250 SCALA Control Center System - Optimale Prozessführung mit

Werbung
05 NEPTUN - 250 SCALA
Ihr Nutzen
Optimaler Einsatz durch:
NEPTUN - die integrierte Gesamtlösung für die Sekundärtechnik kann
Versionsunabhängigkeit von Maschinenleitständen,
Anlage weitere bemerkenswerte
Innovatives Human-Machine-Interface mit ergonomischen
Vorteile liefern.
Bedien- und Anzeigekonzepten
250 SCALA
Control Center System
Ihnen beim stufenweisen Ausbau Ihrer
Kraftwerksrechnern und Zentralwarten
D.h. zusätzlich zum vorhandenen
Nutzen Ihrer Automatisierung ergeben
Ausgezeichnete Skalierbarkeit - vom Turbinenregler bis
sich beim Einsatz weiterer Bestand-
zur Zentralwarte
teile (z.B. Erregung, Schutz, Turbinen-
Höchste Verfügbarkeit durch örtlich verteilte Redundanz
regler) integrierte Vorteile.
Flexibilität für weiteren Ausbau - wie Datenbanken,
Fernalarmierung etc.
Leistungsfähiger Kommunikation
standard (IEC 60870-5-104)
Durchgehende Systemkonzepte für
Kostenreduktion durch:
Gleiches Produkt - vom Touchpanel bis zum Server
Objektorientiertes Engineering
Ferndiagnose und Heimwartenfunktion mit Intranet- oder
Webfähigkeit
Fernfunktionen
Zentrales Engineeringtoolset
Vereinfachung der Anlagenkonfiguration
Senkung der Engineering- und
Dokumentationsaufwände
Minimierung zusätzlicher Infrastruk-
Steigerung der Erlöse durch:
Einfache Wartung mit gleicher Technologie
Automatische Parameterverteilung auf alle Leitsystem - Ebenen
Kraftwerks- und Kaskadenoptimierung
tur für Signalaustausch
Minimierung der Ersatzteile
Bereitstellung des ehemals gebundenen Kapitals
www.andritz.com/SCALA
Reduktion der Wartungs- und
Serviceeinsätze vor Ort
ANDRITZ HYDRO GmbH
Penzinger Strasse 76
1141 Vienna, P.O.B. 5, Austria
Phone: +43 (1) 89100
Fax: +43 (1) 8946046
E-Mail: [email protected]
M70-029-2.02
www.andritz.com/SCALA
02 NEPTUN - 250 SCALA
03 NEPTUN - 250 SCALA
04 NEPTUN - 250 SCALA
250 SCALA Control Center System
Einsatzgebiete
Funktionen
Turbinenregler / Wehrfeldsteuerung
Kraftwerksrechner
Zentralwarten und Steuerstellenrechner
Mit einem typischen Datenvolumen von 500
Die Skalierbarkeit von 250 SCALA erstreckt
Durch verzögerungsfreie Verarbeitung hoher
Windows XP Embedded
Prozesssignalen findet sich hier 250 SCALA
sich beginnend bei Hutschienen-PCs (ohne
Telegrammraten eignet sich 250 SCALA
Windows XP
EXCEL ® Reports
IEC 60870-5-104
in seiner kleinsten Ausprägung:
rotierende Teile) bzw. Standard-PCs mit 1-2
auch besonders für den Einsatz in Zentral-
Windows 7
PDF- und HTML-Dateien
IEC 61850
als kleines, kompaktes 6“ Touchpanel.
Bildschirmen bis hin zu großen Kraftwerks-
warten mit nach oben hin unlimitiertem
Windows Server 2008
Fernalarmierung über Telefon,
Der generelle Verzicht auf rotierende
warten mit beliebig vielen Arbeitsplätzen.
Datenvolumen. Beispielsweise können bei
UNIX (Sun Solaris 10)
Pager oder Mobiltelefon (SMS)
Modbus
Bauteile ermöglicht den Einsatz unter
Das integrierte Engineeringkonzept mit
einem Datenvolumen von 200.000 Prozess-
Redundante Server
Netzwerkmanagement über SNMP
Profibus, etc.
erschwerten Umgebungsbedingungen.
seiner zentralen Parameterverwaltung
signalen bis zu 3.000 Telegramme / Sekunde
(wahlweise örtliche Verteilung)
SQL – Datenbankkopplung
OPC Client
erlaubt online die automatische Verteilung
als Dauerlast verarbeitet werden.
Weitere Server (Test- / Notleitsystem)
(ORACLE ®, MySQL)
OPC Server
Maschinenleitstand
von Prozessparametern und Anlagenbildern
Datenbankkopplungen, Webdienste sowie
Unlimitierte Anzahl von Arbeitsplätzen
Prognose & Optimierung durch
API für Visual Basic und C++
Hier sind 6" bis 19“ Touchpanels im Einsatz,
zu den verbundenen Leitständen.
die Ansteuerung von Videowalls gehören
Web-Server und hochsicheres VPN
SAT PROPHET
hier zur Selbstverständlichkeit.
Videowall-Ansteuerung
Kraftwerks-Simulation mit CAEx plus
ebenfalls vorzugsweise ohne rotierende
Teile. Die Bedien- und Anzeigefunktionen für
Das innovative Human-Machine-Interface
Spezielle Konzepte erlauben sowohl den
den Turbinenregler bzw. Maschinenleitstand
ermöglicht ergonomische Bedienkonzepte
Einsatz zentraler Server als auch die Kom-
sind integriert.
zur effizienten Kraftwerksführung:
munikation mit einer Vielzahl autarker Kraft-
chischen Client / Server Konfigurationen.
ten technologischen Prozesses zur Verfü-
Microsoft-Windows und UNIX (Sun Solaris)
gung. Durch seine Skalierbarkeit ermöglicht
stehen als Serverbetriebssysteme zur Verfü-
es den Einsatz in sämtlichen Automatisie-
gung, wobei jede gewünschte System-
rungsebenen - beginnend beim Turbinen-
leistung erzielbar ist.
Gemeinsame Parametierung mehr-
Turbinenregler
hierarchischer Systeme mit
Maschinenleitstand
Anzeige der Vorgeschichte aller Analog- und
Kontext Menüs
Programmversionen haben können.
mit Post-Mortem-Funktion
automatischer Parameterverteilung
Kraftwerksrechner
Digitalwerte der letzten Stunden in Kurven-
Übersichtliche Formulare
Weltbilddarstellung und Navigator ermögli-
Kurven mit dyn. Grenzwerten
Integriertes Engineeringtool für
Steuerstelle
form.
Mehrfachselektion
chen die übersichtliche Betriebsführung von
Drag & Drop zwischen Listen, Kurven
SICAM 1703
Zentralwarten
Drag & Drop
Kraftwerksketten. Die Kraftwerks- und
und Anlagenbildern
Objektorientiert
Stadtwerke
aufwände Störfallanalysen mit bis zu 1 msec
Kaskadenoptimierung ist ein integraler Be-
Flexibles Alarmierungskonzept
Umspannwerke
Auflösung möglich.
standteil des Leitsystems.
Mehrsprachigkeit inkl. Unicode
Logbuch für den Engineeringprozess
Standardbibliothek
Topologische Färbung und Verriegelung
der Schaltanlage und des Eigenbedarfs
Videoüberwachung
Fernalarmierung mittels SMS
Überwachung der Netzwerkinfrastruktur
Fernüberwachung und Diagnose
Bischofshofen, Österreich
regler bis hin zu Zentralwarten.
Redundante Kraftwerksrechner
Ohne Engineeringaufwände kann durch ein-
Optimierte ergonomische Bedien- und
faches Duplizieren der Rechnerhardware
Anzeigekonzepte garantieren jederzeit
das bestehende 250 SCALA System
raschen und zuverlässigen Überblick über
redundant ausgeführt werden.
den zu steuernden Prozess.
Bei erhöhten Sicherheitsanforderungen ist
Die Produktlinie erstreckt sich vom Touch-
eine örtliche Verteilung der redundanten
panel des Turbinenreglers bzw. Maschinen-
Rechner möglich.
leitstandes über das singuläre Einplatzsystem, weiter über redundante Kompakt-
Markersbach, Deutschland
Skalierbarkeit
Archive chronologisch, spontan und
wertiger Funktionen verfügbar, wie z.B.:
Überwachung und Steuerung des gesam-
Industrielles Interfaces:
1 msec Transientenarchivierung
SCADA-Standards ist eine Vielzahl höher-
stellt alle Funktionen zur Bedienung,
Engineering
IEC 60870-5-101
werksserver, die durchaus unterschiedliche
Zusätzlich zu den heute marktüblichen
versionen bis hin zu verteilten mehrhierar-
Integrierte Darstellung von
Kommunikation
Multiwindow, Multiscreen
Innertkirchen, Schweiz
Das moderne SCADA System 250 SCALA
Basisfunktionen
Erweiterte Funktionen
Ein Online-Transientenspeicher erlaubt die
Dadurch sind ohne zusätzliche Engineering-
Optimale Prozessführung mit 250 SCALA
Konfigurationen
Schaltanlagen
Herunterladen
Explore flashcards