Wie heißen folgende

Werbung
Wie heißen folgende architektonische Elemente?
Flacher Wandpfeiler mit Basis und einer der Wand vorgesetzten flachen Lisene, die von vorn
betrachtet das Aussehen einer antiken Säule hat, heißt .......................
Rechteckige oder quadratische Stütze, die frei steht und im Unterschied zur Säule keine
leichte Verdickung des Säulenschafte aufweist, heißt .........................
Aus welchen Elementen besteht ein Strebewerk (vnější opěrný systém)?
aus Strebe ................... (opěrné oblouky)
und Strebe ...........................( opěrné pilíře)
Prampouchy
...................................... dienen der Abstützung von gegenüberliegenden Mauern bzw.
Gebäuden und können ganze Straßen überspannen.
Eine Schranke, die in Domen, Kloster- und Stiftskirchen den Raum für das Priester- oder
Mönchskollegium vom übrigen Kirchenraum für die Laien abtrennte, heißt ............... Er ist
eine Weiterentwicklung der frühchristlichen Chorschranken. Er entwickelte sich in der
Spätromanik, hatte eine Blütezeit in der Gotik und wurde dann in seiner Funktion als
Lectorium allmählich von der Kanzel ersetzt.
In der christlichen Sakralarchitektur finden sich offene, galerieartige Obergeschosse
besonders bei der Bauform der Basilika, wo sie den Raum über den Seitenschiffen einnehmen
können. In Basiliken der Romanik und Gotik öffnen sich die ......................... üblicherweise
zum Mittelschiff.
Bereich, in dem sich Langhaus und Querhaus treffen, heißt........................ Daran schließen im
Osten der Chor, im Westen das Hauptschiff, im Norden und im Süden die Querschiffe an. Seit
dem Zweiten Vatikanischen Konzil befindet sich hier in den meisten Kathedralen der Altar.
Über der ................................. gab es in der Romanik einen Turm.
Eine Schmuckfläche im Bogenfeld von Portalen, heißt ...........................................
Felder über Türen vor allem in der neuzeitlichen Baukunst seit der Renaissance werden als
Supraporte bezeichnet.
Rhythmische .................................... heißt ein z.B. durch Wechsel von Pfeiler und Säule (Stützwechsel) in sich rythmisch gegliedertes Joch (klenební pole).
In welchem Stil ist die Krypta erbaut worden? Wie heißen die oberen Teile der Säulen, die
das Gewölbe tragen?
Ein ..........................(vlys) besteht aus aneinander gereihten Halbkreisbögen, deren Schenkel
auf kleinen Konsolen aufliegen können. Dieser ............streifen diente zur Belebung und
Strukturierung der Fassade und wurde in manchen Fällen mit Lisenen kombiniert.
Herunterladen
Explore flashcards