Material 3 - Gymnasium 2020

Werbung
Die 7. Stunde
Comenius-Gymnasium Deggendorf
Material 3: „Puppenspiel/Schattenspiel“
Mit selbst hergestellten Schattenfiguren werden Szenen gespielt, die – ohne Worte- direkt
von „Musikern und „Geräusch-Erzeugern“ unterstützt bzw. untermalt werden. Gesprochene
Texte der Handlung müssen durch akustische und visuelle Mittel ersetzt werden. Licht und
Toneffekte müssen im Zusammenspiel die Handlung vorantreiben.
1. Ziel(e):




Planung und Bau von Schattenfiguren
Spielszenen werden durch Klänge unterlegt.
„Spieler“ und „Musiker“ müssen für eine Szene genau zusammenarbeiten.
Aufführung des „Stummfilms“ vor Publikum
2. Leitfaden für die konkrete Umsetzung:
 Bau von Schattenfiguren aus Pappe ( dem Alter entsprechend einfache oder komplexere
Figuren mit Gelenken)
 Gruppenbildung: zwei bis drei Schüler bilden den Kern. Die Gruppe wächst mit den
weiteren Verfeinerungen und Aufgaben an.
 Inhalte bzw. Szenen ( thematisch vorgegeben oder frei) werden erarbeitet.
 Ergänzung der Figuren durch passende Hintergründe, Requisiten, benötigte Licht-, und
Schatteneffekte
 „Rekrutierung“ von „Klangerzeugern“ ( auch in Zusammenarbeit mit der Fachschaft
Musik) Suche nach geeigneten Gegenständen und Instrumenten, mit denen Geräusche
und stimmungstragende Klänge erzeugt werden können
 Erprobung der Szene, Veränderung, Herausarbeiten von Wirkung und Dramaturgie
 Veränderung und Kontrolle der eingesetzten Mittel bei der Probenarbeit ; evtl. auch
Analyse der Videoaufzeichnungen der gespielten Szenen mit Blick auf die gewünschte
Wirkung
 Organisation einer Aufführung z.B. beim Schulfest
3. fachliche und pädagogische Auswirkungen:
„Kreativarbeit“ im Kunstunterricht (denkbar auch als personales Schattenspiel);
Individuelle, kreative und evtl. außergewöhnliche Aufgaben können in ein komplexes
Projekt, dem Bühnenspiel dienend, eingebracht werden.
Durch den Verzicht auf Text wird die genaue Abstimmung der optischen wie der
akustischen Komponenten für die Wirkung gefordert. Die Konzentration auf kleine
Einzelaufgaben und deren genaue Abstimmung fördert die Teamarbeit. Der Erfolg ist - bei
der stimmigen Ausführung - direkt erfahrbar.
Organisation und Abstimmung in kleinen Gruppen zur Erzeugung maximaler Wirkung auf
der Bühne fordert genaues Beobachten, Einfühlen und Reagieren.
Optische und akustische Ausdrucksträger werden in komplexem Zusammenspiel zu einem
Gesamtbild miteinander verbunden.
4. benötigte Materialien:
Papiere, Pappen, Folien etc. Schattenwand, Overheadprojektor,
Musikinstrumente, Klang erzeugende Gegenstände,
Videokamera
Herunterladen
Explore flashcards