De n G egne r ret ten? Saving the Enemy?

Werbung
ETH I K B E W E GT
ZENTRUM FÜR ETHISCHE BILDUNG
IN DEN STREITKRÄFTEN
Den Gegner retten?
Militärärzte und Sanitäter
unter Beschuss
European Award
"Military Ethics"
2014
Zwischen Leben und Tod blitzschnell Entscheidungen treffen, doch wer
wird angesichts knapper Ressourcen zuerst behandelt – der Kamerad,
der Zivilist oder der Gegner? Im Einsatz führt diese Frage oft zu moralischen Konflikten. Lässt sich militärische Notwendigkeit überhaupt mit
den Prinzipien medizinischer Ethik vereinbaren, und wer hilft den Helfern?
Militärärzte und Sanitäter zwischen ethischen und völkerrechtlichen
Herausforderungen: Lesen Sie mehr in der neuen E-Journal-Ausgabe
unter www.ethikundmilitaer.de
Lightning-fast decisions are required between life and death. Whom to
treat first in light of limited resources – the fellow soldier, the civilian
or the enemy? In the field, this question often leads to moral conflicts.
Is it at all possible to reconcile military necessity with the principles of
medical ethics, and who helps the helpers? Military medical personnel
in conflict with ethics and International Humanitarian Law: Read more
in the new e-journal issue on www.ethicsandarmedforces.com
Military Medical Personnel
under Fire
Saving the Enemy?
2014
"Military Ethics"
European Award
ZENTRUM FÜR ETHISCHE BILDUNG
IN DEN STREITKRÄFTEN
ETH I K B E W E GT
zebis
Den Gegner retten?
Militärärzte und Sanitäter unter Beschuss
Special:
Helfer in Gefahr – neue Herausforderungen
in bewaffneten Konflikten
Herausgeber:
zebis, Zentrum für ethische Bildung in den Streitkräften
Tel. (040) 67 08 59 -55 · info@zebis.eu
Issue 2015 / 1
Ethik und Militär
Kontroversen der
Militärethik &
Sicherheitskultur
Hilfe für Verwundete – eine zentrale Pflicht der
Menschlichkeit
Dr. Paul Bouvier
Medizin als Waffe – die Ethik von Winning Hearts
and Minds-Einsätzen
Dr. Sheena M. Eagan Chamberlin
Militärärzte und Sanitäter im Konflikt mit dem
Kriegsvölkerrecht
Oberstleutnant d. R. Cord von Einem
Kameraden zuerst? Militärische vor medizinischer
Notwendigkeit
Prof. Dr. Michael L. Gross
Ethische Spannungen in internationalen Einsätzen –
Erfahrungen von kanadischen Militärärzten
Jill Horning, Dr. Matthew Hunt, Sonya de Laat, Ali Okhowat,
Christiane Rochon, Dr. Lisa Schwartz , Dr. Bryn Williams-Jones
Es geht noch besser! Medizin und die Debatte um
Human Enhancement bei Soldaten
Dr. Bernhard Koch
Von Rollenkonflikten und Verpflichtungen –
Militärärzte sind Ärzte
Dr. Daniel Messelken
Respekt und Distanz – „Ärzte ohne Grenzen“ und
das Militär
Dr. Ulrike von Pilar, Birthe Redepenning
Ausgabe 2015 / 1
Care to the Wounded: A Core Duty of Humanity
Paul Bouvier
Saving the Enemy?
Military Medical Personnel under Fire
zebis
Editor:
zebis, Zentrum für ethische Bildung in den Streitkräften
Tel. (040) 67 08 59 -55 · info@zebis.eu
Special:
Helpers in Danger – New Challenges in Armed
Conflicts
Respect and Distance – Médecins Sans Frontières and
the Military
Ulrike von Pilar, Birthe Redepenning
Conflict of Roles and Duties – Why Military Doctors are
Doctors
Daniel Messelken
There’s Always Potential! Medicine and the Debate on
Human Enhancement for Soldiers
Bernhard Koch
Ethical Tensions in the Field: The Experiences of
Canadian Military Healthcare Professionals
Jill Horning, Matthew Hunt, Sonya de Laat, Ali Okhowat,
Christiane Rochon, Lisa Schwartz , Bryn Williams-Jones
Caring for Compatriots: Military Necessity before
Medical Need?
Michael L. Gross
Military Healthcare Professionals in Conflict with
International Humanitarian Law
Cord von Einem
Medicine as a Non-Lethal Weapon:
The Ethics of “Winning Hearts and Minds”
Sheena M. Eagan Chamberlin
Controversies in
Military Ethics &
Security Policy
Ethics and Armed Forces
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten