Papas Rellenas

Werbung
PAPAS RELLENAS - Gefüllte Kartoffelklöße, peruanisches Nationalgericht
(von Anna Schwarz)
Zutaten
(für 3-4 Klöße)
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
500 g Rinderhackfleisch
1EL Tomatenmark
3 EL Rosinen
2 hartgekochte Eier
1 Eigelb
Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, etwas Mehl
etwas Speiseöl
schwarze Oliven
Palmöl (zum Frittieren)
Zubereitung
Die Kartoffeln schälen, in gesalzenem Wasser kochen, abgießen, durch eine Kartoffelpresse
drücken und auskühlen lassen.
Für die Füllung währenddessen Würfel von einer Zwiebel und drei Knoblauchzehen in etwas
Öl anschwitzen. 500 g Rinderhackfleisch dazu geben und anbraten. Einen Esslöffel
Tomatenmark, etwas Wasser und drei Esslöffel Rosinen dazu geben. Anschließend mit
Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zwei hartgekochte Eier in Spalten schneiden. Die Kartoffelmasse mit einem Eigelb, Salz,
Pfeffer und etwas Mehl vermengen. Sie soll weich und formbar sein, aber nicht kleben.
Anschließend eine Portion der Kartoffelmasse in der Hand mit ein bis zwei Esslöffel der
Hackfleischmasse, einem Stück gekochtem Ei und einer schwarzen Olive befüllen. Diesen
Vorgang wiederholen.
In einem Topf oder einer tiefen Pfanne das Palmöl zum Frittieren erhitzen. Die Papas
Rellenas ca. drei bis vier Minuten im Palmöl goldgelb backen.
Herunterladen
Explore flashcards