- willers druck

Werbung
Die Klimainitiative der
Druck- und Medienverbände
Klimaschutz auf
Top-Niveau
■■ anerkannt
von Kunden
vom Bundesumweltministerium
■■ gemäß DIN/ISO 14040, 14044 und 14067
sowie DIN/ISO 16759
■■ unterstützt
Die Nachfrage nach klimafreundlichen Produkten steigt –
auch in der Druckindustrie
Mit der Klimainitiative der Druck- und Medien­verbände erhalten Sie
die Möglichkeit, Ihren Kunden umwelt- und klimafreundliche Druck­
produkte anzubieten.
Vor allem umweltbewusste Kunden der Druckindustrie brauchen für
ihre firmen­internen Klimabilanzen verlässliche Angaben über die
Höhe der CO2-Emissionen, die durch ihren Druckauftrag entstehen.
Oft gehen diese Kunden noch einen Schritt weiter und möchten die
entstandenen CO2-Emissionen durch den Erwerb entsprechender
CO2-Zertifikate kompensieren.
Die Menge des durch die Klimainitiative kompensierten CO2 hat sich
von 2009 bis 2010 verdreifacht! In den Jahren 2010 bis 2013 hat sich die
Menge erneut verdoppelt.
Mit Klimaschutz Ihren Kunden Mehrwert bieten
Immer öfter ist die Vergabe von Druckaufträgen davon abhängig,
ob eine Druckerei die Berechnung und Kompensation von
CO2-Emissionen anbietet und sich damit als der richtige Geschäfts­
partner für umweltbewusste Auftraggeber eignet.
Mit Ihrer Teilnahme am bvdm-Klimamodell wird Ihr Unternehmen in
dem offiziellen Verzeichnis „Klimaneutrale Druckproduktion“ des
Bundesverbandes Druck und Medien e. V. geführt. Das beliebte OnlineVerzeichnis hilft Kunden bei der gezielten Suche nach Unternehmen,
die die bei der Produktion anfallenden CO2-Emissionen ermitteln und
durch den Kauf von CO2-Zertifikaten neutral stellen können.
Mit dem CO2-Rechner erstellen Sie mit einfachen Eingaben Berech­
nungen für den Bogenoffsetdruck, Rollenoffsetdruck, Tiefdruck,
Digitaldruck sowie die Spezialanwendungen Verpackungsdruck und
Briefumschlagdruck.
Nutzen Sie die Klimainitiative der Druck- und
Medienverbände um:
■■Ihren
■■Ihre
■■neue
■■Ihr
Kunden eine neue Dienstleistung anzubieten
Kundenbindung zu erhöhen
Zielgruppen zu erreichen
Image zu optimieren
■■sich
Marktvorteile zu verschaffen
■■Ihre
Energiekosten zu senken
Überzeugen Sie Ihre Kunden!
CO2-kompensierte Druckprodukte sind ein Zeichen für
modernes Umweltengagement Ihres Kunden.
Bieten Sie Ihren Kunden an, die durch die Produktion
ent­stan­denen Emissionen auszugleichen.
Helfen Sie Ihrem Kunden, sich als umweltbewusstes
Unter­nehmen zu präsentieren.
Aktiv vor Ort
■■Unsere
branchenerfahrenen Berater unterstützen Sie bei der Umsetzung
der Klimainitiative in Ihrem Betrieb.
■■W ir
schulen Ihre Mitarbeiter im Umgang mit dem CO2-Klimarechner.
■■W ir
passen den CO2-Klimarechner vor Ort auf Ihre betrieblichen
Gegebenheiten an.
■■Sie
erhalten die Gütesiegel „Print CO2 geprüft“ zur Auszeichnung Ihres Betrie-
bes und „Print CO2 kompensiert“ für Ihre umweltfreundlichen Produkte.
■■W ir
unterstützen Sie mit kostenlosen Materialien für Ihr Marketing und Ihre
Kundenansprache.
Einfache Handhabung – höchste Qualität
■■Ihre
■■Sie
CO2-Berechnungen sind umfassend, schnell und transparent.
können auf Knopfdruck die freiwillige CO2-Kompensation vornehmen –
sicher und komfortabel.
■■Unser
Partner bietet höchste Qualität und steht für durch den TÜV Nord
geprüften Klimaschutz.
■■ Ihre
Kunden erwerben Zertifikate aus „Gold-Standard-Projekten“.
■■W ir
garantieren hohe Transparenz und Sicherheit durch Prüfungsroutinen.
■■W ir
nutzen als Berechnungsgrundlage anerkannte und exklusive
Branchenkennzahlen.
■■In
mehreren Gutachten wurden die Berechnungsgrundlagen des
CO2-Rechners bestätigt.
■■Der
CO2-Rechner ist konform zu den Normen DIN/ISO 14040, 14044 und
14067 sowie zur DIN/ISO 16759.
Das Besondere:
Die Ermittlung von CO2-Emissionen erfolgt nach einem
akkredi­­tierten Standard. Deshalb wird unsere Klima­initiative
auch vom Bundesumweltministerium unterstützt.
Ihr Weg zur Klimainitiative – minimale Kosten – maximale Leistung
Nach einer Inhouse-Schulung erhalten Sie Zugang zum CO2-Rechner
der Druck- und Medienverbände und das Logo „Print CO2 geprüft“
für Ihr Marketing.
Für jeden kompensierten Druckauftrag erhalten Sie das Logo „Print
CO2 kompensiert“ mit der dazugehörigen Ident-Nummer. Diese kann
auch im Internet unter www.bvdm-online.de und www.klima-druck.de
abgefragt werden.
Sie können auch Ihren kompletten Betrieb jährlich berechnen und
kompensieren lassen. Unterschieden wird der Unternehmensfuß­
abdruck (Corporate Carbon Footprint) durch den Bilanzrahmen,
gemäß des greenhousegas protocol in verschiedene Scopes (Umfänge).
Sie können eine Energiebilanz (Scope 1+2) oder eine Standortbilanz
(Scope 1+2+3) in Auftrag geben und erhalten das Logo „Unternehmen
CO2 geprüft“. Für kompensierte Bilanzen erhalten Sie das Logo
„Unternehmen CO2 kompensiert“ für Ihr Marketing.
Der verantwortungsvolle Umgang mit dem Rechenmodell und die
Plausibilität der Eingaben werden in einem jährlichen Audit überprüft.
Optimales und transparentes Preis-Leistungsverhältnis: Für eine einmalige Jahresgebühr dürfen Sie uneingeschränkt oft CO2-Bilanzen
erstellen. Auf Nachfrage fertigen unsere Berater auch Ihre Unternehmens-Energie- oder Standortbilanz an. Nur der Kauf von CO2-Zertifikaten im Auftrag Ihrer Kunden müsste dann noch beglichen werden.
Bundesverband
Druck und Medien e. V.
Telefon (0 30) 20 91 39-0
klima@bvdm-online.de
www.bvdm-online.de
Klimafreundliches Drucken –
Verantwortung auf freiwilliger Basis
Der Klimawandel ist für alle Industriegesellschaften zu einer großen Herausforderung
geworden, denn die Folgen einer ungebremsten Erderwärmung bergen hohe wirtschaft­
Verband Druck und Medien
in Baden-Württemberg e. V.
Telefon (07 11) 4 50 44-0
info@verband-druck-bw.de
www.verband-druck-bw.de
Verband Druck und Medien
Bayern e. V.
Telefon (0 89) 33 03 60
info@vdmb.de
www.vdmb.de
liche und soziale Risiken.
Mit der Klimainitiative übernimmt die Druckindustrie Verantwortung für das politisch und
öffentlich bedeutsame Thema – und das auf
freiwilliger Basis.
Landesverband
Druck und Medien
Bremen e. V.
Telefon (04 21) 36 80 20
mchristmann@uvhb.de
www.druck.uvhb.de
Mit klimafreundlichen Druckprodukten helfen Sie, die Erderwärmung zu stoppen. Durch
eine freiwillige CO2-Kompensation fördern
Ihre Kunden ihr umweltfreund­liches Image.
Interesse geweckt?
Sie wollen mehr über die Klimainitiative
Verband Druck und Medien
Hessen e. V.
Telefon (0 69) 9 59 67 80
info@vdmh.de
www.vdmh.de
Verband Druck und Medien
Mitteldeutschland e. V.
Telefon (03 41) 86 85 90
info@vdmsta.de
www.vdmsta.de
Verband Druck und Medien
NordOst e. V.
Geschäftsstelle Berlin:
Telefon (0 30) 3 02 20 21
Geschäftsstelle Hannover:
Telefon (05 11) 33 80 60
info@vdmno.de
www.vdmno.de
Verband Druck + Medien
NordWest e. V.
Geschäftsstelle Lünen:
Telefon (0 23 06) 20 26 20
Geschäftsstelle Hamburg:
Telefon (0 40) 3 99 28 30
info@vdmnw.de
www.vdmnw.de
Verband Druck und Medien
Rheinland-Pfalz
und Saarland e. V.
Telefon (0 63 21) 85 22 75
verband@druckrps.de
www.druckrps.de
Verband Papier, Druck
und Medien
Südbaden e. V.
Telefon (07 61) 79 07 90
vpdm@medienverbaende.de
www.medienverbaende.de
erfahren? Dann rufen Sie bei Ihrem
Verband an oder senden Sie eine E-Mail an
klima@bvdm-online.de – wir werden uns
umgehend bei Ihnen melden.
www.printxmedia.net
Klimafreundliches Drucken – ein Praxisbeispiel
Klimafreundlich drucken bedeutet, dass die bei der
Produktion unvermeidbaren CO2-Emissionen an anderer
Stelle eingespart und damit kompensiert werden.
Der Druck dieser Broschüre mit einer Auflage von
2.000 hat Treibhausgas-Emissionen in Höhe von
0,28 Tonnen CO2-Äquivalenten verursacht.
Sie setzen sich zusammen aus:
CO2
Material 244 Kg
Produktion
47 Kg
Entsorgung
–14 Kg
Druckauftrag gesamt
277 Kg
ARKTIK garantiert unter der Ident-Nr. 1435390 die
Still­­legung der oben angegebenen Treibhausgas-Emissionen
durch Investitionen in Emissionsminderungsprojekte, die
nach dem Gold-Standard verifiziert wurden.
Die Klimainitiative wird unterstützt von: Bundes­ministerium,
Heidelberger Druckmaschinen, manroland, VDZ, PEFC, ERA
und maßgeblichen Farblieferanten.
Id-Nr. 1435390
www.bvdm-online.de
Herausgeber:
Bundesverband
Druck und Medien e. V.
Friedrichstraße 194–199
10117 Berlin
Telefon (0 30) 20 91 39-0
Telefax (0 30) 20 91 39-113
klima@bvdm-online.de
www.bvdm-online.de
www.klima-druck.de
www.printxmedia.net
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten