Formblatt1 gem - Freie Universität Berlin

Werbung
ABau III 11 Formblatt 2:
Bilanz über die durchgeführte
Verwertung und Beseitigung
Anlage zu UHB Kap. 4.3
Abfallmanagement
Abfallerzeugernummer der Freien Universität Berlin: Für jede Liegenschaft bei zuständigem/r Bauleiter/in erfragen !
Lfd.
Nr.
AVV Nr.
Abfallart 1)
Menge 2)
V/B 3)
Verwertungs- bzw. Beseitigungsanlage
EfbZertifikat 4)
1
170101
Beton
2
170102
Ziegel
3
170103
Fliesen, Ziegel und Keramik
4
170107
Gemische a.Beton, Ziegel, Fliesen u. Keramik
5
170201
Holz
6
170203
Kunststoff
7
170302
Bitumengemische
8
170504
Boden und Steine
9
170506
Baggergut
10
170508
Gleisschotter
11
170604
Dämmmaterial
12
170802
Baustoffe auf Gipsbasis
13
170904
gemischte Bau- und Abbruchabfälle
14
120117
Strahlmittelabfälle
Abfälle, die besonders überwachungsbedürftig sind und der SBB anzudienen sind:
1
170106*
Gemische aus oder getrennte Fraktionen von
Beton, Ziegeln, Fliesen u. Keramik, die
gefährliche Stoffe enthalten
2
170204*
Glas, Kunststoff und Holz,
3
170301*
kohlenteerhaltige Bitumengemische
4
170303*
Kohlenteer und teerhaltige Produkte
5
170503*
Boden und Steine, die gefährliche Stoffe
enthalten
6
170505*
Baggergut, das gefährl. Stoffe enthält
7
170507*
Gleisschotter, der gefährl.Stoffe enthält
8
170601*
Dämmmaterial, das Asbest enthält
9
170603*
anderes Dämmmaterial mit gefährl. Stoffen
10
170605*
asbesthaltige Baustoffe
11
170801*
Baustoffe auf Gipsbasis mit gefährl. Stoffen
12
170901*.
Bau- und Abbruchabf., die Quecksilber enth
13
170902*
Bau- und Abbruchabf., die PCB enth.
14
170903*
sonst. Bau-u.Abbruchabf mit gefährl. Stoffen
1)
4)
Ggf. weitere Abfälle sind auf einem gesondertem Blatt aufzuführen; 2) Sofern Mengenangabe möglich, sonst nur ankreuzen 3) V = Verwertung B = Beseitigung;
Efb = Entsorgungsfachbetrieb, Zertifizierungsnachweis für die jeweilige Tätigkeit ist beizufügen.
Hiermit wird die Vollständigkeit und Richtigkeit der o.g. Angaben bestätigt:
Rev. Stand: 2.0
Erstellt am:
14.09.2007
Wenzig, III 4 (V)
Zuletzt geändert:
27.02.2012
Ackermann, III 4
(Ort, Datum, Unterschrift des Auftragnehmers)
Geprüft KEnUm:
02.03.2012
Wanke
Seite 1 von 1
Herunterladen
Explore flashcards