Weiterbildung zur algesiologischen Fachassistenz

Werbung
DEUTSCHE GESELLSCHAFT ZUM
STUDIUM DES SCHMERZES e.V. (DGSS)
Sektion der International Association for the Study of Pain (IASP)
Kursleitung:
Monika Thomm
Mitglied der Aus-, Weiter- und
Fortbildungskommission der DGSS
Beiratsmitglied der DGSS
Sprecherin des Ak Krankenpflege und
med. Assistenzberufe der DGSS
Uniklinik Köln, Schmerzzentrum
Klinik für Anaesthesiologie, 50924 Köln
Tel.: (0221) 478-4884 Fax: -6785
Email: monika.thomm@uk-koeln.de
Weiterbildung zur algesiologischen Fachassistenz
der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes
Grundkurs / Aufbaukurs
Der Arbeitskreis Krankenpflege und med. Assistenzberufe in der Schmerztherapie der Deutschen
Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS) unter der Leitung von Frau Monika Thomm
(zertifizierte „Algesiologische Fachassistenz“ der DGSS), bietet in Zusammenarbeit mit dieser
Fachgesellschaft ein Weiterbildungskonzept zur algesiologischen Fachassistenz an. Die DGSS – eine
Sektion der IASP – ist die größte wissenschaftliche Schmerzgesellschaft in Deutschland.
Dieser Weiterbildungskurs wird seit 2001 erfolgreich durchgeführt und zertifiziert. Als Grundlage dient
das vom Arbeitskreis entwickelte schmerztherapeutische Curriculum (3. Auflage 2010) für die integrierte
Aus-, Weiter- und Fortbildung in der Pflege. Das Weiterbildungskonzept ist praxisorientiert aufgebaut
und beruht auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Schmerztherapie. Der nationale
Expertenstandard „Schmerzmanagement in der Pflege“ und die aktuellen Leitlinien finden hier auch
Berücksichtigung.
Lerninhalte Grundkurs:

Grundlagen Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schmerzes (PD Dr. med. T. Meuser)

Schmerzarten (PD Dr. med. T. Meuser, Monika Thomm)

Multimodales Therapiekonzept (Petra Paul)

Schmerzerhebung, Schmerzmessung und Schmerzdokumentation (Petra Paul)

Schulung und Beratung von Patienten und Angehörigen (Monika Thomm, Petra Paul, Doris
Grünewald)

Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: TENS - Theorie und Praxis - (Monika Thomm, Nathalie
Schlegel)

Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: Naturheilverfahren
Löseke)

Psychologische Aspekte des Schmerzes (Dr. R. Max Wetzel)

Medikamentöse Schmerztherapie (Monika Thomm)
-_Theorie und Praxis - (Eveline
Geschäftsstelle: Beate Schlag, Obere Rheingasse 3, 56154 Boppard
Tel: 06742-800121 Fax: 06742-800122
Internet: www.dgss.org

Invasive schmerztherapeutische Verfahren, Blockadetechniken (Doris Grünewald)

Perioperative Schmerztherapie (Birgit Wolff)

Workshop - Pumpendemonstration - (Birgit Wolff, Doris Grünewald)

Schmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen (D. Märkert)
Lerninhalte Aufbaukurs:

Tumorschmerz: Symptomkontrolle, Palliativmedizin (Monika Thomm)

Rückenschmerzen (Doris Grünewald)

Zosterneuralgie (Doris Grünewald)

Stumpf- und Phantomschmerzen (Monika Thomm)

Schmerzmanagement beim alten und demenziell erkrankten Menschen (Eveline Löseke)

Somatoforme Schmerzstörung, Somatisierungsstörung (Monika Thomm)

Kopf- und Gesichtsschmerzen, Migräne (Petra Paul)

Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: Physikalische Medizin u. Rehabilitation (Jacqueline
Gerasch)

Fibromyalgie (Monika Thomm)

CRPS - komplexes regionales Schmerzsyndrom, Syn. Morbus Sudeck - (Petra Paul)
Nach Teilnahme des Grundkurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Bei Absolvierung des
Grund- und Aufbaukurses -mit abschließender Lernzielkontrolle- erhalten Sie das Zertifikat
„Algesiologische Fachassistenz“ der DGSS.
Organisation, Kursleitung :
Birgit Wolff, Kremmen-Sommerfeld (Leitung Schmerztherapie, Dipl.Pflegewirt, Algesiologische
Fachassistenz)
Monika Thomm, Köln (MTA, Stationsleitung, Algesiologische Fachassistenz)
Nathalie Schlegel, Köln (Arzthelferin, Algesiologische Fachassistenz)
Referenten:
PD. Dr. Thomas Meuser (Anästhesist, Arzt für Spezielle Schmerztherapie, Chefarzt Marien Krankenhaus
Bergisch Gladbach)
Monika Thomm, Köln (MTA, Stationsleitung, Algesiologische Fachassistenz)
Nathalie Schlegel, Köln (Arzthelferin, Algesiologische Fachassistenz)
Doris Grünewald, Berlin (ltd. Anästhesieschwester, Algesiologische Fachassistenz)
Petra Paul, Lünen (ltd. Anästhesieschwester, Algesiologische Fachassistenz)
Birgit Wolff, Kremmen (ltd. Schwester Schmerztherapie, Dipl.Pflegewirt, Algesiologische Fachassistenz)
Geschäftsstelle: Beate Schlag, Obere Rheingasse 3, 56154 Boppard
Tel: 06742-800121 Fax: 06742-800122
Internet: www.dgss.org
Eveline Löseke, Paderborn (ltd. Anästhesieschwester, Algesiologische Fachassistenz)
Dr. Ralf Wetzel, Berlin (Dipl.-Psychologe, Spezieller Schmerz-Psychotherapeut)
Dieter Märkert, Erlangen (ltd. Anästhesiepfleger, Algesiologische Fachassistenz)
Jaqueline Gerasch, Kremmen (Physiotherapeutin)
Veranstaltungsort:
Sana Kliniken Sommerfeld, Hellmuth-Ulrici-Kliniken, Waldhausstr., 16766 Kremmen, T: 033055-52396
Anmeldung erfolgt über:
Sana Kliniken Sommerfeld, Hellmuth-Ulrici-Kliniken, Abt. für Schmerztherapie, Birgit Wolff
Waldhausstr., 16766 Kremmen, T: 033055-52348, F: 033055-52347, E-Mail: b.wolff@sana-hu.de
Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem beiliegendem Anmeldeformular. Die Teilnehmerzahl ist
begrenzt. Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an. Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie, sobald uns
die verbindliche Anmeldung vorliegt. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.
Teilnahmegebühren:
Nichtmitglieder der DGSS:
Mitglieder der DGSS:
Grundkurs 300,00 € /
Grundkurs 250,00 € /
Aufbaukurs 250,00 €
Aufbaukurs 220,00 €
Der jährliche Mitgliedsbeitrag für med. Assistenzberufe beträgt 36,00 €. Die Anmeldung erfolgt über die
Geschäftsstelle der DGSS in Boppard.
Teilnahmevoraussetzung:
Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf.
Übernachtungsmöglichkeiten:
 Ringhotel Am See, Beetzer Straße 1a, 16766 Kremmen OT Sommerfeld, T: 033055-970
Homepage: www.hotelsommerfeld.de
 Weinschmiede, Dorfstr. 28, 16766 Kremmen OT Sommerfeld, T: 033055-75300
Homepage: www.weinschmiede-sommerfeld.de
 Linda’s Pension, Mittelweg 18, 16766 Kremmen OT Amalienfelde, T: 033055-70676
Homepage: www.lindas-pension.homepage.t-online.de
Mit freundlichen Grüßen
Geschäftsstelle: Beate Schlag, Obere Rheingasse 3, 56154 Boppard
Tel: 06742-800121 Fax: 06742-800122
Internet: www.dgss.org
DEUTSCHE GESELLSCHAFT ZUM
STUDIUM DES SCHMERZES e.V. (DGSS)
Sektion der International Association for the Study of Pain (IASP)
Kursleitung:
Monika Thomm
Mitglied der Aus-, Weiter- und
Fortbildungskommission der DGSS
Beiratsmitglied der DGSS
Sprecherin des Ak Krankenpflege und
med. Assistenzberufe der DGSS
Uniklinik Köln, Schmerzzentrum
Klinik für Anaesthesiologie, 50924 Köln
Tel.: (0221) 478-4884 Fax: -6785
Email: monika.thomm@uk-koeln.de
Sana Kliniken Sommerfeld
Hellmuth-Ulrici-Kliniken
Abt. für Schmerztherapie / Frau B. Wolff
Waldhausstr.
16766 Kremmen
FAX: 033055-52347
ANMELDEFORMULAR
Hiermit melde ich mich verbindlich für den Grundkurs „Algesiologische Fachassistenz“ vom
5.7. Mai 2012 an.
Vorname:
..........................................................................................................................
Name:
..........................................................................................................................
Straße:
..........................................................................................................................
Wohnort:
..........................................................................................................................
Tel /E-Mail:
..........................................................................................................................
Berufsbezeichnung: ...........................................................................................................................
Arbeitgeber:
...........................................................................................................................
Die Rechnung soll ausgestellt werden auf
O
Arbeitgeber
Teilnahmegebühren: für Nichtmitglieder der DGSS 300,00 €
für Mitglieder der DGSS
250,00 €
(Der Mitgliedsbeitrag für med. Assistenzberufe beträgt 36,00 €.)
............................................................
(Unterschrift)
Geschäftsstelle: Beate Schlag, Obere Rheingasse 3, 56154 Boppard
Tel: 06742-800121 Fax: 06742-800122
Internet: www.dgss.org
O Teilnehmer
O ( bitte ankreuzen )
O ( bitte ankreuzen )
DEUTSCHE GESELLSCHAFT ZUM
STUDIUM DES SCHMERZES e.V. (DGSS)
Sektion der International Association for the Study of Pain (IASP)
Kursleitung:
Monika Thomm
Mitglied der Aus-, Weiter- und
Fortbildungskommission der DGSS
Beiratsmitglied der DGSS
Sprecherin des Ak Krankenpflege und
med. Assistenzberufe der DGSS
Uniklinik Köln, Schmerzzentrum
Klinik für Anaesthesiologie, 50924 Köln
Tel.: (0221) 478-4884 Fax: -6785
Email: monika.thomm@uk-koeln.de
Sana Kliniken Sommerfeld
Hellmuth-Ulrici-Kliniken
Abt. für Schmerztherapie / Frau B. Wolff
Waldhausstr.
16766 Kremmen
FAX: 033055-52347
ANMELDEFORMULAR
Hiermit melde ich mich verbindlich für den Aufbaukurs „Algesiologische Fachassistenz“ vom
4.-5. August 2012 an.
Vorname:
..........................................................................................................................
Name:
..........................................................................................................................
Straße:
..........................................................................................................................
Wohnort:
..........................................................................................................................
Tel /E-Mail:
..........................................................................................................................
Berufsbezeichnung: ...........................................................................................................................
Arbeitgeber:
...........................................................................................................................
Die Rechnung soll ausgestellt werden auf
O
Arbeitgeber
Teilnehmergebühr: 250,00 € für Nichtmitglieder der DGSS
220,00 € für DGSS-Mitglieder
(Der Mitgliedsbeitrag für med. Assistenzberufe beträgt 36,00 €.)
............................................................
(Unterschrift)
Geschäftsstelle: Beate Schlag, Obere Rheingasse 3, 56154 Boppard
Tel: 06742-800121 Fax: 06742-800122
Internet: www.dgss.org
O Teilnehmer
O bitte ankreuzen
O bitte ankreuzen
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten