeug
Zentrale
Anlage
Anwendung
MDG
BPM
Konsolidierung
NW
MDM
NW
MDM
Zeit
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
15
MDG wird weiterentwickelt auch für Konsolidierung
(MDG, enterprise edition)
Zentrale
Anlage
MDG
BPM
Konsolidierung
NW
MDM
NW
MDM
MDGee (geplant)
MDG
HANA
MDS
Zeit
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
16
EMDM Produkt Strategie
Fortgesetzte Unterstützung und
Erweiterungen basierend auf dem
Customer Connection Programm – SP10
wurde just freigegeben
Zentrale
Anlage
Fortgesetzte
Innovationen für das
Produkt SAP MDG für die
zentrale Anlage
basierend auf jeglicher
DB Technologie
MDG
BPM
Konsolidierung
NW
MDM
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
NW
MDM
Kombinierte Lösung für die Anlage
und die Konsolidierung (initialies
Release für die Kunden-Domäne,
weitere Domänen geplant)
MDGee (planned)
MDG
HANA
MDS
17
Uebersicht der SAP Produkt Strategie für Enterprise MDM
Systems under central governance
SAP MDS (Software for
Early Adopter)
Master data
Procurement
Create
Consolidate
Systems not under central governance
SAP MDG
SAP MDG
SAP NW MDM
SAP NW MDM
Customer
SAP Enterprise
Master Data
Management
Solution
Finance
Solution today
Supply Chain
SAP MDG, enterprise
edition*
Planned innovations
PLM
Manufacturing
Future direction
* Not yet officially named
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
18
Uebersicht der SAP Produkt Strategie für Enterprise MDM
Systems under central governance
SAP MDS (Software for
Early Adopter)
Master data
Procurement
Create
Consolidate
Systems not under central governance
SAP MDG
SAP MDG
SAP NW MDM
SAP NW MDM
Customer
SAP Enterprise
Master Data
Management
Solution
Finance
Solution today
Supply Chain
SAP MDG, enterprise
edition*
Planned innovations
PLM
Manufacturing
Future direction
* Not yet officially named
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
19
Geplante Innovationen für SAP Enterprise MDM solution
Ueberblick
SAP MDS (Software for Early
Adopter)
Beinhaltet Funktionen von SAP MDS als ein
Paket aus Master Date Services
Erweitert SAP MDG für Konsolidierung und Ko-Existenz
angetrieben von SAP HANA
SAP MDG
Fortgesetzte Innovationen für das
Produkt SAP MDG für die zentrale
Anlage basierend auf jeglicher DB
Technologie
SAP NW MDM
* Noch nicht offiziell benannt
SAP MDG, enterprise edition*
SAP MDG
SAP NW MDM
Fortgesetzte Unterstützung und
Erweiterungen basierend auf dem
Customer Connection Programm
Geplante Innovationen
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
20
SAP MDG für “Big Data” und multi-domänen fähiges MDM
SAP MDG, enterprise edition*
Governance and stewardship processes and business logic
Consolidate
Create
Distributed Create
SAP HANA
Master data services
Cleansing
Best Record
Calculation
Enrichment
Multi domain Repository
* Not yet officially named
Geplante Innovationen
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
21
Uebersicht der SAP Produkt Strategie für Enterprise MDM
Systems under central governance
SAP MDS (Software for
Early Adopter)
Master data
Procurement
Create
Consolidate
Systems not under central governance
SAP MDG
SAP MDG
SAP NW MDM
SAP NW MDM
Customer
SAP Enterprise
Master Data
Management
Solution
Finance
Solution today
Supply Chain
SAP MDG, enterprise
edition*
Planned innovations
PLM
Manufacturing
Future direction
* Not yet officially named
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
22
Die Zukunft der SAP Enterprise MDM Lösungen
Cloud
Stammdaten in der Cloud und on-premise
Anwendungen und Services (z.B., on-
Stammdatenverwaltung integriert
in die verschiedenen
Geschäftsprozesse als auch für
die Analyse grosser
Datenmengen (z.B., Produkt 360
demand CRM/on-premise ERP;
Anreicherungsfunktionen)
Integration; Handelswaren-Konsolidierung
für grosse Datenmengen)
Procurement
Mobile
Customer
Zuverlässige Stammdaten für
mobile Applikationen (z.B.,
Supply Chain
SAP
Enterprise
MDM Solution
Finance
Manufacturing
sichere Produktstammdaten für
mobile Applikationen, z.B. für
Scanning, soziale CRM integration)
Geschäftsnetzwerke
PLM
Nahtloser Austausch von
verlässlichen Stammdaten mit
Geschäftspartnern (z.B., Ariba
integration, GDS)
Verbinde soziale und UnternehmensStammdaten (z.B., soziale CRM/Kunden-
Soziale Netzwerke
360-Iintegration)
Zukünftige Planungen
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
23
Effizienter Lösungsweg
Vorgefertigte Pakete zur Einführung von Stammdatenlösungen
Effiziente Einführung von Stammdatenwerkzeugen
Master Data Governance
 SAP rapid-deployment solution für MDG  operative Stammdatenverwaltung
Operational Intelligence
 SAP ERP Rapid-deployment Lösung für operationales Berichtswesen mit SAP HANA  effizientes Monitoren
von Prozessen mit prädiktiven Funktionen
HANA
 SAP HANA einführen  Datenbanktechnologie für performante Datenverwaltung
SAP Business Objects Data Services
 BODS für Datenmigration und Datenqualität
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
25
Schnelle Anpassung von Stammdaten Governance an die Anforderungen
50112889 SAP Rapid-deployment Lösung für Master Data Governance
Diese rapid-deployment Lösung liefert vorgefertigte Geschäftsinhalte um SAP Master Data Governance
(MDG) für die Domänen Kunde (-C), Material (-M) und Lieferant (-S).
Schnelle Aktivierung
Information Management
Data Integration & Quality
Data
Maintenance
External
Services
Validation &
Data Quality
Arbeitsprozess Schablonen
Approval
Validierung & Ableitung
Business Logic
Local adaptations
in de-central systems
angetrieben von SAP Master Data Governance
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Kontextbasierte Datenquelle
Prozess Monitoring
26
Services Umfang Uebersicht
Go live innerhalb 3-9 Wochen je nach Implementierungs-Optionen
Service Name: Rapid Deployment für MDG
Implementierungsdauer: 3-9 Wochen**
Der Service Umfang basiert auf folgenden Modulen:
•
Basis Module*: Schnellstart des Service und UmfangsDefinition (Kunde, Material oder Lieferant) für die zu
implementierenden Modulen.
•
Modul 1: Aktivierung der Master Data Governance (MDG)
Komponenten und die initiale Konfiguration des Standard
MDG Setup in den Entwicklungs-, Qualitäts- und ProduktivSystemen.
•
Modul 2: Implementierung von system-übergreifenden
Prozessen mit Monitoring innerhalb eines einzelnen ERP
Zielsystem und Business Rule Framework (BRF+)
basierenden Arbeitsprozess-Schablonen mit Hilfe des
Prozess Observers.
•
Modul 3: Implementierung bis zu 12 Ableitungs- und
Validerungsregeln.
•
Modul 4: Einspielen und Konfiguration des Business Context
Viewer Pakets.
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Eine spezielle Schritt-für-Schritt Anleitung beschreibt jede
Aktivität während der Implementierung
* Mandatory and should be combined with at least one module
** Based on implementation options
27
SAP ERP Rapid-deployment Lösung für das operative Berichtswesen basiered
auf SAP HANA  der passende Service
 Diese SAP rapid-deployment Lösung liefert einen Satz von 36
vorgefertigten Berichten und Instrumenten basierend auf
Daten, die von SAP HANA bereitgestellt werden. Damit können
Analysen für fast alle Geschäftsbereiche schnell aufgebaut
werden, wie z.B. für Vertrieb, Finanzen, Warenlager,
Beschaffung und Stammdaten.
 Die Verwendung von SAP HANA Technologie ist eine
hervorragende Voraussetzung für exzellente Performance auch
bei der Verarbeitung von grossen Datenmengen.
 5 (+) Berichte, Kennzahlen-Cockpits oder Ansichten können
während des Projektes kunden-spezifisch ausgewählt werden.
 Die Datenmodelle werden importiert basierend auf
Entwicklungen einer produktiven SAP HANA appliance und
vorgefertigt zur Verfürgung gestellt - mit real-time Fähigkeiten
auf der Basis von ERP Daten.
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Other Applications
MDX
SAP BusinessObjects
SQL
SQL
BICS
SAP HANA
Modeling
Studio
SAP In-Memory Database
Calculation and
Planning Engine
Row & Column
Storage
Real–Time
Replication Services
SAP Business Suite SAP NetWeaver BW
Data
Services
3rd Party
28
Rapid Deployment Lösungen für HANA
Es gibt zur Zeit über 40 Services mit Bezug auf HANA aus denen die
richtigen für eine schnelle und verlässliche Einführung von
Stammdatenprojekten ausgewählt werden kann. Z.B. für die zügige
Durchführung von Daten Uploads, Datenbank Migrationen im
Zusammenspiel mit DS, u.a.
HIGHLIGHTS:
Implementierung in wenigen
Wochen
Konfiguration und Angebot
(Implementierung zum Festpreis)
Die wichtigsten Vorteile
Highlight der Lösung

Mit diesem integrierten Angebot werden
mobile Anwendungen, die einen sofortigen
Mehrwert bieten, schnell in Ihrer
Systemlandschaft implementiert, damit sie
unmittelbar von einer Kostensenkung und
höherer Mitarbeitereffizienz profitieren.
 Sofortiger Mehrwert für verschiedene






50114733-HANA-DataLoad
50116585-DB-Migration-HANA
50113084 Cloud Based Quick Start for RDS
Service
etc.
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
unter www.sap.de/rds
Geschäftsbereiche und Branchen
Schwerpunkt liegt auf der Erweiterung der
Geschäftsanwendungen und -prozesse mit einer
soliden und mobilen Plattform, die eine problemlose
Erweiterung in der Zukunft erlaubt.
Der modulare Charakter ermöglicht den Start mit
einer einzelnen App, die im Unternehmen unbedingt
benötigt wird, und eine spätere Erweiterung.
VORAUSSETZUNGEN:
 SAP ERP 6.0
 SAP HANA
29
Rapid Deployment Lösung für Migration
50109141 Rapid Data Migration Starter Pack for SAP Solutions
Highlight der Lösung

TARGET
PREDEFINED
BUSINESS
CONTENT


RDS
CONTENT
&
APPROACH
Speziell passend für Kunden, die ihre
derzeitigen Daten nach SAP ERP, CRM
und/oder Utilities transportieren wollen
Schneller Projekteinstieg auf einer
ausgereiften und bewährten
Implementierungsmethoden
Für mittelständische als auch für grosse
Kunden geeignet
HIGHLIGHTS:
Implementierung in ca. 15
Wochen
Konfiguration und Angebot
(Implementierung zum Festpreis)
unter www.sap.de/rds
Die wichtigsten Vorteile
 Zugeschnitten auf typische

Rapid Data Migration
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Kundenanforderungen bzgl. Migration auch
im Stammdatenbereich
Schnelle und bewährte Vorgehensweise
senkt das Projektrisiko
Basierend auf vorgefertigtem
Geschäftsinhalt und dem benutzerfreundlichen Werkzeug SAP Business
Objects Data Services
VORAUSSETZUNGEN:
 SAP ERP 6.0
 SAP BODS >= 4.0
 ggf. SAP CRM
30
Data migration to SAP system
Architecture von Rapid Deployment Lösung für Migration (50109141)
Legacy Data
Environment
Data Staging and Test Environment
Performance Analysis
Flat Files/
Excel
Loading
Dashboards and
Business Reporting
Staging Area
Pre-Built load
routines for SAP
Objects
Data Services Platform
Cleanse
Databases
Applications
Target Environment
Transform
Name Parsing
Extract & Address Parsing &
Correction
Profile
Material/Product
Parsing
Matching
Transform
Data into SAP
structure
Validate &
Load
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
SAP
Business Validation
Rules
Automatic SAP
Config Validation
Reconciliation
XML
ISMW file
or iDocs
SAP
Configuration
Extraction
Transparency, Communication and
Governance
31
Zusammenfassung – 3 Punkte zum Mitnehmen
1. Die geeignete Werkzeuge zur performanten
Stammdatenverwaltung mit grossen Datenmenge
2. Lösungen heute und für die Zukunft  verlässliche Strategie
3. Schnelle und effiziente Einführungsprojekte
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
32
Thank you
Jan Rauscher
EIM Consulting
SAP (Schweiz) AG
Email jan.rauscher@sap.com
http://www.sap.com
© 2013 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.
Dr. Dimitrios Gizanis
Manager, Competence Center Corporate Data Quality (CC CDQ)
Business Engineering Institute St. Gallen AG
Holzstrasse 39 | Postfach 460 | CH-9001 St. Gallen | Switzerland
tel: +41 76 583 15 07 | fax: +41 71 224 27 77
Herunterladen