RAC (Nogier-Reflex)

Werbung
Dr. med. G. Riehl
Arzt für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren,Akupunktur
Trad. Chin. Medizin, Störfelddiagnostik und -Therapie
Amtl. Gelbfieberimpfstelle,Certif. Reisemedizin

Rathausstr. 11
57234 Wilnsdorf
RAC (Nogier-Reflex)
Der RAC oder Nogier-Reflex ist eine von 4 bekannten Methoden, einen Blick in das Energiefeld des Menschen
zu werfen. Entdeckt wurde der Reflex als am Puls tastbare Reaktion auf die Berührung von gereizten Zonen.
Der Arzt „Nogier“ machte 1968 die Beobachtung, dass die Berührung einer gereizten Ohrmuschelzone
eine diagnostisch verwertbare Änderung des Pulsschlages erbrachte. Die anfängliche Annahme, es handele sich
um eine Reaktion des Herzens RAC= Reflex aurikulocardiac) hat sich nicht bestätigt. Die aktuelle Deutung
nimmt einen sympatisch vegetativen Reflex an, der die Wandspannung der Arterien und damit den tastbaren
Puls verändert.
Bahr führte später mit dem 3-Volt-Hämmerchen das elektrische Feld als Prüfreiz zur Provokation
eines RAC (Nogier-Reflex) ein. Dadurch konnten auf elegante Weise gereizte Reflexzonen auf der Ohrmuschel
und gestörte Zonen gefunden werden. Im Laufe der Zeit zeigte sich, dass der Körper mit diesem vegetativen
Reflex nicht nur auf elektrischer Felder, sondern auch auf viele andere und subtilere Reize reagiert, z.B. auch auf
magnetische Felder. Auch auf die Felder von Substanzen wie Medikamente , Allergene, belastende Substanzen
und anderes reagiert der Körper auf diese Weise. Dadurch hat man mit dem Nogier-Reflex ein Fenster zur
differenzierten Beurteilung vegetativer und energetischer Störungen in der Hand.
Es ist nur konsequent, dass dieser Reflex die Grundlage einer neuen Form der Störfeldsuche auf
vegetativ- energetischer Ebene wurde.
Tel.: 0 27 39/ 30 53>Fax: 0 27 39/8 90 80 90>e-mail: [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards