Der Klimawandel - jandricsrobert.hu

Werbung
Der Klimawandel - eine Katastrophe für
die Menschheit
Nach Angaben des World Watch Instituts schmilzt die Eisdecke der Erde als Folge der
globalen Erwärmung schneller und an mehr Stellen als je zuvor. Dies könnte dramatische
Folgen haben.
Die Hauptsorge der Wissenschaftler ist, dass der Klimawandel die Welt innerhalb kürzester
Zeit destabilisieren könnte. Durch die 1.) ___________ des globalen Klimas, schmilzt das
Eis an den Polen und die Gletscher in den Gebirgen. Der Golfstrom, der wie eine riesige
Warmwasserheizung Milliarden Liter von Tropen-Wasser in den Norden pumpt, verliert
dadurch an Kraft, ändert seine Richtung und könnte plötzlich ganz zum 2.) ___________
kommen. Eisige 3.) ___________ brausen dann über Nordeuropa hinweg, verheerende
Stürme und 4.) ___________ verwüsten die Küsten. Die Wälder sterben ab, die Ebenen an
Nord- und Ostsee verwandeln sich zur Tundra. Ganz Skandinavien würde zu einer einzigen
Eiswüste 5.) ___________. Dicht besiedelte Küstenstaaten wie die Niederlande oder
Bangladesh würden 6.) ___________. Millionen hungernder Flüchtlinge müssten ihre 7.)
___________ verlassen und in die reichen Länder drängen. Unübersehbare politische und
soziale Konflikte wären die Folgen. Durch diese Migrationsbewegungen von Flüchtlingen
wären neue ethnische Konflikte sehr wahrscheinlich. Durch die zunehmende 8.)
___________ im Norden unseres Planeten würden die Ölvorräte noch schneller zu Ende
gehen, was zu neuen wirtschaftlichen Problemen und bewaffneten Konflikten führen würde.
Nicht nur das Eis an den Polen der Erde beginnt zu schmelzen, auch die 9.) ___________ in
den Gebirgen werden überall auf der Welt kleiner. Dadurch könnten Trinkwasservorräte
bedroht sein. So ziehen sich die Eiskappen des Quelccaya-Gebirges, deren 10.) ___________
eine traditionelle Trinkwasserquelle für die peruanische Hauptstadt Lima darstellt, mit einer
Geschwindigkeit von dreißig Metern statt der vorher üblichen drei Meter pro Jahr zurück.
Auch die Versorgung von rund 500 Millionen Indern mit 11.) ___________
könnte
2
gefährdet sein, wenn die Gletscher des Himalaya weiter 12.) ___________. 13.)
___________ wird auf dem ganzen Planeten zu einer immer knapperen Ressource. Der
Streit um Wasserrechte dürfte ein Hauptgrund für gewaltsame Konflikte werden. Länder wie
Pakistan oder Russland, so befürchten Sicherheitsexperten aus den USA, könnten versucht
sein, ihr Nukleararsenal einzusetzen, um sich Nahrung oder 14.) ___________
zu
erkämpfen. Die Welt könnte in Anarchie versinken - und das nicht erst in tausend Jahren,
sondern innerhalb der nächsten drei Dekaden. Der 15.) ___________
birgt somit viel
größere Sorgen.
AUFGABEN:
Welches Wort passt in welche Lücke?
Erwärmung , Fluten , gefrieren, Gletscher , Heimat , Klimawandel
, Kälte , Rohstoffe , schmelzen, Schmelzwasser, Stillstand ,
Trinkwasser , Wasser , Winde , überflutet
Herunterladen
Explore flashcards