Universität Wien

Werbung
Matrikelnummer
4004711
Kennzeichnung des Studiums
A
033 625
Prüfungspass
Familienname, Vorname(n)
Geburtsdatum
Familienname, Vorname(n)
08.08.1988
Studienrichtung
Bakkalaureat Gesundheitssport
Gesamtnote
bestanden
§ 22 Kernstudium
Prüfungsfach
Semesterstunden
Interdisziplinäre Fachgruppe
7
Einführung in die Sportwissenschaften
Selbstmanagement im Sportstudium unter besonderer Berücksichtigung der
Gleichstellung von Frauen und Männern
Grundlagen des Projektmanagements
Berufspraktikum
2
1
Anatomie, Sport- und Leistungsphysiologie
2
2
11
Erste Hilfe und Akutversorgung von Verletzungen
Einführung in leistungsphysiologische Prüfverfahren
Funktionelle Anatomie
Physiologie
Leistungsphysiologie
Spezielle Aspekte der Leistungsphysiologie
1
2
2
2
2
2
Biomechanik und Bewegungswissenschaft
7
Einführung in die Bewegungswissenschaft
Biomechanische Grundlagen
Praktikum Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfanalyse
Allgemeine Bewegungswissenschaft
1
1
2
3
Statistik, Informatik und Methodenlehre
9
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Sportwissenschaften)
Einführung in die Sportinformatik und Statistik VO
Einführung in die Sportinformatik und Statistik UE
Empirisches Arbeiten
Angewandte Informatik in der Biomechanik und der Bewegungswissenschaft
2
2
2
2
1
Bewegungs- und Sportpädagogik
6
Bewegung und Sport unterrichten
Einführung in die Bewegungs- und Sportpädagogik
Themen der Bewegungs- und Sportpädagogik
Vertiefungsthemen der Bewegungs- und Sportpädagogik
1
2
2
1
Sportpsychologie
4
Grundlagen der Sportpsychologie
Angewandte Sportpsychologie
2
2
Sportsoziologie
4
Einführung in die Sportsoziologie
Sport und Gesellschaft
2
2
Sportmedizin
2
Medizinische Aspekte der Gesundheitsvorsorge des Bewegungsapparates
2
Trainingswissenschaft
7
Einführung in die Trainingswissenschaft
Trainingswissenschaft
Wahlweise 4 Stunden aus:
Ausdauertraining
Koordinationstraining
Krafttraining
Schnelligkeitstraining
1
2
Sportgeschichte
2
Sozial- und Zeitgeschichte von Bewegung und Sport
2
2
2
2
2
Datum
11.11.2011
Note
1
§23 Spezialisierung im Bakkalaureatsstudium Gesundheitssport
Könnens- und leistungsorientierte Bewegungshandlungen
3
Grundlagen des sportlichen Könnens und Leistens 1
Grundlagen des sportlichen Könnens und Leistens 2
3
3
Gesundheitsorientierte und ausgleichende
Bewegungshandlungen
Gestaltung gesundheitsfördernder Bewegung. Prinzipien der
Gesundheitsförderung 1
und/oder
Gestaltung gesundheitsfördernder Bewegung. Prinzipien der
Gesundheitsförderung 2
Spielorientierte, erlebnisorientierte, gestaltende und
darstellende Bewegungshandlungen
3 oder 6
3
3
3 oder 6
Spielorientierte Bewegungshandlungen 1
Spielorientierte Bewegungshandlungen 2
Erlebnisorientierte Bewegungshandlungen 1
Erlebnisorientierte Bewegungshandlungen 2
Gestaltende und darstellende Bewegungshandlungen 1
Gestaltende und darstellende Bewegungshandlungen 2
3
3
3
3
3
3
Interdisziplinäre Fachgruppe
1
Public Health und Sport
Anatomie, Sport- und Leistungsphysiologie
2
Leistungsdiagnostik
Biomechanik und Bewegungswissenschaft
2
Biomechanische Bewegungsanalysemethoden
Bewegungs- und Sportpädagogik
2
Bewegungs- und Sportdidaktik (Gesundheitssport)
Sportpsychologie
4
Gesundheitspsychologie
Modelle der Bewegungspsychotherapie im Vergleich
2
2
Sportmedizin
12
Präventive Sportmedizin
Internistische Sportmedizin
Grundlagen der physikalischen Medizin für Sportwissenschafter und
Sportwissenschafterinnen
Sportorthopädie
Muskuläre Rehabilitation
Kardiale Rehabilitation
2
2
2
Trainingswissenschaft
1
2
2
2
Trainingsprozesse aus Sicht der Prävention und Rehabilitation
Praxisfelder
7
Best Practic Modelle im Gesundheitssport
Dehnen, kräftigen, mobilisieren
Übungen zur angewandten sportmedizinischen Leistungsdiagnostik
Sportpsychologische Interventionsstrategien in der Prävention
Computerunterstützte Diagnose- und Analysemethoden in der Praxis
Training mit KHK-Gruppen
Haltungs- und Bewegungsförderung, Rückenschule
Bewegungswissenschaftlich- biomechanisches Praktikum
Übungen zur angewandten Informatik in der Biomechanik und der
Bewegungswissenschaft
Bewegung und Sport mit Behinderten
Geschlechtersensibles Leiten in Sportgruppen, Teams und Organisationen
Sportgerätetechnik/Wintersport (statt Praktikum Biomechanik – Bewegungsanalyse)
oder
Sportgerätetechnik Sommersport (statt Praktikum Biomechanik – Bewegungsanalyse)
2
2
2
2
2
2
2
1
1
Freie Wahlfächer
2
2
2
2
12
§ 24 Praxis 5. und 6. Semester (200 Stunden)
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten