Schalenbau der Erde

Werbung
Geologie
zu den Buchseiten 6–8
Der Wald
 Der Schalenbau der Erde
Im folgenden Text haben sich einige Fehler versteckt.
Lies ihn aufmerksam durch und unterstreiche die falschen Wörter oder Wortgruppen!
Der Planet Erde weist einen Schalenbau auf.
Es wird zwischen Erdkruste, Erdjacke und Erdkorn unterschieden.
Die innerste Schicht ist die Erdkruste. Sie ist unterschiedlich dick.
Die kontinentale Kruste kann eine Dicke von 50 bis 100 m erreichen.
Die ozeanische Kruste bildet das Festland und ist dicker als die kontinentale Kruste.
Die Erdkruste besteht aus Platten, die stetig in Bewegung sind.
Die Erdjacke ist in zwei Zonen unterteilt.
Der äußere, feste Teil bildet gemeinsam mit der Erdkruste die Atmosphäre der Erde.
Im Erdkorn herrscht hoher Druck. Der äußere Teil ist flüssig, der innerste Teil vermutlich fest.
 Schild- und Schichtvulkane
Bringe die folgenden Aussagen zum Vulkanausbruch
in die richtige Reihenfolge!
Das Magma bahnt sich seinen Weg ins Freie.
Gasen werden frei und die Gesteinsschmelze fließt als Lava ab.
Im flüssigen Teil reichern sich die gelösten Gase an. Dadurch entsteht ein gewaltiger Druck.
Dünnflüssige Lava fließt ruhig ab. Es bilden sich Schildvulkane.
Dickflüssige Lava wird explosionsartig freigesetzt, es bilden sich Schichtvulkane.
1
Kühlt das Magma ab, beginnt es zu erstarren.
Nenne mindestens ein Beispiel für einen Schichtvulkan:
Nenne mindestens ein Beispiel für einen Schildvulkan:
zu BioTOP 3 (SBNR 145020)
© Österreichischer Bundesverlag Schulbuch GmbH & Co. KG, 2010
Herunterladen
Explore flashcards