Neue Formen der Krebsbehandlung

Werbung
Neue Formen der Krebsbehandlung „Targeted therapies“
Elisabeth Bergen
Innere Medizin I
Klinische Abteilung für Onkologie
Comprehensive Cancer Center Vienna
Medizinische Universität Wien
Chemotherapie versus zielgerichtete
Therapie
Chemotherapie –
unspezifisch auf alle Zellen
Zielgerichtete Therapie –
ein spezifisches Ziel
Die Archillessehne des Tumors
Facts
Zielgerichtete Therapien
 richten sich gegen bestimmte Eigenschaften eines Tumors
 wirken nur wenn bestimmte Eigenschaft auch vorhanden
 werden auch in Kombination mit Strahlen- oder Chemotherapie eingesetzt
 gibt es nicht für jeden Tumor
 verursachen weniger/andere Nebenwirkungen als Chemotherapie
Wo wirkt zielgerichtete Therapie?
www.krebsinformationsdienst.de
Wo wirkt zielgerichtete Therapie?
 Wachstumssignale unterdrücken

Ansatzpunkt: Rezeptoren
 Ansatzpunkt: Signalweg
 Nahrungszufuhr des Tumors unterbinden

Angiogeneseinhibitoren
 Immunsystem auf den Tumor programmieren

Immun-Checkpoint-Inhibitoren
 Müllentsorgung der Zelle blockieren

Proteasominhibitoren
Wo wirkt zielgerichtete Therapie?
 Wachstumssignale unterdrücken

Ansatzpunkt: Rezeptoren
 Ansatzpunkt: Signalweg
 Nahrungszufuhr des Tumors unterbinden

Angiogeneseinhibitoren
 Immunsystem auf den Tumor programmieren

Immun-Checkpoint-Inhibitoren
 Müllentsorgung der Zelle blockieren

Proteasominhibitoren
Die Archillessehne des Tumors
Überleben
Wachsen
Metastasen
Unterbrechung des Signalweges –
Der Antikörper
Überleben
Wachsen
Metastasen
Beispiele
 Trastuzumab – Herceptin
HER2-positives Mammakarzinom
 Pertuzumab - Perjeta
HER2-positives Mammakarzinom
 Cetuximab – Erbitux
Kolorektalkarzinom, Kopf/Halstumoren
 Rituximab – Mabthera
Maligne Lymphome, Autoimmunerkrankungen
Unterbrechung des Signalweges –
Der Tyrosinkinaseinhibitor
Überleben
Wachsen
Metastasen
Beispiele
 Tarceva – Erlotinib
 Nicht‐kleinzelliges Bronchialkarzinom, Pankreaskarzinom  Iressa ‐ Gefitinib
 Nicht‐kleinzelliges Bronchialkarzinom
 Tyverb – Lapatinib
 HER2‐positives Mammakarzinom
 Zelboraf – Vemurafenib
 Melanom
 Tafinlar ‐ Dabrafenib
 Melanom
 Xalkori – Crizotinib
 Nicht‐kleinzelliges Bronchialkarzinom
 Giotrif – Afatinib
 Nicht‐kleinzelliges Bronchialkarzinom
Wo wirkt zielgerichtete Therapie?
 Wachstumssignale unterdrücken

Ansatzpunkt: Rezeptoren
 Ansatzpunkt: Signalweg
 Nahrungszufuhr des Tumors unterbinden

Angiogeneseinhibitoren
 Immunsystem auf den Tumor programmieren

Immun-Checkpoint-Inhibitoren
 Müllentsorgung der Zelle blockieren

Proteasominhibitoren
Den Tumor aushungern – Antiangiogenese
Beispiele
 Avastin – Bevacizumab
 Mamma-, Nieren-, Lungen-, Eierstock-,
Darmkarzinom
 Nexavar – Sorafinib
 Nieren-, Leberzell-, Schilddrüsenkarzinom
 Sutent – Sunitinib
 Nierenzellkarzinom, gastrointestinale
Stromatumoren (GIST), Pankreatischer
neuroendokriner Tumor (pNET)
Wo wirkt zielgerichtete Therapie?
 Wachstumssignale unterdrücken

Ansatzpunkt: Rezeptoren
 Ansatzpunkt: Signalweg
 Nahrungszufuhr des Tumors unterbinden

Angiogeneseinhibitoren
 Immunsystem auf den Tumor programmieren

Immun-Checkpoint-Inhibitoren
 Müllentsorgung der Zelle blockieren

Proteasominhibitoren
Immunsystem gegen Tumor
www.agenciasinc.es
Beispiele
 Yervoi – Ipilimumab
fortgeschrittenes Melanom
 Pembrolizumab – Keytruda
fortgeschrittenes Melanom
 Opdivo - Nivolumab
fortgeschrittenes Melanom, Lungenkrebs
T-lymphocytes from the immune system (highlighted orange)
attach to a tumour cell in order to destroy it. / Memorial Sloan
Kettering
Das Trojanische Pferd
Das Trojanisches Pferd
Beispiele
 Kadcyla ‐ Trastuzumab‐ Emtansine (T‐DM1)
HER2‐positives Mammakarzinom
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
Herunterladen
Explore flashcards