Therapie - Universitätsklinikum Leipzig

advertisement
Allgemeine Traumatologie und Notfallsituationen
HNO-Notfälle
Andreas Boehm
Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde/Plastische Operationen
Universitätsklinikum Leipzig
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Dietz
Vorlesung Humanmedizin
Notfälle im Bereich der Nase und der
Nasennebenhöhlen
Blutungen
Epistaxis als selbständige Erkrankung
Blutungen bei Tumorerkrankungen
Infektionen
Fremdkörper
Verletzungen
Weichteilverletzungen
Nasengerüstfrakturen
Blow-out Fraktur
frontobasale Fraktur
Anatomische Grundlagen
TV: locus kieselbachii
E: art. ethm. ant. et post.
NPS, NPM:
art. sphenopalatina
SCL: art. labialis sup.
E.Escat: technique oto-rhino-laryngologie, Paris 1911
Epistaxis, Ätiologie
Eine der häufigsten Notfallsituationen in der HNO-Heilkunde
Meist harmlos, oft durch den Patienten deutlich überschätzt,
In Ausnahmefällen aber mit lebensbedrohlichen Ausmaßen
Ätiologie:
Bluthochdruck
atrophische Rhinitis
Morbus Rendu-Osler
Infektionen
Gerinnungsstörungen
Epistaxis, Therapie
Therapeutische Optionen bei lokalisierter Blutungsquelle:
Verätzung mit AgNO3 oder Borsäure
Bipolare Koagolation
Monopolare Koagulation mit dem APC-Koagulationsgerät
Operative Versorgung bei Blutung aus dem Bereich der art. sphenopalatina
Therapeutische Optionen ohne Lokalisation der Blutungsquelle:
Vordere Nasentamponade
Vordere und hintere Nasentamponade
Ballontamponaden
Epistaxis weitere Optionen
Chirurgische
Ligatur Art.
Sphenopalatina
Art. Ethmoidalis
ant.
Embolisation
über die
Zusammenarbeit
mit der
Radiologie
Blutungen bei Tumorerkrankungen
Tumoren der Nase:
Septumpolypen
Fibrome
Plattenepithelkarzinome
Tumoren der NNH:
adeniodzystische Karzinome
(Buchen- und Eichenholzstaub)
viele seltene Tumoren
Tumoren des Nasopharynx:
juveniles Nasenrachenfibrom
Blutungen bei Tumorerkrankungen
Frau E., 72 Jahre, stationäre Aufnahme bei allgemeiner Schwäche, RRDysregulation, am 3. Tage der stationären Behandlung in der Inneren Klinik
Nasenbluten rechts und Vorstellung in der HNO- Klinik
Klinischer Befund: nach Abschwellen mit Naphrazolin zeigt sich ein oberflächlich
blutender Tumor, der die gesamte hintere Nasenhaupthöhle ausfüllt.
Infektionen
Akute Sinusitis
Komplikationen einer Sinusitis: rhinogene Meningitis
Orbitaphlegmone
Oberlippen- und Nasenfurunkel mit Risiko einer Thrombose des Sinus
cavernosus
Infektionen
Akute Sinusitis
Infektionen
Orbitaphlegmone
Infektionen, Orbitaphlegmone
Akute Sinusitis
Periorbitalabszess
Orbitaphlegmone
Ohne konsequente Behandlung kann sich aus einer akuten Sinusitis
ethmoidalis eine Orbitaphlegmone mit Verlust des Visus entwickeln.
Infektionen, rhinogene Meningitis
Akute Sinusitis frontalis
rhinogenen Meningitis
Ohne konsequente Behandlung kann sich aus einer akuten Sinusitis
frontalis eine rhinogene Meningitis entwickeln.
Fremdkörper
Wenn röntgendicht, dann Schädel seitlich
Münzen, Steine, Murmeln,
Lego-Steine, Plastikkugeln (oft aus kleinen
Spielzeugpistolen)
Verletzungen, Weichteilverletzungen
Oft Kombination aus mehreren Problemen
Gesichtsverletzung:
Weichteilmantel
Sensibilität
Knöcherne Grundstruktur
Esthetik
Hundebißverletzung
Therapie:
• gründliche Reinigung
• Antibiose
• primäre Naht (ggf mehrschichtig)
• wenn mgl primäre Rekonstruktion
Gesichtsfrakturen: Diagnostik
• Klinische Untersuchung:
• Schwellung, äußere Gesichts-/Nasenform,
Weichteilverletzung (offene Fraktur)
• Brillen-/Monokelhämatom
• Krepitation
• Stabilität Oberkiefer, Okklusionsstörungen
• Stufenbildung Orbitaboden
• Doppelbilder, Sensibilitätsstörungen (V1-V3)
• bei Nasenbeinfx: Ausschluß Septumhämatom
• Radiologische Diagnostik:
• Schädel CT
• Nasenbein seitl.
• Schädel a.p.
Nasengerüstfrakturen
Brillenhämatom
Nase seitlich: Nasenbeinfraktur
mit Absinken der Nasenspitze
Blow-out-Fraktur
Klinik: häufig Doppelbilder durch Einklemmung des M. rectus inferior
Verletzung des N. infraorbitalis mit Hypästhesie
Enopthalmus
Frontobasale Fraktur
Frontobasale
Frakturen sind
meist Teil
größerer
Verletzungen
Hier:
SchußVerletzung bei
Suizidversuch
Frontobasale Fraktur
Notfälle im Bereich des Ohres und der
seitlichen Schädelbasis
Blutungen
Tumorblutungen (Selten)
Infektionen
akute otitis media
akute Mastoiditis
Fremdkörper
Verletzungen
Fazialisparese
Akute Innenohrstörung
Verletzung der Ohrmuschel
Trommelfellverletzungen
laterobasale Frakturen
Anatomische Grundlagen
Sobotta, topographische Anatomie des Kopfes, Leipzig 1922
Infektionen, otitis media acuta
Akute otitis media
Sehr häufige Erkrankung mit hoher Spontanheilungsrate
Aber:
Komplikationen einer otitis media:
akute Mastoiditis
Otogene Meningitis
Infektionen, Mastoiditis
Akute Mastoiditis
Häufigste Komplikation nach akuter
otitis media
AZ-Verschlechterung, Fieber,
Leukozytose
Abstehendes Ohr mit teigiger
Schwellung retroauriculär
Einschmelzung kleiner
Knochenbälkchen im Mastoid
Cave: Otogene Meningitis
Infektionen, otogene Meningitis
Akute Mastoiditis
otogene Meningitis
Ohne Behandlung kann sich aus einer akuten Mastoiditis eine otogene
Meningitis ggf. mit Thrombose des Sinus sigmoideus entwickeln.
Fremdkörper
Verletzungen, Weichteilverletzungen
Ohrmuschelverletzungen
Mittelohrverletzungen
Schädel-Hirn-Traumen mit Beteiligung der Laterobasis
Esthetik
Funktion
Ohrmuschelverletzung
Behandlung:
gründliche Reinigung
Antibiose
primäre, mehrschichtige Naht
bei Total- oder Teilabriß, Ohrmuschel in Hauttasche
sekundäre Rekonstruktion
Othämatom
zügige Entlastung und Knorpelfenster (Blumenkohlohr !)
Matratzennaht
Antibiose
Traumatische Trommelfellperforation
am häufigsten links durch Schlag aufs Ohr (Rechtshänder)
Fremdkörper im Gehörgang (Q-Tipps)
Klinik:
Hörminderung bis Ertaubung
Schwindel
Gehörgangsverletzung
Audiometrie
Therapie:
Perforationsränder auskrempeln
ggf. Gehörgangshaut anlegen
Abdecken mit Folie/Zigarettenpapier
laterobasale Frakturen
(Felsenbeinfrakturen)
Längsfraktur
Querfraktur
Blutung/Otoliquorrhoe
Hamatotympanon
Hörminderung/Ertaubung/Schwindel
Fazailisparese
Stufenbildung im äußeren Gehörgang
Akute Innenohrstörung
Hörsturz
Idiopathisch
Knalltrauma
Entzündung/Tumor
M.Menière
Vestibularisausfall
10
0
-10
-20
-30
-40
10
-50
0
-60
-10
-70
-80
-20
-90
-30
-100
-40
-110
-50
-6010125
-70
0
-80-10
-90
-20
-100-30
-110
-40
125
-50
-60
-70
-80
-90
-100
-110
125
Hörsturz
Knalltrauma
250
250
500
500
1000
1000
2000
2000
4000
8000
4000
8000
M. Menière
250
500
1000
2000
4000
8000
Therapie akute Innenohrstörung
Kortison absteigend nach mod. Stennert-Schema,
intratympanale Injektionen
Vestibularisausfall: Physiotherapie
M. Menière: Gentamycin, Saccusexposition, Neurektomie
Ausschluss Akustikusneurinom, d.h. MRT im kurzen Intervall
Notfälle im Bereich des Halses, der Trachea
und der Speiseröhre
Luftnot
Blutungen
nach chirurgischen Eingriffen
bei Tumorerkrankungen
Infektionen
Peritonsillarabszeß
Parapharyngealabszeß
Epiglottitis
Verletzungen
stumpfes Halstrauma
Kehlkopffraktur
Verätzungen
Anatomische Grundlagen
Sobotta, topographische Anatomie des Kopfes, Leipzig 1922
Akute Luftnot
Ursache:
akute Verlegung der Atemwege
Schwellung
Fremdkörper
Symptom:
Stridor
Diagnose:
Qualität des Stridors
Anamnese
Endoskopie
Stridorformen
Exspiratorischer Stridor
Pulmonale respiratorische Insuffizienz
Asthma
Inspiratorischer Stridor
Extrapulmonale respiratorische Insuffizienz
Ursachen Oropharynx
Entzündungen
Mononukleose mit massiver Schwellung der Tonsillen und des adenoiden
Polsters
Peritonsillarabszeß
Ödeme
Bienen/Wespenstiche
Allergien
Unverträglichkeitsreaktionen
Tumoren
Ursachen Hypopharynx
Fremdkörper
Entzündungen
Ödeme
Wespenstich, Allergie,
Tumoren
Ursachen Larynx
Entzündungen, Ödeme
Epiglottitis
Wespenstich
Fremdkörper
Paresen
Tumoren
Verletzungen
Missbildungen
Segel, überhängende Epiglottis
Ursachen Larynx
Entzündungen, Ödeme
Fremdkörper
Paresen
beidseitige Recurrensparese
idiopathisch
iatrogen
Tumoren
Verletzungen
Missbildungen
Segel, überhängende Epiglottis
Ursachen Hals
Ursachen Trachea
Fremdkörper
Entzündung
verborkende Tracheitis
Verletzungen (gilt auch bei Larynx)
Verkehrsunfall, Hieb- und Stichverletzungen,
Strangulation
Verlegung
Tumor, Tracheomalazie, Säbelscheidentrachea
Therapie der Luftnot
Medikamentös
Ödem, Entzündung, Pseudokrupp
Kortison, Antibiose, Inhalation
Intubation
Tracheotomie/ Koniotomie
Heimlich Handgriff/ Endoskopie
Aspirierter FK
Verschluckter FK
Blutungen
Postoperative Nachblutungen
Klassisch: TE-, seltener AT- Nachblutungen, Laserresektionen
Traumatische Blutungen
Zungenbiss
Tumorarrosionsblutungen
Infektionen
Akute Pharyngitis
Sehr häufige Erkrankungen
Akute Tonsillitis
Typische Keime: Adenoviren, Rhinoviren, Coronaviren
Bei bakterieller Besiedelung Antibiose
Infektionen,
Peritonsillarabszeß
Parapharyngealabszeß
Peritionsillarabszeß
Beschwerden meist über mehrere Tage
Parapharyngealabszeß
Häufig nach Antibiose beschwerdefreies
Intervall von einigen Tagen und nach
Absetzen der Medikation
Wiederaufflammen der Beschwerden
Zungengrundabszeß
Retropharyngealabszeß
Cave: Mediastinitis
Kieferklemme, Schluckbeschwerden,
kloßige Sprache, inspektorisch einseitige
Vorwölbung
Infektionen, Mediastinitis
Peritonsillarabszeß
Parapharyngealabszeß
Halsphlegmone
Mediastinitis
Ohne Behandlung kann sich aus einem Peritonsillarabszß eine
Mediastinitis entwickeln, welche auch heute noch eine Mortalität von
fast 50% aufweist.
Verletzungen, Weichteilverletzungen
Oberflächliche Schnitt- und Rißwunden: Naht
Tiefe Schnittwunden:
Gefäßscheidenexploration
Verletzung der knöchernen Strukturen: Neurochirurgie/Orthopädie
Esthetik
Funktion
Verletzung des Kehlkopfes
Verletzung des Kehlkopfes
Äußere Einwirkungen
Stumpfe Gewalteinwirkung (Radlenker, Würgeverletzung)
Befund: äusseres/inneres Hämatom, ggf Hautemphysem (Atemnot)
Aryluxation
Therapie: Überwachung, Kühlung, Prednisolon
ggf CT
Reposition d. Aryknorpels, bzw. Frakturteile
ggf Tracheotomie (Luftröhrenschnitt)
Scharfe Gewalteinwirkung (Messer)
Befund: Blutung, Hautemphysem, Atemnot!
Therapie: Sicherung d. Atmung (Intubation, Tracheotomie)
Blutstillung, Naht
Innere Einwirkungen
Fremdkörper: Entfernung
Intubationsschäden: Abtragung
Verbrühungen/ Verätzungen: Nekrosenabtragung
Verätzungen
Laugenverätzungen
Kolliquationsnekrose mit sehr hohem
Risiko einer Ösophagusperforation
Säureverätzungen
Koagulationsnekrose
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Herunterladen