Phantom in Berlin! - Gute Fische, schlechte Fische

Werbung
Service 39
Donnerstag, 9. Februar 2006
max.
min.
3
1
3
2
Spandau
Mitte
FriedrichshainKreuzberg
CharlottenburgWilmersdorf
3
1
Sa
2°
0°
MarzahnHellersdorf
-2°
2°
TreptowKöpenick
Neukölln
So
1°
3
1
TempelhofSchöneberg
SteglitzZehlendorf
Fr
LichtenbergHohenschönhausen
2
0
Mo
-4°
3°
-4°
Berlin
Biowetter
Aussichten
Der Tag beginnt mit
leichtem Regen, der
im Tagesverlauf in
Schnee übergeht. Dabei steigt die Temperatur auf 3 Grad, der
Wind weht frisch, in
Böen stürmisch aus
Südwest. In der Nacht
bleibt es bei 0 Grad
bewölkt und feucht.
Kopfschmerzen und
rheumatische Beschwerden sind heute
an der Tagesordnung.
Das Nervensystem ist
oft gereizt, der Schlaf
unruhig. Auch wetterbedingte Depressionen sind möglich. Der
Kreislauf arbeitet nun
wieder stabil.
Morgen geht es bewölkt weiter und
schneit bei rund 2
Grad leicht. Der Sonnabend zeigt sich
wechselnd bewölkt,
bei 1 Grad jedoch
meist trocken.
Freundlicher wird es
am Sonntag, dann bei
maximal 2 Grad.
Brandenburg
Südwest. Die Tagesder Schneeregen oder
höchstwerte liegen
Schnee. Dazu weht
bei 1 bis 3 Grad.
vor allem im Süden
teils stürmischer
Wind aus
Prenzlau
2
Den ganzen Tag über
fällt heute immer wie-
1
Pritzwalk
Templin
2
1
3
1
Neuruppin
Rathenow
5
Nauen
Strausberg
BERLIN
Brandenburg
Potsdam
Sonne
und Mond
07:35
17:09
12:39
06:17
3
0
2
1
Frankfurt
Er gilt als sensibler Poet, gefangen
im Körper eines zu stark behaarten
LkwFahrers:
Heinz Gröning (Foto)
ist wieder in
Berlin und
wird
seinem
geschätzten
Publikum
drei Tage
lang „Das große 1 x Heinz“ erklären. Dazu gehört Wortakrobatik
auf höchstem Niveau, komische
Wendungen und witzige Lieder.
20 Uhr, auch Fr/Sa, Tränenpalast,
Reichstagufer 17 (Mitte), Eintritt:
17/erm. 15 Euro, ☎ 20 61 00 11
Eisenhüttenstadt
Treuenbrietzen
Für Jugendliche
3
1
Cottbus
Finsterwalde
3
1
FOTO: AFP
Wetterfoto des Tages
Munteres Strandleben am Pazifik:
Kalifornien erlebt den wärmsten
Winter seit Aufzeichnungsbeginn
Deutschland
BREMEN
DRESDEN
FRANKFURT/M.
FREIBURG
HAMBURG
HANNOVER
KIEL
KÖLN
KONSTANZ
MÜNCHEN
NÜRNBERG
ROSTOCK
STUTTGART
ZUGSPITZE
Fast zwanzig Jahre nach dem Debüt mit seiner Band Commotions
ist Lloyd Cole wieder einmal ein
Meisterwerk gelungen: Auf seinem
zehnten Studioalbum „Sit down
and sing“ hat er klug erzählte Geschichten magisch-minimal vertont und es erneut geschafft, ohne
Pathos und Kitsch Großstadt-Melancholie und Lagerfeuer-Wärme
zu verbinden.
22 Uhr, Quasimodo, Kantstr. 12 a
(Charlottenburg), Eintritt: 18 Euro,
☎ 78 09 98 10
FOTO: PROMO
Wittenberge
Schwedt
Lutz Hübner zählt zu den erfolgreichsten Dramatikern der Gegenwart – heute feiert sein Stück „Die
letzte Show“ seine Berliner Uraufführung. Es handelt von der sechzehnjährigen Emilia, die von ihrer
Tante Ada ein Vermögen geerbt
hat. Als sie in deren Wohnung
den Nachlaß sichtet, taucht Ada
plötzlich im Raum auf und tritt
mit ihrer Nichte in Kontakt. Die
Begegnung gerät zur ultimativ
„letzten Show“ und für Emilia ist
danach einiges anders als zuvor.
20 Uhr, Neuköllner Oper, KarlMarx-Str. 131-133, Eintritt: 18/erm.
9 Euro, ☎ 68 89 07 77
Weltwetter
4°
2°
4°
5°
3°
3°
2°
4°
4°
2°
2°
2°
3°
-17 °
AMSTERDAM
ANTALYA
ATHEN
BANGKOK
BUDAPEST
KAIRO
KAPSTADT
KIEW
LARNACA
LAS PALMAS
LONDON
LOS ANGELES
MADRID
MALLORCA
Das Wetter per Telefon
5°
15 °
12 °
35 °
6°
17 °
27 °
-8 °
17 °
21 °
5°
23 °
15 °
15 °
MALTA
MIAMI
MOSKAU
NEW YORK
PARIS
PRAG
RIO DE JANEIRO
ROM
STOCKHOLM
SYDNEY
TEL AVIV
TOKIO
TUNIS
WARSCHAU
WIEN
ZÜRICH
16 °
21 °
-13 °
2°
6°
3°
29 °
13 °
0°
31 °
16 °
9°
17 °
3°
6°
4°
Das Wetter per SMS
Aktuelles Wetter/2-Tages-Prognose
SMS mit BZ (ein Leerzeichen)
01378-100 909 + PLZ
POSTLEITZAHL an
Computel, 0,49 ¤/Anruf aus d. dt. Festnetz
z.B. für Berlin-Mitte
01378-100 909-10115
82005
Computel, 0,49 ¤/SMS,
12 Cent VFD2-Anteil, alle Netze
Eine Party für alle, denen die Bretter die Welt bedeuten: Die „Lords
of the Boards“ Skate- und Fashion Night bietet ein Riesenprogramm. 20 Labels präsentieren
sich in einer Modenschau, das
Skate-Movie „Hello Jojo!“ feiert
Premiere, die Band Entiya tritt
auf, und und und…
ab 19 Uhr, Sage Club, Brückenstr. 1
(Mitte), Eintritt: bis 22 Uhr: frei, danach: 6 Euro, ☎ 27 89 830
Die Berliner Hochschulen sollen
in Zukunft bis zu 60 Prozent ihrer
Studienanfänger selbst auswäh-
FOTO: ASA-EVENT
Pankow
Reinickendorf
Phantom in Berlin!
Das Beste heute
Eine neue Version über den rästelhaften Mann mit der Maske:
„Das Phantom der Oper“, der Musicalthriller nach dem Buch von
Gaston Leroux, wird mit internationalen Solisten, Chor, Ballett
und Orchester in deutscher Sprache meisterhaft in Szene gesetzt.
20 Uhr, Große Arena im Tempodrom, Möckernstr. 10 (Kreuzberg),
Eintritt: 46-73 Euro, ☎ 61 10 13 13
len. Wer vorhat, ein Studium zu
beginnen, der kann sich heute
beim TU-Hochschultag einen
Überblick verschaffen.
9-17.30 Uhr, Technische Universität,
Str. des 17. Juni 135 (Charlottenburg), Eintritt: frei, ☎ 31 40
Familie
Mit ihren packenden Romanen
feiert die israelische Autorin Zeruya Shalev weltweit Erfolge. Heute stellt sie mit „Mamas liebster
Junge“ ihr erstes Kinderbuch vor.
Die deutschen Texte liest HollyJane Rahlens.
16.30 Uhr, Dussmann, Friedrichstr. 90 (Mitte), Eintritt: frei,
☎ 20 25 11 11
Für Einsame
Das Improvisationstheater erlebt
gerade einen regelrechten Boom.
Wer es selbst einmal ausprobieren
möchte, kann sich beim „ImproTreffen“ Anregungen von „alten
Hasen“ holen und neue Kontakte
knüpfen.
19 Uhr, BühnenRausch, Erich-Weinert-Str. 27 (Prenzlauer Berg), Eintritt: frei, ☎ 44 67 32 64
Anzeige
CLUB 60
Nordic Walking in Berlin. So hat
man Spaß an Bewegung in der
freien Natur. Rund 20% Rabatt
auf die Kursgebühr gibt es exklusiv für CLUB 60-Mitglieder.
Mehr über den CLUB 60 – das
neue Freizeitkonzept für Junggebliebene unter
( 030-60 03 40
Eintritt frei
Mit einer feierlichen Eröffnungsparty werden heute lustige und
farbenfrohe Kiementierchen beFOTO: ALEXANDRA LANGE
Erst Regen, später Schnee, bis 3 Grad
grüßt: „Seefish – Gute Fische,
schlechte Fische“ (Foto) heißt die
Ausstellung mit Werken von Alexandra Lange und David Janik.
20 Uhr, Pfefferberg, Golden Galerie
Lounge, Schönhauser Allee 176
(Prenzlauer Berg), ☎ 44 38 33 42
Termine an: Z-Highlights, TVM, Lützowstr. 102 - 104, 10785 Berlin, Fax (030) 26 06 83 45, E-Mail [email protected]
Sind Sie ein scharfer Beobachter? Finden Sie die acht Unterschiede
Die Auflösung vom
letzten Suchrätsel
Herunterladen
Explore flashcards