MS WORD 201 KB - Stadtgemeinde Meran

Werbung
REGOLAMENTO COMUNALE
PER L’APPLICAZIONE DELL’IMPOSTA SULLA PUBBLICITA’ E
PER L’EFFETTUAZIONE DEL SERVIZIO DELLE PUBBLICHE
AFFISSIONI
GEMEINDEVERORDNUNG
ÜBER DIE ANWENDUNG DER WERBESTEUER UND ÜBER DEN
PLAKATIERUNGSDIENST
- approvato con deliberazione n. 51/Cons. dd.
20.9.1994
- genehmigt mit Ratsbeschluss Nr. 51/GR vom
20.9.1994
- modificato con deliberazione n. 85/Cons. dd.
2.12.1999
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 85/GR vom
2.12.1999
- modificato con deliberazione n. 91/Cons. dd.
6.12.2001
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 91/GR vom
6.12.2001
- modificato con deliberazione n. 14/Cons. dd.
6.3.2002
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 14/GR vom
6.3.2002
- modificato con deliberazione n. 85/Cons. dd.
10.12.2003
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 85/GR vom
10.12.2003
- modificato con deliberazione n. 86/Cons. dd.
3.12.2004
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 86/GR vom
3.12.2004
- modificato con deliberazione n. 104/Cons. dd.
30.11.2005
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 104/GR vom
30.11.2005
- modificato con deliberazione n. 89/Cons. dd.
28.11.2007
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 89/GR vom
28.11.2007
- modificato con deliberazione n. 86/Cons. dd.
10.12.2008
- abgeändert mit Ratsbeschluss Nr. 86/GR vom
10.12.2008
CAPO PRIMO
ERSTER ABSCHNITT
DISPOSIZIONI GENERALI
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
Articolo 1
Artikel 1
Oggetto del regolamento
Gegenstand der Verordnung
1. Il presente regolamento disciplina nell'ambito
1. Die vorliegende Verordnung regelt für das
territoriale del comune di MERANO le modalitá
Gemeindegebiet von MERAN die Werbetätigkeit,
per
l'effettuazione
l'applicazione
della
l'espletamento
del
della
pubblicitá,
per
die Anwendung der diesbezüglichen Steuer, den
imposta,
per
Plakatierungsdienst sowie die Anwendung der
relativa
servizio
delle
pubbliche
entsprechenden Gebühren.
affissioni e per l'applicazione dei relativi diritti.
Articolo 2
Artikel 2
Classificazione del comune
Klassifizierung der Gemeinde
1. Ai fini dell’art. 2 del decreto legislativo 15
1. Im Sinne des Art. 2 des gesetzesvertretenden
novembre 1993, n. 507, il Comune di Merano
Dekretes Nr. 507 vom 15.11.1993 gehört die
a
appartiene alla III (terza) classe, in quanto gli
Stadtgemeinde Meran der III. (dritten) Kategorie
abitanti residenti al 31-12-1998 ammontano a
an, da sie zum 31.12.1998 einen Bevölkerungs-
33.807 unità.
stand von 33.807 Einwohnern aufgewiesen hat.
Articolo 3
Artikel 3
Categorie delle località
Einstufung der Wohngebiete
1. Agli effetti dell'applicazione dell'imposta sulla
1. Hinsichtlich der Anwendung der Werbesteuer
pubblicità e del diritto sulle pubbliche affissioni,
und der Plakatierungsgebühren und beschränkt auf
limitatamente
carattere
kommerzielle Plakatierungen wird das Gemeinde-
commerciale, il territorio del comune è suddiviso
gebiet gemäß dem beigefügten Lageplan in
nelle due categorie - in conformità alla planimetria
folgende zwei Kategorien unterteilt: S (Sonder-
allegata - contrassegnate dalla lettera S (categoria
kategorie) und N (Normalkategorie). Die erwähnte
speciale) e N (categoria ordinaria) riportate
Einteilung ist aus Anlage D zum Gesamtplan der
nell'allegato D del Piano Generale degli Impianti.
Werbeanlagen ersichtlich.
2. Per la pubblicità e per le pubbliche affissioni
2. Für die Werbung und für die Plakatierung im
effettuate nelle località comprese nella categoria S
Gebiet der Sonderkategorie (Kategorie S) erfahren
(categoria speciale) le rispettive tariffe sono
die entsprechenden Tarife eine Erhöhung um 150
maggiorate del 150 per cento.
Prozent.
alle
affissioni
di
2
3. Il territorio comunale viene suddiviso in zone
3. Aus Gründen des Umweltschutzes und der
omogenee ai fini del rispetto dell’ambiente e
Stadtgestaltung wird das Gemeindegebiet in
dell’arredo urbano. Tale suddivisione parte dalla
einheitliche Zonen eingeteilt. Als Grundlage dafür
zona definita con delibera di Giunta comunale n.
wird ein Gebiet herangezogen, das im Beschluss
1644 del 19-8-1997 come “centri abitati di Merano
des
e Sinigo” ai sensi dell’art. 3 comma 8 e art. 4 del
19.08.1997 im Sinne von Artikel 3 Absatz 8 und in
Codice della strada, la quale è quindi suddivisa
Artikel
ulteriormente in altre aree. La suddivisione in zone
„geschlossene Ortschaften Meran und Sinich“
omogenee degli insediamenti ai fini pubblicitari è
bezeichnet wird. Dieses Gebiet wird für alle
riportata nel Piano generale degli impianti.
Belange hinsichtlich der Werbeanlagen in weitere
Gemeindeausschusses
4
einheitliche
der
Nr.
1644
vom
Straßenverkehrsordnung
Zonen
unterteilt.
Die
als
genaue
Einteilung ist dem Gesamtplan der Werbeanlagen
zu entnehmen.
Articolo 4
Artikel 4
Comune turistico
Tourismusgemeinde
1. La maggiorazione tariffaria prevista per comuni
1.
Die
vom
Artikel
turistici dall'articolo 3, comma 6, del decreto
Legislativdekretes vom 15.November 1993 Nr.
legislativo 15 novembre 1993, nr. 507 é del 50 per
507
cento e si applica nei seguenti periodi dell'anno :
Tourismusgemeinden beträgt 50 Prozent; sie wird
1.luglio al 31. ottobre. La maggiorazione riguarda
in folgenden Zeiträumen des Jahres angewandt:
la pubblicità di cui all'art. 12, comma 2, art. 14,
vom 1.Juli bis zum 31.Oktober. Die Tariferhöhung
commi 2, 3, 4 e 5, nonchè all'art. 15 e
betrifft die Werbung gemäß Artikel 12, Abs. 2,
limitatamente alle pubbliche affissioni di carattere
Artikel 14, Absätze 2, 3, 4 und 5, sowie Artikel 15
commerciale di cui all' art. 19 del menzionato
und begrenzt auf die öffentlichen Anschläge
decreto legislativo nr. 507/ 1993 e la durata della
kommerzieller Natur gemäß Art. 19 des zitierten
sua applicazione non può eccedere il periodo di
Legislativdekretes und darf die Höchstdauer von
quattro mesi nel corso dell'anno.
vier
vorgesehene
Monaten
im
3,
Absatz
6,
des
Tariferhöhung
Laufe
des
Jahres
für
nicht
überschreiten.
Articolo 5
Artikel 5
Tariffe
Tarife
3
1. Le tariffe dell’imposta sulla pubblicità e dei
1. Die Tarife für die Werbesteuer und die
diritti sulle pubbliche affissioni sono deliberate dal
Plakatierungsgebühren werden mit Beschluß
Consiglio comunale entro il 31 dicembre di ogni
des Gemeinderates innerhalb 31. Dezember
anno ed entrano in vigore il primo gennaio
eines jeden Jahres beschlossen und treten am
dell’anno successivo e, qualora non modificate
1. Jänner des darauffolgenden Jahres in Kraft;
entro il suddetto termine, si intendono prorogate di
werden die Tarife innerhalb der genannten
anno in anno.
Frist nicht geändert, gelten sie als von Jahr zu
Jahr bestätigt.
Articolo 5 bis
Artikel 5/bis
1. L’Amministrazione comunale, in particolari
1. Aus besonderen Erfordernissen und in Dring-
casi di necessità ed urgenza, si riserva la facoltà di
lichkeitsfällen behält sich die Stadtverwaltung das
procedere ad una proroga dei termini di scadenza
Recht vor, die Zahlungsfristen für die Werbesteuer
del pagamento dell’imposta sulla pubblicità fino
auf höchstens 60 Tage zu verlängern.
ad un massimo di 60 giorni.
4
CAPO SECONDO
ZWEITER ABSCHNITT
PUBBLICITA' ED APPLICAZIONE DELLA
WERBUNG UND ANWENDUNG DER
RELATIVA IMPOSTA
BEZÜGLICHEN STEUER
Articolo 6
Artikel 6
Presupposto dell'imposta
Gegenstand der Steuer
1. La diffusione di messaggi pubblicitari effettuata
1. Der von dieser Verordnung vorgesehenen Steuer
attraverso forme di comunicazione visive o
unterliegt die zu Werbezwecken, in optischer oder
acustiche, diverse da quelle assoggettate al diritto
akustischer
sulle pubbliche affissioni, in luoghi pubblici o
Aussendungen und Mitteilungen, mit Ausnahme
aperti al pubblico o che sia da tali luoghi
jener, für welche die Plaka-tierungsgebühren
percepibile é soggetta all'imposta sulla pubblicitá
geschuldet sind, soweit sie an öffentlichen oder
prevista nel presente regolamento.
der Öffentlichkeit zugänglichen Orten erfolgt oder
Form
getätigte
Verbreitung
von
von dort wahrgenommen werden kann.
2. Per luoghi pubblici si intendono le vie, le
2. Als öffentliche Orte gelten die Straßen, die
piazze, i giardini pubblici e le aree comunque
Plätze, die öffentlichen Gärten und im allgemeinen
aperti al pubblico passaggio o a cui chiunque puó
die für den öffentlichen Durchgang offenen
accedere in ogni momento senza limitazioni o
Flächen oder solche, zu denen jedermann jederzeit
condizioni.
uneinge-schränkt und ohne Auflagen Zutritt hat.
3. Per luoghi aperti al pubblico si intendono i
3. Der Öffentlichkeit zugängliche Orte sind die für
locali e le aree che siano destinati a spettacoli
öffentliche
pubblici,
Betriebe und für Handelstätigkeiten bestimmte
a
pubblici
esercizi,
ad
attivitá
Veranstaltungen,
für
öffentliche
commerciali od ai quali chiunque puó accedere
Räumlichkeiten und Flächen, oder
soltanto in certi momenti o adempiendo a speciali
solche, zu denen jedermann nur in bestimmten
condizioni poste da chi sul luogo medesimo
Zeiträumen oder unter besonderen vom Inhaber
eserciti un diritto o una potestá.
oder vom Verfügungsberechtigten festge- legten
Bedingungen Zutritt hat.
4. Ai fini dell'imposizione si considerano rilevanti
4. Für die Werbesteuer relevant sind die in
i messaggi diffusi nell'esercizio di una attivitá
Ausübung
economica allo scopo di promuovere la domanda
erfolgten Aussendungen und Mitteilungen mit dem
di beni o servizi, ovvero finalizzati a migliorare
Zweck, die Nachfrage von Gütern oder von
l'immagine del soggetto pubblicizzato.
Dienstleistungen
einer
wirtschaftlichen
zu
fördern
oder
Tätigkeit
um
das
kommerzielle Erscheinungsbild des Anbieters
durch Werbung zu verbessern.
5
Articolo 7
Artikel 7
Soggetto passivo
Der Steuerpflichtige
1. Soggetto passivo dell'imposta sulla pubblicitá,
1. Hauptsteuerpflichtiger und zur Zahlung der
tenuto al pagamento in via principale, é colui che
Werbesteuer gehalten ist jener, der aus jedwedem
dispone a qualsiasi titolo del mezzo attraverso il
Titel über das Werbemittel verfügt.
quale il messaggio pubblicitario viene diffuso.
2.
E' solidalmente
obbligato al
pagamento
2. Für die Bezahlung der Werbesteuer solidarisch
dell'imposta colui che produce o vende la merce o
haftbar ist, wer die Güter erzeugt oder vertreibt
fornisce i servizi oggetto della pubblicitá.
oder
die
Dienst-leistungen
anbietet,
welche
Gegenstand der Werbung sind.
Articolo 8
Artikel 8
Impianti pubblicitari
Werbeanlagen
1. Gli impianti pubblicitari possono essere
1. Die Werbeanlagen können in Übereinstimmung
installati in conformità al piano generale di cui al
mit dem im nachfolgenden Artikel genannten Plan
successivo articolo.
angebracht werden.
2.
Nel
territorio
consentita
2. Im Meraner Gemeindegebiet ist ausschließlich
mezzi
die Anbringung von Werbeanlagen erlaubt, die den
pubblicitari conformi alle tipologie di massima
hier aufgezählten und beschriebenen Grundarten
elencate e descritte nel presente articolo; impianti
entsprechen;
speciali non riconducibili alle tipologie di massima
beschriebenen
elencate dovranno essere valutati di volta in volta.
müssen von Fall zu Fall geprüft werden.
Tipologie:
Grundarten:
a) insegne esercizio: da installare nella sede
a) Betriebsschilder: Sie sind am Betriebsitz oder
dell’attività o nelle pertinenze accessorie e da
an dessen Zugehörigkeiten aufzustellen und auf
ubicare nell’apposito spazio ricavato sul prospetto
der eigens dazu gewonnenen Fläche an der
di facciata o sul serramento od anche da ubicare su
Fassadenfront oder an der Tür bzw. auf einem
parte diversa del fabbricato (tetto, frontespizio,
anderen Gebäudeteil (Dach, Vordergiebel usw.)
ecc.);
anzubringen.
b) targhe: quali mezzi indicativi di attività
b) Schilder:
imprenditoriali e/o professionali. Vanno collocate
und/oder Freiberuflertätigkeiten. Sie sind im
nell’atrio di ingresso di edifici ovvero a lato
Eingangsbereich der Gebäude oder seitlich am
dell’ingresso stesso;
Eingang selbst anzubringen.
c) cartelli pubblicitari: quali manufatti mono-
c) Werbetafeln: ein- oder zweiseitige Anlagen aus
facciali e bifacciali finalizzati alla diffusione di
jeglichem Material, die auf eine zeitlich begrenzte
messaggi in materiale di qualsiasi natura di
Verbreitung von Mitteilungen hinzielen und nicht
carattere
länger als drei Monate ausgestellt werden. Sie sind
esclusivamente
non
comunale
è
l’installazione
permanente
e
di
di
durata
di
am
Sonderanlagen,
Grundarten
als
Hinweis
Betriebsitz
die
nicht
zuzuordnen
auf
oder
den
sind,
Unternehmer-
esposizione non superiore a 3 mesi. Vanno
nicht
an
dessen
collocati altrove rispetto alle sedi delle attività di
Zugehörigkeiten, sondern anderswo anzubringen.
riferimento o delle loro pertinenze accessorie;
6
d) striscioni ed altri impianti similari: da realizzare
d) Reklamebänder oder Ähnliches: Sie sind aus
in materiale privo di rigidezza e mancante di una
nicht steifem Material ohne Aufstützfläche ange-
superficie di appoggio, collocati su strade e piazze.
fertigt und werden an Straßen und Plätzen
Vanno
posizioni
angebracht. Sie sind ausschließlich an vorher
predeterminate, ovvero in posizioni di volta in
bestimmten Stellen anzubringen, die jeweils unter
volta richieste nel rispetto di idonei criteri di
Beachtung angemessener Sicherheitsrichtlinien für
sicurezza relativa alla stabilità e tenuta degli
die Stabilität und Festigkeit der Befestigungshaken
agganci, con divieto esplicito di utilizzare per
bestimmt werden. Es ist ausdrücklich verboten, sie
l’appoggio alberi o strutture provvisorie;
an
installati
unicamente
nelle
Bäumen
oder
provisorischen
Strukturen
festzumachen.
e) segni orizzontali reclamistici: costituiti da
e) Straßenmarkierungen zu Werbezwecken: Das
riproduzioni sulla superficie stradale con pellicola
sind Schriften, Symbole und Markenzeichen, die
adesiva di scritte, simboli e marchi con finalità
zu Werbe- und Reklamezwecken mit einer
pubblicitaria e propagandistica. Sono ammessi
speziellen
unicamente all’interno di aree di pertinenza di
nachgebildet werden. Sie sind ausschließlich
complessi industriali o commerciali e lungo il
innerhalb von Flächen erlaubt, die zu Industrie-
percorso di manifestazioni sportive o su aree
oder Handelskomplexen gehören, ebenso längs der
delimitate,
Strecken
destinate
allo
svolgimento
di
manifestazioni di vario genere;
Klebefolie
auf
der
Straßenfläche
von Sportveranstaltungen oder auf
abgegrenzten Flächen, die zur Abhaltung von
Veranstaltungen verschiedenster Art bestimmt
sind.
f) impianti destinati all’affissione di manifesti: ai
f) Anlagen, die für die Plakatierung bestimmt
sensi del comma 3 dell’art. 3 del decreto
sind: Gemäß Art. 3 Abs. 3 des Legislativdekrets
legislativo 507/1993 vengono destinate le seguenti
Nr. 507/1993 werden zu diesem Zweck nach-
tipologie e quantità degli impianti a tale fine:
stehende Arten von Anlagen und deren Anzahl
bestimmt:
Tipologie:
stendardo bifacciale
Arten:
doppelseitige Tafel
stendardo monofacciale
einseitige Tafel
lamiera a muro
Blechwandtafel
quadro di cemento
Zementfläche
colonna circolare
Litfaßsäule
impianti simili
ähnliche Anlagen
Quantità: vedi allegato B del Piano Generale
Anzahl: Siehe Anlage B zum Gesamtplan der
degli impianti
Werbeanlagen.
7
Impianti: rispetto al totale dei metri quadri
Anlagen: Rund 20 % der Gesamtfläche der
previsti per le affissioni è destinato ad affissioni di
Plakatträger sind für behördliche, behördlich
natura istituzionale, patrocinate, non commerciale
geförderte und nicht kommerzielle (soziale oder
(sociale,
jedenfalls
o
comunque
prive
di
rilevanza
nicht
gewinnorientierte)
Werbung
economica) il 20% circa degli impianti di
bestimmt. Rund 63 % sind der kommerziellen
affissione; il 63% circa è riservato alle affissioni di
Plakatwerbung und rund 17 % den von Dritten
natura commerciale, mentre il
selbst durchgeführten Plakatierungen vorbehalten.
17% circa alle
affissioni dirette di terzi.
g) Die Zweckbestimmung der Plakatträger ist an
g)
La
destinazione
individuazione
visiva
d’uso
mediante
avviene
ausilio
per
di
der Farbe der oberen Zierleiste erkennbar: g r ü n
für
behördliche
Werbung,
orange
für
“CIMASE” colorate: istituzionale VERDE –
behördlich geförderte Werbung, b l a u für nicht
patrocinate ARANCIO – non commerciali BLU –
kommerzielle Werbung, g e l b für kommerzielle
commerciali GIALLO – dirette di terzi LILLA. Per
Werbung, l i l a
la descrizione da riportare nelle cimase si rinvia a
durchgeführten Plakatierungen. Für die Beschrif-
quanto previsto nel Piano Generale degli impianti.
tung der oberen Zierleisten wird auf den
für die von Dritten selbst
Gesamtplan der Werbeanlagen verwiesen.
3. Nei periodi elettorali vengono riservati alle
3. In der Wahlzeit sind den daran beteiligten
forze politiche in competizione 50 spazi su
politischen
impianti di affissione semovibili, così come
beweglichen Plakatträgern vorbehalten, die nach
previsti nella legge elettorale del 4 aprile 1956, n.
den Vorgaben von Artikel 2 und Artikel 3 des
212, articoli 2 e 3.
Gesetzes Nr. 221 vom 4. April 1956 (Wahlgesetz)
Kräften
50
Anschlagflächen
auf
angefertigt werden.
4. Si introduce il concetto di “Pubblicità esterna”,
4. Unter dem hier neu eingeführten Begriff
intendendosi per tale ogni forma di pubblicità
„Außenwerbung“ ist jede Form von Werbung zu
effettuata da privati per conto terzi, in strutture di
verstehen, die von Privaten im Auftrag Dritter mit
natura privata ma aperte al pubblico, mediante
mehr oder weniger dauerhaft angebrachten Werbe-
l’utilizzo di strutture rigide e più o meno fisse, non
mitteln aus steifem, witterungsbeständigem und
deperibili e di media durata, come cartelli in
länger haltbarem Material, wie etwa Plastik-
plastica e simili. La relativa attuazione è sottoposta
schildern und Ähnlichem, in privaten, öffentlich
alla normativa sulla pubblicità attualmente in
zugänglichen Einrichtungen durchgeführt wird.
vigore, al presente regolamento e al Piano
Diese Art von Werbung ist unter Einhaltung der
Generale degli Impianti.
geltenden Werbebestimmungen, der vorliegenden
Verordnung sowie des Gesamtplans der Werbeanlagen gestattet.
8
Articolo 9
Artikel 9
Piano generale degli impianti pubblicitari
Allgemeiner Plan der Werbeanlagen
1. Il piano generale degli impianti pubblicitari
1. Der allgemeine Plan der Werbeanlagen
verrà approvato con deliberazione della giunta
wird vom Gemeindeausschuß, nach Anhören der
municipale, sentito il parere della commissione
Gemeindebaukommission,
edilizia comunale entro il 31.12.1994.
genehmigt.
binnen
31.12.1994,
Articolo 10
Artikel 10
Periodo transitorio
Übergangsfrist
1. Fino all'approvazione del piano generale degli
1. Bis zur Genehmigung des allgemeinen Planes
impianti entro il 31.12.1994, la giunta comunale
der Werbeanlagen binnen 31.12.1994, kann der
puó disporre la sospensione del rilascio di
Gemeindeausschuß
autorizzazioni per l'installazione di nuovi impianti
Ermächtigungen
pubblicitari.
Werbeanlagen aussetzen.
2. Nel caso in cui la giunta non disponga tale
2. Verfügt der Gemeindeausschuß die erwähnte
sospensione, il rilascio, nel periodo transitorio,
Aussetzung
delle
Genehmigung des Planes, die Ermächtigungen für
autorizzazioni
per
nuovi
impianti
é
subordinato all'approvazione della giunta stessa.
die
zur
nicht,
Gewährung
Einrichtung
unterliegen,
von
von
bis
zur
die Einrichtung neuer Anlagen der Genehmigung
seitens desselben Gemeindeausschusses.
Articolo 11
Artikel 11
Modalità per ottenere l'autorizzazione alla
Vorschriften für die Erlangung der Ermächtigung
installazione di impianti pubblicitari
zur Einrichtung von Werbeanlagen
1. Chi intenda realizzare un impianto pubblicitario
1. Wer eine Werbeanlage einzurichten gedenkt,
deve presentare al sindaco apposita domanda stesa
muß beim Bürgermeister ein Ansuchen auf
su carta legale, contenente le seguenti indicazioni:
Stempelpapier einreichen; das Ansuchen muß
folgende Angaben und Unterlagen beinhalten:
a) le generalità del beneficiario e l’ubicazione
a) die Personaldaten des Gesuchstellers und den
dell’attività;
Ort der Tätigkeit;
b) il numero di codice fiscale;
b) dessen Steuernummer;
c) la descrizione dell’impianto;
c) die Beschreibung der Anlage;
d)
disegno
su
scala
1:100
della
facciata
d) eine Planzeichnung im Maßstab 1:100 der
dell’edificio di pertinenza dell’esercizio dove si
Fassade des Betriebsgebäudes, an der man die
intende collocare l’impianto (solo su richiesta
Werbeanlage
dell’ufficio competente).
Anfrage des zuständigen Amtes).
anzubringen
gedenkt
(nur
auf
9
e) il nulla osta del proprietario dell’immobile su
e) die Einwilligungserklärung des Eigentümers der
cui verrà installata la pubblicità o dell’ammini-
Liegenschaft, auf der die Werbung angebracht
stratore, in caso di condominio;
wird,
bzw.
die
Einwilligungserklärung
des
Verwalters im Falle einer Wohnanlage;
f) l’autorizzazione di occupazione del suolo
f)
pubblico, ove prescritta.
öffentlichen Grundes, falls sie vorgeschrieben ist.
g) La domanda dovrà essere corredata da un
g) Dem Ansuchen muß eine farbliche Wiedergabe
disegno
oder Ablichtung der Anlage im Maßstab 1:20
colorato
o
fotografia
in
scala
di
die
Genehmigung
zur
Besetzung
des
riferimento 1:20.
beigelegt werden.
2. Nel caso di esito positivo della relativa
2. Im Falle des positiven Ausgangs nach
istruttoria, l’autorizzazione viene concessa dal
Überprüfung des Antrags wird die Ermächtigung
Sindaco. Il rilascio dell’autorizzazione può essere
vom Bürgermeister ausgestellt. Der Erlaß der
subordinato alla stipulazione di una convenzione o
Ermächtigung kann an den Abschluß einer
di un atto unilaterale d’obbligo, il cui schema è
Vereinbarung oder an eine einseitige Verpflich-
approvato dalla Giunta comunale, che disciplini gli
tungserklärung gebunden werden, deren Entwurf
oneri a carico del richiedente.
vom Gemeindeausschuß genehmigt wird; in der
Vereinbarung
bzw.
in
der
einseitigen
Verpflichtungserklärung sind die Auflagen zu
Lasten des Gesuchstellers festzuhalten.
3. Qualora la domanda sia dichiarata improcedibile
3. Falls der Antrag wegen Unterlassungen oder
per omissione o difetti la relativa comunicazione
Mängel nicht behandelt werden kann, unterbricht
interrompe il procedimento. Lo stesso si conclude
die Mitteilung darüber das Verfahren. Das
di norma entro 60 giorni.
Verfahren endet normalerweise innerhalb von
4. Nel caso di richieste concomitanti la scelta è
fatta, a parità di contenuti tecnico-estetici, a favore
di quella economicamente più vantaggiosa per il
Comune.
sechzig Tagen.
4. Bei gleichzeitig eingebrachten Ansuchen wird,
bei gleichem technisch-ästhetischem Inhalt, das für
die Gemeinde wirtschaftlich günstigere bevorzugt.
Articolo 12
Lavori di installazione degli impianti
Artikel 12
Erstellungsarbeiten der Anlagen
1. Di norma gli impianti pubblicitari sono installati
a cura e spese degli interessati, sotto il controllo
dell'ufficio tecnico comunale; nel caso in cui
venga richiesta l'installazione al comune e questo
disponga di idonea organizzazione al riguardo, le
relative spese devono essere anticipate dal
richiedente sulla base del preventivo redatto allo
scopo dal predetto ufficio tecnico.
1. In der Regel werden die Werbeanlagen durch
die Betroffenen und auf deren Spesen errichtet,
wobei die Arbeiten vom Gemeindebauamt
überwacht werden; wird die Errichtung durch die
Gemeinde beantragt,müssen die diesbezüglichen
Spesen auf der Grundlage eines vom Bauamt der
Gemeinde
erstellten
Kosten-voranschlages
vorgestreckt werden. Die Errichtung der Anlage
durch die Gemeinde erfolgt unter der
Voraussetzung, daß diese hiefür über eine
geeignete Struktur verfügt.
10
Articolo 13
Artikel 13
Modalitá di effettuazione della pubblicitá
Vorschriften über die Werbetätigkeit
1. Ogni forma di pubblicitá dovrá essere effettuata
1. Bei keiner Art von Werbetätigkeit darf der
in modo da evitare ogni intralcio al traffico sia
Fahrzeug-
veicolare che pedonale ed in modo da non arrecare
werden noch dem Bürger, besonders in den
disturbo ai cittadini, specie nelle ore notturne.
Nachtstunden,
und
Fußgängerverkehr
störende
behindert
Beeinträchtigungen
erwachsen.
2. E' vietata ogni forma di pubblicitá che
2. Jede Art von Werbung, welche die
possa essere di turbamento dell'ordine pubblico e
öffentliche Ordnung und die öffentliche Ruhe
della quiete pubblica.
stören könnte, ist untersagt.
3. Le operazioni di manutenzione e di
3.Die
Instandhaltungs-
und
ripristino dei mezzi pubblicitari, come pure gli
Wiederherstellungsarbeiten der Werbungsmittel
eventuali spostamneti ordinati dal Sindaco o da
sowie auch die vom Bürgermeister allenfalls
questi autorizzati su richiesta degli interessati,
angeordneten oder von ihm über Antrag der
devono essere in ogni caso effettuati a cura e spese
Betroffenen ermächtigten Verlegungen müssen
di questi ultimi.
jedenfalls durch die letzteren und auf ihre Kosten
vorgenommen werden.
É fatta salva pertanto al Sindaco la facoltà di
Dem Bürgermeister ist daher die Befugnis
richiedere quei lavori di pulizia, riverniciatura,
vorbehalten, die Reinigung, den Neuanstrich usw.
ecc. che sono ritenuti utili per mantenere la
anzuordnen, die zur Instandhaltung der Werbung
pubblicità
nach
secondo
le
esigenze
del
decoro
den
Erfordernissen
der
erscheinen.
Schicklichkeit
cittadino. Ove detta manutenzione non fosse
zweckmäßig
sufficientemente curata e il committente non vi
Instandhaltungen nicht ausreichend erfolgt und der
provveda neppure se diffidato, il Sindaco può
Auftraggeber
disporre, con sua ordinanza, la rimozione della
entsprechenden Arbeiten durchführt, kann der
citata pubblicità.
Bürgermeister
trotz
mit
Falls
Warnung
eigener
diese
nicht
Verordnung
die
das
Entfernen der genannten Werbung verfügen.
Articolo 14
Artikel 14
Limitazioni e divieti
Einschränkungen und Verbote
1. La pubblicitá sonora è limitata a casi eccezionali
1.
Die
akustische
Werbung
wird
auf
da autorizzarsi di volta in volta e per tempi ed orari
Ausmahmefälle beschränkt, wofür eine von Fall zu
prefissati.
Fall und für bestimmte Zeiten und Stunden zu
erteilende Ermächtigung notwendig ist.
11
2. La pubblicitá a mezzo di aerei é vietata
2. Die Werbung aus Flugzeugen ist im gesamten
nell'intero spazio aereo del territorio comunale.
Luftraum über dem Gemeindegebiet untersagt.
3. Per la pubblicità mediante striscioni che
3. Für die Werbung mittels Reklamebändern über
attraversano strade o piazze, e per la pubblicità
Straßen und Plätzen und für die Werbung mittels
mediante palloni frenati e similari è necessaria
Fesselballons und ähnlichem ist eine von Fall zu
un'autorizzazione da rilasciarsi di volta in volta e
Fall und für bestimmte Zeiten zu erteilende
per tempi ed orari prefissati.
Ermächtigung notwendig.
4. I supporti dei mezzi pubblicitari, quali tralicci,
4. Die Standvorrichtungen für die Werbemittel,
pali di sostegno, cassoni illuminati, telai, quadri
wie Masten, Stützpfähle, beleuchtete Kästen,
per
rimossi
Gerüste, Anschlageflächen usw. müssen zugleich
unitamente alla pubblicitá od alle affissioni
mit der Beendigung der Werbung oder der
eseguite dai soggetti privati.
Anschlagetätigkeit von den Privaten entfernt
affissioni,
ecc.,
devono
essere
werden.
Possono essere mantenuti fino alla eventuale
Die genannten Vorrichtungen können bis zur
sostituzione dei mezzi pubblicitari e comunque
fallweisen Ersetzung der Werbemittel bestehen
non oltre 30 giorni dalla cessazione della
bleiben, in keinem Fall jedoch mehr als 30 Tage ab
pubblicitá
fissione, risultante dalla
Beendigung der Werbung oder der Plakatierung,
dichiarazione di cessazione o di scadenza indicata
laut entsprechender Erklärung oder gemäß der
agli effetti dell'applicazione dell'imposta.
Fälligkeit für die Entrichtung der entsprechenden
o della
Steuer.
5. In ogni caso le autorizzazioni comunali
5. Alle Gemeindeermäch-tigungen für Werbung
all'esecuzione della pubblicitá sono rilasciate
werden jedenfalls vorbehaltlich der Rechte Dritter
facendo salvi gli eventuali diritti dei terzi, né
erlassen.
esimono gli interessati dalla acquisizione di ogni
verpflichtet,
altra autorizzazione di competenza da parte di
erforderlichen Ermächtigungen seitens anderer
autoritá ed enti diversi.
Behörden und Körperschaften zu beschaffen.
6. L'esposizione, anche abusiva, di manifesti,
6. Die Anbringung, auch wenn widerrechtlich
avvisi, disegni, scritte e simili comunque effettuata
erfolgt,
in contravvenzione alle disposizioni del codice
Zeichnungen, Schriften und ähnlichem entgegen
penale e di altre leggi speciali sará perseguita e
den Bestimmungen des Strafgesetzes oder anderer
punita a norma di legge, salvo quanto stabilito in
Sondergesetze wird nach Maßgabe der geltenden
tema di infrazioni al presente regolamento.
Bestimmungen
Der
Betroffene
sich
von
ist
alle
Plakaten,
geahndet,
aber
trotzdem
gegebenenfalls
Verlautbarungen,
unbeschadet
der
Maßnahmen bei Nichtbeachtung der Vorschriften
dieser Verordnung.
7. E' vietata la pubblicità mediante il lancio di
7. Werbung durch Ab- und Auswerfen von
manifestini.
Flugblättern ist untersagt.
12
8. La pubblicità con striscioni o altri mezzi
8. Die Werbung mit Straßenbändern und anderen
pubblicitari similari può essere autorizzata come
ähnlichen Werbemitteln kann gemäß Art. 51,
previsto dall`art. 51 comma 10 del DPR 495/1992
Absatz 10, des D.P.R. 495/1992 gestattet werden;
e la relativa installazione deve effettuarsi su
die entsprechende Anbringung muß an vorher
posizioni previamente autorizzate.
genehmigten Stellen erfolgen.
9. La pubblicità su autovettura ad uso privato è
9. Für die Werbung auf Fahrzeugen für den
consentita unicamente l`apposizione del marchio e
Privatgebrauch ist ausschließlich die Angabe des
della ragione sociale della ditta cui veicolo
Firmenzeichens und der Gesellschaftsform des
appartiene (art. 57 comma 2 DPR 495/1992). E'
Unternehmens, dem das Fahrzeug gehört, gestattet
vietata qualunque forma di pubblicità luminosa
(Art. 57, Absatz 2, D.P.R. 495/1992). Jede Art von
all`interno dei veicoli (art. 57 comma 7 DPR
Leuchtreklame im Innern der Fahrzeuge ist
495/1992). La pubblicità luminosa - di cui all`art.
untersagt (Art. 57, Absatz 7, D.P.R. 495/1992).
23 comma 2 del nuovo Codice della strada -
Die Leuchtreklame gemäß Art. 23, Absatz 2, der
purchè non intermittente e non realizzata mediante
neuen Straßenverkehrsordnung ist, sofern sie nicht
messaggi variabili, è ammessa unicamente su taxi
durch intermittierende Wiedergabe und veränderte
circolanti entro i centri abitati.
Mitteilungen
erfolgt,
ausschließlich
in
den
innerhalb der Ortskerne verkehrenden Taxiwagen
erlaubt.
Articolo 15
Artikel 15
Modalitá di applicazione dell'imposta
Berechnung der Steuer
1. L'imposta sulla pubblicitá si determina in base
1. Die Werbesteuer wird aufgrund der Fläche der
alla
piana
kleinsten flachen geometrischen Figur, in der das
circoscritto il mezzo
Werbemittel enthalten ist, berechnet, unabhängig
pubblicitario indipendentemente dal numero dei
von der Anzahl der in diesem enthaltenen
messaggi in esso contenuti.
Mitteilungen.
2. Le superfici inferiori ad un metro quadrato si
2.
arrotondano per eccesso al metro quadrato e le
Quadratmeter werden auf einen Quadratmeter
frazioni di esso, oltre il primo, a mezzo metro
aufgerundet, während die restlichen Bruchteile auf
quadrato; non si fa luogo ad applicazione di
einen halben Quadratmeter aufgerundet werden;
imposte per superfici inferiori a 300 centimetri
nicht berechnet werden die Flächen mit weniger
quadrati.
als 300 Quadrat-zentimetern.
3. Per i mezzi pubblicitari polifacciali l'imposta é
3. Bei mehrseitigen Werbemitteln wird die Steuer
calcolata in base alla superficie complessiva
aufgrund der gesamten für die Werbung benützten
adibita alla pubblicitá.
Fläche berechnet.
superficie
geometrica
della
in cui
é
minima
figura
Die
Flächen
mit
weniger
als
einem
13
4. Per i mezzi pubblicitari aventi dimensioni
4. Bei Werbemitteln in Form geometrischer
volumetriche l'imposta é calcolata in base alla
Körper wird die Steuer aufgrund der Gesamtfläche
superficie complessiva risultante dallo sviluppo
des kleinsten geometrischen Körpers berechnet, in
del minimo solido geometrico in cui puó essere
den das Werbemittel einbezogen werden kann.
circoscritto il mezzo stesso.
5. I festoni di bandierine e simili nonché i mezzi di
5.
Fähnchenketten
und
ähnliches
identico contenuto, ovvero riferibili al medesimo
gleichartige
soggetto passivo, collocati in connessione tra loro
Steuerpflichtigen
si considerano, agli effetti del calcolo della
werden aneinander-gereiht für die Berechnung der
superficie imponibile, come un unico mezzo
besteuerbaren Fläche als einziges Werbemittel
pubblicitario.
betrachtet.
6. Le maggiorazioni di imposta a qualunque titolo
6. Die Steuererhöhungen, unter jedwedem Titel
previste sono cumulabili e devono essere applicate
vorgesehen, sind summierbar und müssen auf den
alla tariffa base; le riduzioni non sono cumulabili.
Grundtarif angewandt werden; die Ermäßigungen
Werbemittel
oder
zurechenbare
sowie
demselben
Werbemittel
sind nicht summierbar.
7. Qualora la pubblicitá ordinaria di cui all'articolo
7. Erfolgt die ordentliche Werbung, wie im
19 del presente regolamento e quella con veicoli
Artikel 19 dieser Verordnung beschrieben, sowie
venga effettuata in forma luminosa od illuminata,
jene
la relativa tariffa di imposta é maggiorata del cento
Leuchtreklame oder mittels Beleuchtung, wird der
per cento.
entsprechende Steuertarif um 100 Prozent erhöht.
mittels
Fahrzeugen
in
Form
von
Articolo 16
Artikel 16
Dichiarazione
Erklärung
1. Il soggetto passivo di cui all'articolo 7 é tenuto,
1. Vor Beginn der Werbung muß der im Artikel 7
prima di iniziare la pubblicitá, a presentare al
dieser Verordnung angeführte Steuer-pflichtige bei
comune apposita dichiarazione anche cumulativa,
der
nella
gegebenenfalls
quale
devono
caratteristiche, la
durata
essere
indicate
le
Gemeinde
eine
auch
eine
eigene
Erklärung,
Sammelerklärung,
della pubblicitá e
abgeben; darin müssen die Beschaffenheit, die
l'ubicazione dei mezzi pubblicitari utilizzati. Il
Dauer der Werbung und die Lage der benützten
relativo modello di dichiarazione deve essere
Werbemittel angegeben werden. Das Formblatt der
predisposto dal comune e messo a disposizione
genannten Erklärung wird von der Gemeinde
degli interessati.
erstellt und den Interessenten zur Verfügung
gestellt.
2. La dichiarazione deve essere presentata anche
2. Die Erklärung muß auch bei Änderung der
nei casi di variazione della pubblicitá, che
genützten Fläche oder der Art der Werbung
comportino la modificazione della superficie
erfolgen, die eine neue Besteuerung mit sich
esposta o del tipo di pubblicitá effettuata, con
bringen.
conseguente nuova imposizione.
14
3. La dichiarazione della pubblicità annuale ha
3. Die Erklärung über Werbung mit Jahresdauer
effetto anche per gli anni successivi, purché non si
gilt auch für die folgenden Jahre, vorausgesetzt, es
verifichino modificazioni degli elementi dichiarati
treten in den Meldeangaben keine Veränderungen
cui consegua un diverso ammontare dell'imposta
ein, aus denen eine andere Steuerbemessung
dovuta;
folgen würde;
tale pubblicità si intende prorogata con il
diese Werbung gilt mit der erfolgten Zahlung der
pagamento della relativa imposta effettuato entro il
entsprechenden Steuer innerhalb 31. Januar des
31 gennaio dell'anno di riferimento, sempre che
Bezugsjahres als verlängert, es sei denn, innerhalb
non venga presentata denuncia di cessazione entro
derselben Frist wird die Beendigung der Werbung
il medesimo termine.
erklärt.
4. Qualora venga omessa la presentazione della
4. Bei unterlassener Vorlage der Erklärung wird
dichiarazione, la pubblicitá ordinaria di cui al
angenommen, daß die ordentliche Werbung nach
successivo articolo 19 del presente regolamento,
Artikel 19 dieser Verordnung, jene mit Fahrzeugen
quella effettuata con veicoli di cui al successivo
nach Artikel 20 dieser Verordnung, sowie jene mit
articolo 20, nonché quella effettuata con pannelli
Leuchtschriften und Projektionen nach Artikel 21,
luminosi e proiezioni di cui al successivo articolo
Absätze 1, 2 und 3, auf jeden Fall ab 1. Jänner des
21, commi 1, 2 e 3,si presume effettuata in ogni
Jahres, in dem die Feststellung erfolgt ist,
caso con decorrenza dal primo gennaio dell'anno in
begonnen haben; für die anderen Werbeformen gilt
cui é stata accertata; per le altre fattispecie la
die Vermutung über den Beginn der Werbung ab
presunzione opera dal primo giorno del mese in
1.
cui é stato effettuato l'accertamento.
stattgefunden hat.
5. Alla dichiarazione deve essere allegata copia
5. Der
dell`autorizzazione all`installazione del mezzo
Ermächtigung zur Einrichtung der Werbeanlage
pubblicitario.
beigelegt werden.
des
Monats,
in
Erklärung
dem
muß
die
eine
Feststellung
Kopie
der
Articolo 17
Artikel 17
Pagamento dell'imposta
Entrichtung der Steuer
1. L’imposta è dovuta per le fattispecie previste
1. Für die Werbeformen gemäß der nachfolgenden
dai successivi articoli 19, commi 1 e 3, articoli 20
Art. 19, Absätze 1 und 3, Art. 20 und 21, Absätze
e 21, commi 1 e 3 del presente Regolamento, per
1 und 3, dieser Verordnung ist die Steuer nach
anno solare di riferimento cui corrisponde una
Kalenderjahr geschuldet, wobei einem jeden Jahr
autonoma obbligazione tributaria; per le altre
eine für sich stehende Steuerschuld entspricht; für
fattispecie il periodo di imposta è quello
die anderen Werbeformen ist der jeweilige
specificato nelle relative disposizioni.
Steuerzeitraum
von
den
einschlägigen
Bestimmungen festgelegt.
15
2. Il pagamento dell’imposta deve essere effettuato
2. Die Steuer muss durch Überweisung auf das
mediante versamento a mezzo di conto corrente
Postbankkonto der Stadtgemeinde bezahlt werden.
postale intestato al Comune, con arrotondamento
Dezimalbeträge bis zu 49 Cents werden auf den
all'euro per difetto se la frazione è uguale o
vollen Euro abgerundet; Dezimalbeträge über 49
inferiore a 49 centesimi, ovvero per eccesso se
Cents werden auf den vollen Euro aufgerundet.
superiore
Der Zahlungsbeleg muss der vorgeschriebenen
a
detto
importo.
L’attestazione
dell’avvenuto pagamento deve essere allegata alla
Erklärung
prescritta dichiarazione. L’Amministrazione può
SteuerträgerInnen die Bezahlung zu erleichtern,
stabilire forme diverse di pagamento in modo da
kann die Stadtverwaltung weitere Zahlungsformen
semplificare
einführen, die gleichfalls eine unkomplizierte
contribuenti;
gli
le
adempimenti
citate
forme
dei/delle
alternative
di
beigefügt
werden.
Um
den
Kontrolle der Einzahlungen ermöglichen sollen.
pagamento devono consentire il facile controllo
dei pagamenti.
3. Per la pubblicità relativa a periodi inferiori
3. Für Zeitabschnitte von weniger als einem
all'anno solare l’imposta deve essere corrisposta in
Kalenderjahr muss der gesamte Steuerbetrag in
unica
annuale
einer Einmalzahlung entrichtet werden. Steuer-
l’imposta può essere corrisposta in rate trimestrali
beträge über 1.549,37 Euro für ein ganzes Jahr
anticipate qualora sia di importo superiore a
können in vorgezogenen Quartalsraten bezahlt
1.549,37 euro.
werden.
4. Per la riscossione coattiva dell'imposta e del
4. Die Zwangseintreibung der Steuer und der
diritto sulle pubbliche affissioni vengono applicate
Plakatierungsgebühr erfolgt nach den geltenden
le leggi vigenti in materia.
einschlägigen Bestimmungen.
5. Entro il termine di due anni decorrente dal
5. Innerhalb der Frist von zwei Jahren ab erfolgter
giorno in cui è stato effettuato il pagamento,
Zahlung bzw. ab dem Zeitpunkt, an dem das
ovvero da quello in cui è stato definitivamente
Rückerstattungsrecht endgültig festgestellt worden
accertato il diritto al rimborso, il contribuente può
ist, kann der Steuerträger mit eigenem Ansuchen
chiedere la restituzione di somme versate e non
die Rückerstattung nicht geschuldeter Zahlungen
dovute mediante apposita istanza. Il Comune è
fordern. Die Gemeinde muß über das Ansuchen
tenuto a provvedere nel termine di 90 giorni.
innerhalb der Frist von 90 Tagen entscheiden.
6. Qualora la pubblicità sia effettuata su impianti
6. Erfolgt die Werbung auf Anlagen, die auf
installati su beni appartenenti o dati in godimento
gemeindeeigenen
al Comune, la applicazione dell’imposta sulla
Nutznießung
pubblicità non esclude quella del canone per
worden
l’occupazione di spazi ed aree pubbliche di cui alla
Werbesteuer weder die Bezahlung der für die
delibera consiliare n. 137 dd. 21-12-1998 nonché
Besetzung
altre eventuali spettanze.
beschluß Nr. 137 vom 21.12.1998) geschuldeten
soluzione;
per
la
pubblicità
oder
der
überlassenen
sind,
schließt
öffentlichen
die
Gemeinde
Gütern
aufgestellt
Anwendung
Grundes
in
(laut
der
Rats-
Gebühr noch andere eventuell geschuldete Beträge
aus.
16
Articolo 18
Artikel 18
Rettifica ed accertamento d'ufficio
Richtigstellung und Feststellung von Amts wegen
1. Il comune, entro due anni dalla data in cui la
1. Innerhalb von zwei Jahren ab Vorlage der
dichiarazione é stata o avrebbe dovuto essere
Erklärung bzw. ab dem Datum, innerhalb welchem
presentata, procede a rettifica o ad accertamento
die Erklärung hätte vorgelegt werden müssen,
d'ufficio, notificando al contribuente, anche a
verfügt die Gemeinde die Richtigstellung bzw. die
mezzo posta mediante raccomandata con avviso di
Feststellung von Amts wegen; dies erfolgt mittels
ricevimento, apposito avviso motivato.
Zustellung an den Steuerpflichtigen, auch mittels
Postdienst
durch
Einschreibebrief
mit
Empfangsbestätigung, eines eigenen begründeten
Bescheides.
2. Nell'avviso devono essere indicati il soggetto
2. Der genannte Bescheid muß folgende Angaben
passivo, le caratteristiche e l'ubicazione del mezzo
enthalten:
pubblicitario,
della
Eigenschaften und die Lage des Werbemittels,
maggiore imposta accertata, delle soprattasse
den Steuerbetrag oder die festgestellte höhere
dovute e dei relativi interessi, nonché il termine di
Steuer,
sessanta giorni entro cui effettuare il relativo
diesbezüglichen Zinsen, die Frist von 60 Tagen,
pagamento.
innerhalb welcher die Zahlung zu erfolgen hat.
l'importo
dell'imposta
o
3. Gli avvisi di accertamento sono sottoscritti dal
funzionario
dal
comune
die
steuerpflichtige
Steuerzuschläge
Subjekt,
die
und
die
3. Die Feststellungsbescheide werden von
per
dem für die Organisation und die Gebarung der
l'organizzazione e la gestione dell'imposta, ovvero,
Werbesteuer verantwortlichen Beamten oder, im
nel caso di gestione in concessione, da un
Falle von Verpachtung, von einem Vertreter des
rappresentante del concessionario.
Pächters unterzeichnet.
1. Per
designato
das
Articolo 19
Artikel 19
Pubblicitá ordinaria
Ordentliche Werbung
pubblicitá ordinaria si intende quella
1. Unter ordentlicher Werbung versteht man jene,
effettuata mediante insegne, cartelli, locandine,
die mittels Abzeichen, Schilder, Werbeschriften,
targhe, stendardi o qualsiasi altro mezzo non
Fahnen oder Fähnchen sowie durch jedes andere,
previsto
tariffa
in den nachfolgenden Artikeln nicht vorgesehene
dell'imposta é commisurata per ogni metro
Werbemittel erfolgt. Der Steuertarif wird je
quadrato di superficie e per anno solare.
Quadratmeter Fläche und nach Kalenderjahr
dai
successivi
articoli.
La
festgelegt.
2. Per le fattispecie pubblicitarie di cui al comma 1
2. Für die Werbeformen nach Absatz 1 mit einer
che abbiano durata non superiore a tre mesi si
Dauer bis zu drei Monaten wird der Steuertarif für
applica per ogni mese o frazione una tariffa pari ad
jeden Monat oder Bruchteil desselben im Ausmaß
un decimo di quella ivi prevista.
von einem Zehntel des dort vorgesehenen Tarifs
bemessen.
17
3. Per la pubblicitá effettuata mediante affissioni
3. Für Werbung mittels direkter Aushängung von
dirette,anche per conto altrui, di manifesti e simili
Plakaten und ähnlichem, auch auf Rechnung
su apposite strutture adibite alla esposizione di tali
Dritter, an eigens hierfür bestimmten Strukturen
mezzi si applica l'imposta in base alla superficie
wird die Steuer aufgrund der Gesamtfläche der
complessiva degli impianti.
Anlagen berechnet.
4. Per la pubblicitá di cui ai commi precedenti che
4. Bei der Werbung gemäß den vorhergehenden
abbia superficie compresa tra metri quadrati, 5,5 e
Absätzen
8,5 la tariffa dell'imposta é maggiorata del 50 per
Quadratmetern
cento;
Tariferhöhung im Ausmaß von 50 Prozent
auf
einer
5,5
Fläche
und
zwischen
8,5
wird
eine
angewandt;
per quella di superficie superiore a metri quadrati
bei einer Fläche von mehr als 8,5 Quadratmetern
8,5 la maggiorazione é del 100 per cento.
beträgt die Tariferhöhung 100 Prozent.
Articolo 20
Artikel 20
Pubblicitá effettuata con veicoli
Werbung mittels Fahrzeugen
1. Per la pubblicitá visiva effettuata per conto
1. Für die optische Werbung, auf eigene oder
proprio o altrui all'interno e all'esterno di veicoli in
fremde Rechnung, welche im Innern und an der
genere, di vetture autofilotranviarie, battelli,
Außenseite von Fahrzeugen im allgemeinen, von
barche e simili, di uso pubblico o privato, é dovuta
Personen-transportmitteln, von Fähren, Booten
l'imposta sulla pubblicitá in base alla superficie
und
complessiva dei mezzi pubblicitari installati su
Verkehrsmitteln
ciascun veicolo nella misura e con le modalitá
Berechnung
previste per la pubblicitá ordinaria di cui al
Gesamtfläche
precedente articolo 19, comma 1, per la pubblicitá
angebrachten Werbemittel; der Steuersatz und die
effettuata all'esterno dei veicoli suddetti sono
Berechnung der Steuer sind dieselben, wie für die
dovute le maggiorazioni di cui al precedente
im vorhergehenden Artikel 19, Absatz 1, dieser
articolo 19, comma 4.
Verordnung beschriebene ordentliche Werbung;
ähnlichen
öffentlichen
getätigt
der
wird,
Werbesteuer
der
auf
und
privaten
erfolgt
die
aufgrund
der
jedem
Fahrzeug
für die an der Außenseite der genannten Fahrzeuge
angebrachte
vorhergehenden
Werbung
Artikel
werden
19,
die
Absatz
im
4,
vorgesehenen Tariferhöhungen angewandt.
2. Per i veicoli adibiti ad uso pubblico l'imposta é
2. Die Steuer für die Werbung auf öffentlichen
dovuta al comune che ha rilasciato la licenza di
Verkehrsmitteln
esercizio;
entrichten, welche die Betriebslizenz erlassen hat;
ist
an
jene
Gemeinde
zu
18
per i veicoli adibiti a servizi di linea interurbana
bei öffentlichen Überlandlinien geht die Steuer je
l'imposta é dovuta nella misura della metá a
zur Hälfte an die Gemeinden, auf deren Gebiet
ciascuno dei comuni in cui ha inizio e fine la
sich der Abfahrtsort bzw. der Zielort befindet; für
corsa;per i veicoli adibiti ad uso privato l'imposta é
Privatfahrzeuge ist die Werbesteuer an die
dovuta al comune in cui il proprietario del veicolo
Gemeinde
ha la residenza anagrafica o la sede.
Eigentümer des Fahrzeuges seine meldeamtliche
zu
entrichten,
in
welcher
der
Zuständigkeit oder seinen Sitz hat.
3. Per la pubblicitá effettuata per conto proprio su
3. Für die Werbung auf eigene Rechnung auf
veicoli di proprietá dell'impresa o adibiti ai
unternehmseigenen
trasporti per suo conto, l'imposta é dovuta per anno
Fahrzeugen für den Warentransport auf Rechnung
solare al comune ove ha sede l'impresa stessa o
des Betriebes wird die diesbezügliche Steuer nach
qualsiasi altra sua dipendenza, ovvero al comune
Kalenderjahr berechnet und wie folgt entrichtet:
ove sono domiciliati i suoi agenti o mandatari che
An die Gemeinde, in welcher das Unternehmen
alla data del primo gennaio di ciascun anno, o a
oder eine seiner Niederlassungen den Sitz haben
quella successiva di immatricolazione, hanno in
oder an die Gemeinde, in welcher jene Vertreter
dotazione detti veicoli, secondo le seguenti
oder Mandatare zuständig sind, die am 1.Jänner
categorie di veicoli:
eines jeden Jahres oder zum Zeitpunkt der
Fahrzeugen
oder
an
Zulassung des Fahrzeuges dasselbe in Benützung
haben; der Steuersatz wird nach folgenden
Kategorien angewandt :
a) autoveicoli con portata superiore a 3.000 kg;
a) Fahrzeuge mit einer Tragfähigkeit von über
3.000 kg;
b) autoveicoli con portata inferiore a 3.000 kg;
b) Fahrzeuge mit einer Tragfähigkeit bis zu 3.000
kg;
c) motoveicoli e veicoli non ricompresi nelle due
c) für Motorfahrzeuge und für Fahrzeuge, die nicht
precedenti categorie.
in die obigen Kategorien einzustufen sind.
Per i veicoli circolanti con rimorchio la tariffa é
Für die Fahrzeuge mit Anhänger wird die Steuer
raddoppiata.
verdoppelt.
4. Per i veicoli di cui al comma 3 non é dovuta
4. Steuerfrei ist die Werbung auf Fahrzeugen nach
l'imposta per l'indicazione del marchio, della
Absatz 3, sofern sie sich auf die Anbringung des
ragione sociale e dell'indirizzo dell'impresa,
Firmenzeichens, der Angabe der Gesellschaftsform
purché sia apposta non piú di due volte e ciascuna
und der Anschrift des Unternehmens beschränkt,
iscrizione non sia di superficie superiore a mezzo
vorausgesetzt, daß obige Angaben nicht mehr als
metro quadrato.
zweimal angebracht und jede Inschrift nicht mehr
als einen halben Quadratmeter einnimmt.
5. E' fatto obbligo di conservare l'attestazione
5. Der Beleg über die erfolgte Bezahlung der
dell'avvenuto pagamento dell'imposta e di esibirla
Steuer ist aufzubewahren und auf Ersuchen der
a richiesta degli agenti autorizzati.
bevollmächtigten Amtspersonen vorzuweisen.
19
Articolo 21
Artikel 21
Pubblicitá effettuata con pannelli luminosi e
Werbung mittels Leuchtschriften und Projektionen
proiezioni
1. Per la pubblicitá effettuata per conto altrui con
1. Für die Werbung auf Fremdrechnung mittels
insegne, pannelli o altre analoghe strutture
Zeichen, Leisten, Balken oder anderen ähnlichen
caratterizzate dall'impiego di diodi luminosi,
Vorrichtungen,
lampadine e simili mediante controllo elettronico,
Lämpchen oder ähnlichem und unter Verwendung
elettromeccanico o comunque programmato in
von elektronisch oder von elektromechanisch
modo da garantire la viariabilitá del messaggio o la
gesteuerter Blinkvorrichtung, die eine veränderte
sua visione in forma intermittente, lampeggiante o
oder
similare, si applica l'imposta indipendentemente
ausgesendeten Mitteilung ermöglicht, wird die
dal numero dei messaggi, per metro quadrato di
Steuer,
superficie e per anno solare.
Aussendungen,
versehen
intermittierende
unabhängig
mit
Lichtdioden,
Wiedergabe
von
aufgrund
der
der
der
Anzahl
Fläche
der
nach
Quadratmetern und nach Kalenderjahr berechnet
und angewandt.
2. Per la pubblicitá di cui al comma 1 di durata non
2.
Für
die
im
Absatz
1
dieses
Artikels
superiore a tre mesi si applica, per ogni mese o
beschriebene Werbung mit einer Dauer bis zu drei
frazione, una tariffa pari a un decimo.
Monaten wird die Steuer für jeden Monat oder
Bruchteil desselben und mit einem auf ein Zehntel
reduziertem Tarif angewandt.
3. Per la pubblicitá prevista dai commi 1 e 2
3. Für die in den Absätzen 1 und 2 dieses Artikels
effettuata per conto proprio dall'impresa si applica
beschriebene und vom Unternehmen auf eigene
l'imposta in misura pari alla metá delle rispettive
Rechnung durchgeführte Werbung beträgt die
tariffe.
Steuer 50 Prozent des betreffenden Tarifes.
4. Per la pubblicitá realizzata in luoghi pubblici o
4. Für die an öffentlichen oder der Öffentlichkeit
aperti al pubblico attraverso diapositive, proiezioni
zugänglichen Orten mittels Lichtbildern, Licht-
luminose o cinematografiche effettuate su schermi
oder Filmprojektionen auf Bildschirmen oder
o pareti riflettenti, si applica l'imposta per ogni
reflektierenden Wänden durchgeführte Werbung
giorno,
wird die Steuer nach Tag und unabhängig von der
indipendentemente
dal
numero
dei
messaggi e dalla superficie adibita alla proiezione.
Anzahl
der
Aussendungen
und
von
der
verwendeten Fläche berechnet.
5. Qualora la pubblicitá di cui al comma 4 abbia
5. Falls die im Absatz 4 dieses Artikels
durata superiore a trenta giorni, dopo tale periodo
beschriebene Werbung eine Dauer von über
si applica una tariffa giornaliera pari alla metá.
dreißig Tagen hat, wird - nach diesem Zeitraum –
ein
um
die
Hälfte
reduzierter
Tagestarif
angewandt.
20
Articolo 22
Artikel 22
Pubblicitá varia
Verschiedene Werbung
1. Per la pubblicitá effettuata con striscioni o altri
1. Für die Werbung mittels Reklamebändern oder
mezzi similari, che attraversano strade o piazze la
ähnlichem über Straßen oder Plätzen wird die
tariffa dell'imposta, per ciascun metro quadrato e
Steuer für jeden Quadratmeter und für jeden
per ogni periodo di esposizione di 15 giorni o
Zeitraum von 15 Tagen oder eines Bruchteiles
frazione, é pari a quella prevista per la pubblicitá
davon berechnet und mit dem Tarif für die
ordinaria di cui all'articolo 19, comma 1.
ordentliche Werbung nach Artikel 19, Absatz 1,
dieser Verordnung angewandt.
2. Per la pubblicitá eseguita con palloni frenati e
2. Für die Werbung mittels Fesselballons und
simili, l'imposta é ridotta alla metá.
ähnlichem wird die Steuer im Ausmaß von 50
Prozent berechnet.
3.
Per
la
pubblicitá
effettuata
mediante
3. Für die Werbung durch Verteilung, auch aus
distribuzione, anche con veicoli, di manifestini o
Fahrzeugen,
di altro materiale pubblicitario, oppure mediante
Werbematerial oder durch umhergehende mit
persone circolanti con cartelli o altri mezzi
Plakaten
pubblicitari, é dovuta l'imposta per ciascuna
ausgestattete Personen wird die Steuer für jede in
persona
od
der Verteilung bzw. Werbetätigkeit eingesetzte
effettuazione e per ogni giorno o frazione,
Person und für jeden Tag oder Bruchteil desselben
indipendentemente
berechnet,
impiegata
pubblicitari
o
nella
dalla
dalla
distribuzione
misura
quantitá
dei
di
mezzi
materiale
von
oder
Flugblättern
mit
unabhängig
oder
anderen
vom
anderem
Werbemitteln
Ausmaß
der
Werbemittel oder von der Menge des verteilten
distribuito.
Werbematerials.
4. Per la pubblicitá effettuata a mezzo di
4. Für die Werbung mittels Lautsprecher und
apparecchi amplificatori e simili, l'imposta é
ähnlichem wird die Steuer für jeden Punkt der
dovuta per ciascun punto di pubblicitá e per
Werbung und für jeden Tag oder Bruchteil
ciascun giorno o frazione.
desselben berechnet.
Articolo 23
Artikel 23
Riduzioni dell'imposta
Steuerermäßigungen
1. La tariffa dell'imposta é ridotta alla metá:
1. Der Steuertarif wird um 50 Prozent reduziert:
a) per la pubblicitá effettuata da comitati,
a) für die Werbung seitens Gruppierungen,
associazioni, fondazioni ed ogni altro ente che non
Vereinen, Stiftungen und anderen Körperschaften
abbia scopo di lucro;
ohne Gewinnzwecke;
21
b) per la pubblicitá relativa a manifestazioni
b) für die Werbung zugunsten von politischen,
politiche, sindacali e di categoria, culturali,
gewerkschaftlichen und berufsgruppenbezogenen,
sportive, filantropiche e religiose, da chiunque
kulturellen, sportlichen, philanthropischen und
realizzate, con il patrocinio o la partecipazione
religiösen Veranstaltungen, von wem immer
degli enti pubblici territoriali;
abgehalten, welche unter der Schirmherrschaft,
oder
unter
Beteiligung
der
örtlichen
Gebietskörperschaften abgehalten werden;
c) per la pubblicitá relativa a festeggiamenti
c) für die Werbung mit Bezug auf vaterländische
patriottici, religiosi, a spettacoli viaggianti e di
und
beneficienza.
Vorstellungen seitens der Wanderbühnen und auf
religiöse
Feierlichkeiten
sowie
auf
Wohltätigkeitsveranstaltungen.
Articolo 24
Artikel 24
Esenzioni dall'imposta
Steuerbefreiungen
1. Sono esenti dall'imposta :
1. Steuerfrei sind :
a) la pubblicitá realizzata all'interno dei locali
a) die Werbung innerhalb der für den Verkauf von
adibiti alla vendita di beni o alla prestazione di
Waren oder für Dienstleistungen bestimmten
servizi quando si riferisca all'attivitá negli stessi
Räume, soweit sie sich auf die dort ausgeübte
esercitata,
ad
Tätigkeit bezieht; steuerfrei sind ebenfalls die
eccezione delle insegne, esposti nelle vetrine e
Werbemittel, ausgenommen die Firmenzeichen,
sulle porte di ingresso dei locali medesimi purché
welche in den Schaufenstern und an den
siano attinenti all'attivitá in essi esercitata e non
Eingangstüren der genannten Lokale angebracht
superino,
superficie
sind, sofern sie sich auf die dort ausgeübte
complessiva di mezzo metro quadrato per ciascuna
Tätigkeit beziehen und, für jedes Schaufenster und
vetrina o ingresso;
für jeden Eingang, die Gesamtfläche von einem
nonché
nel
loro
i
mezzi
insieme,
pubblicitari,
la
halben Quadratmeter nicht übersteigen;
b) gli avvisi al pubblico esposti nelle vetrine o
b) die in den Schaufenstern oder an den
sulle porte di ingresso dei locali, o in mancanza
Eingangstüren zu den Verkaufslokalen bzw., in
nelle immediate adiacenze del punto di vendita,
Ermangelung derselben, in deren unmittelbaren
relativi all'attivitá svolta, nonché quelli riguardanti
Nähe angebrachten Verlautbarungen, die sich auf
la localizzazione e l'utilizzazione dei servizi di
die ausgeübte Tätigkeit beziehen; dasselbe gilt für
pubblica utilitá, che non superino la superficie di
die Bekanntmachungen betreffend den Standort
mezzo metro quadrato e quelli riguardanti la
und die Benützung öffentlicher Dienste; in beiden
locazione o la compravendita degli immobili sui
Fällen darf die Fläche von einem halben
quali sono affissi, di superficie non superiore ad
Quadratmeter nicht überschritten werden.
un quarto di metro quadrato;
22
Steuerfrei sind ebenfalls die Bekanntmachungen
über die Vermietung oder den Verkauf der
Baulichkeit, an der sie angebracht sind, sofern die
Fläche der Verlautbarung ein Viertel Quadratmeter
nicht übersteigt;
c) la pubblicitá comunque effettuata all'interno,
c) die im Inneren, an den Außenseiten oder an den
sulle facciate esterne o sulle recinzioni dei locali di
Umfriedungen
pubblico spettacolo qualora si riferisca alle
Vorstellungen
rappresentazioni in programmazione;
Werbung, sofern sie sich auf die im Programm
der
in
Lokale
jedem
für
Fall
öffentliche
durchgeführte
vorgesehenen Dar-bietungen bezieht;
d) la pubblicitá, escluse le insegne, relativa ai
d) die Werbung für Zeitungen und Zeitschriften,
giornali ed alle pubblicazioni periodiche, se
mit Ausnahme der Firmenzeichen, wenn sie nur an
esposta sulle sole facciate esterne delle edicole o
den
nelle vetrine o sulle porte di ingresso dei negozi
Schaufenstern oder an den Eingängen der Lokale,
ove si effettua la vendita;
in
Außenseiten
denen
die
der Kioske oder in den
Zeitungen
und
Zeitschriften
vertrieben werden, angebracht ist;
e) la pubblicitá esposta all'interno delle stazioni
e) die Bekanntmachungen und Verlautbarungen,
dei servizi di trasporto pubblico di ogni genere
die im Inneren der Bahnhöfe der öffentlichen
inerente
di
Verkehrsmittel jeder Art angebracht sind und sich
trasporto, nonché le tabelle esposte all'esterno
auf den von der Betreiberfirma ausgeübten Dienst
delle stazioni stesse o lungo l'itinerario di viaggio,
beziehen, sowie die Anschlagtafeln an den
per la parte in cui contengano informazioni
Außenseiten
der
Bahnhöfe
relative alle modalitá di effettuazione del servizio;
Fahrtstrecke,
für
den
Mitteilungen
über
l'attivitá
esercitata
dall'impresa
die
oder
längs
der
der
sich
auf
Ausübung
und
die
Teil,
Benützung des Dienstes bezieht;
f) la pubblicitá esposta all'interno delle vetture
f) die Werbung im Inneren der Eisenbahnwagen,
ferroviarie, degli aerei e delle navi, ad eccezione
der Flugzeuge und der Schiffe, mit Ausnahme
dei battelli di cui al precedente articolo 20;
jener in den Fähren, gemäß vorhergehendem
Artikel 20 dieser Verordnung;
g) la pubblicitá comunque effettuata in via
g) die vom Staat und von den öffentlichen
esclusiva dallo Stato e dagli enti pubblici
Gebietskörper-schaften
territoriali;
Monopolstellung betriebene Werbung;
h) le insegne, le targhe e simili apposte per
h) die Firmenzeichen, Schilder und ähnliches
l'individuazione
betreffend die Angabe des Sitzes von Komitees,
delle
sedi
di
comitati,
Stiftungen
wie
und
immer
associazioni, fondazioni ed ogni altro ente che non
Vereinen,
jeder
persegua scopo di lucro;
Körperschaft ohne Gewinnzwecke;
und
in
anderen
23
i) le insegne, le targhe e simili la cui esposizione
i) die Firmenzeichen, die Schilder und ähnliches,
sia obbligatoria per disposizione di legge o di
deren Anbringung von einem Gesetz oder einer
regolamento sempre che le dimensioni del mezzo
Verordnung vorgeschrieben ist, vorausgesetzt, daß
usato, qualora non espressamente stabilite, non
die Fläche einen halben Quadratmeter nicht
superino il mezzo metro quadrato di superficie;
übersteigt, es sei denn, das Gesetz oder die
Verordnung schreibt eine bestimmte Fläche vor;
l) l'imposta non è dovuta per le insegne di
l) Ladenschilder von Handels-, Produktions- oder
esercizio di attività commerciali e di produzione di
Dienstleistungsbetrieben mit einer Gesamtschild-
beni o servizi che contraddistinguono la sede ove
fläche bis zu 5 Quadratmetern, welche die
si svolge l'attività a cui si riferiscono, di superficie
jeweilige Betriebsstätte bezeichnen, sind steuer-
complessiva fino a 5 metri quadrati.
frei.
Articolo 25
Artikel 25
Controllo
Kontrolle
1. Il personale addetto all’Ufficio tributi dovrà
1. Zur Ausübung der Aufsicht und Feststellung der
essere
di
Übertretungen der gegenständlichen Verordnung
riconoscimento rilasciata dal Sindaco, per i servizi
muß das Personal des Steueramtes mit einer
di vigilanza e repressione relativi all’osservanza
eigenen
del presente Regolamento.
Erkennungskarte versehen werden.
2. Il gestore non darà corso all’affissione di
2. Der Betreiber wird die Plakatierung nicht
manifesti privi delle indicazioni di cui all’art. 2
vornehmen, wenn die Plakate nicht mit den von
della legge 8 febbraio 1948, n. 47 recante
Art. 2 des Gesetzes Nr. 47 vom 8.2.1948
disposizioni sulla stampa.
(Bestimmungen über die Presse) vorgesehenen
munito
di
apposita
tessera
vom
Bürgermeister
auszustellenden
Angaben versehen sind.
3. Qualora al gestore del servizio venissero
3. Falls dem Betreiber Kundmachungen zur
consegnati per l’affissione manifesti ritenuti
Plakatierung
contrari al pudore o alla decenza o lesivi alle
Anstand
disposizioni di legge, lo stesso dovrà effettuare
Gesetzesbestimmungen verstoßen, hat derselbe der
apposita
della
Staatsanwaltschaft eine entsprechende Mitteilung
Repubblica e tenere in sospeso la relativa
zu machen und die betreffende Plakatierung in
affissione in attesa di disposizioni.
Erwartung
comunicazione
alla
Procura
ausgefolgt
und
werden,
Schicklichkeit
diesbezüglicher
die
oder
gegen
gegen
Weisungen
aufzuschieben.
24
CAPO TERZO
DRITTER ABSCHNITT
IL SERVIZIO DELLE PUBBLICHE
DER PLAKATIERUNGSDIENST UND DIE
AFFISSIONI ED I RELATIVI DIRITTI
ENTSPRECHENDEN GEBÜHREN
Articolo 26
Artikel 26
Istituzione del servizio delle pubbliche affissioni
Einführung des Plakatierungsdienstes
1. Nel Comune di MERANO è istituito il servizio
1. In der Stadtgemeinde M e r a n
wird der
delle pubbliche affissioni. Il servizio può essere
Plakatierungsdienst eingeführt. Dieser Dienst kann
svolto in proprio oppure da terzi per conto del
von der Stadtgemeinde in Eigenregie durchgeführt
Comune in modo da ottimizzare il servizio.
oder aus Optimierungsgründen an Dritte übertragen werden.
Articolo 27
Artikel 27
Finalità e contenuto del servizio
Zielsetzungen und Gegenstand des Dienstes
1. Il servizio delle pubbliche affissioni è inteso a
1. Zweck des Plakatierungsdienstes ist es, die
garantire specificatamente l’affissione, a cura del
Anbringung von Plakaten aus jedem Material
Comune o del gestore del servizio, in appositi
durch die Gemeinde oder den Dienstbetreiber an
impianti a ciò destinati, di manifesti di qualunque
den eigens dazu bestimmten Anschlagflächen zu
materiale costituiti, contenenti comunicazioni
gewährleisten. Bei den Plakaten kann es sich um
aventi finalità istituzionali, sociali o comunque
behördliche oder soziale Mitteilungen oder um
prive di rilevanza economica e di messaggi diffusi
sonstige
nell'esercizio di attività economiche.
Relevanz,
Aussendungen
aber
auch
ohne
wirtschaftliche
um Mitteilungen
von
Wirtschaftsbetrieben handeln.
Articolo 28
Artikel 28
Superficie degli impianti adibiti alle affissioni
Fläche der Anschlagtafeln für den öffentlichen
Plakatierungsdienst
1. La superficie complessiva degli impianti da
1. Die Gesamtfläche der für die öffentliche
adibirsi alle pubbliche affissioni per conto del
Plakatierung im Auftrag der Gemeinde bestimm-
comune è di circa 5.000 metri quadrati. Qualora la
ten Anlagen beträgt ungefähr 5.000 Quadratmeter.
superficie venisse ridotta per eliminazione di
Sollte die Fläche durch den Abbau einiger
impianti la stessa può essere reintegrata da altri
Anlagen reduziert werden, kann diese durch
impianti nella stessa categoria.
andere
Anlagen
derselben
Kategorie
ersetzt
werden.
25
2. Nei periodi elettorali vengono sistemati, nelle
2. In der Wahlzeit werden an den Standorten, die
posizioni individuate dal Piano Generale degli
im Gesamtplan der Werbeanlagen ausgewiesen
Impianti, 50 spazi su tabelloni elettorali che
sind, Wahlplakatträger mit 50 Anschlagflächen
verranno
aufgestellt, die nach Abschluss des Wahlkampfs
rimossi
dal Comune a campagna
elettorale conclusa.
von der Gemeinde wieder entfernt werden.
3. La superficie complessiva degli impianti da
3. Insgesamt 1.000 Quadratmeter sind für Private
attribuire a soggetti privati per l’effettuazione di
bestimmt,
affissioni dirette su impianti propri è di 1.000
plakatieren.
die
selbst
auf
eigenen
Anlagen
metri quadrati.
4. La tipologia degli impianti di cui al presente
4. Die Art und Beschaffenheit der in diesem
articolo deve adeguarsi alle prescrizioni contenute
Artikel vorgesehenen Anlagen müssen den im
nell'articolo 8 del presente Regolamento e a quanto
Artikel 8 dieser Verordnung und im Gesamtplan
previsto nel Piano Generale degli Impianti.
der
Werbeanlagen
enthaltenen
Vorschriften
entsprechen.
Articolo 29
Artikel 29
Diritto sulle pubbliche affissioni
Die Plakatierungsgebühr
1. Per l’effettuazione delle pubbliche affissioni è
1. Für die Ausführung der Plakatierung steht der
dovuto in solido, da chi richiede il servizio e da
Gemeinde eine Gebühr zu, welche auch die
colui nell’interesse del quale il servizio stesso è
Werbesteuer beinhaltet; für die Bezahlung der
richiesto, un diritto, comprensivo dell'imposta
erwähnten Gebühr sind solidarisch haftbar wer den
sulla pubblicità, a favore del Comune.
Dienst verlangt und jener, in dessen Interesse der
Dienst beansprucht wird.
2. La misura del diritto per il servizio delle
2. Das Tarifverzeichnis wird durch einen eigens
pubbliche affissioni è stabilita con apposita
gefaßten Beschluß aufgrund der Flächeneinheit
deliberazione
una
eines Blattes der Größe bis zu 70 x 100 Zentimeter
dimensione fino a centimetri 100 x 70. La tariffa è
festgelegt. Die Anwendung des Tarifs erfolgt für
applicata per ciascun foglio in relazione alla durata
jedes Blatt mit Bezug auf die Aushängungsdauer.
tariffaria
per
fogli
con
dell’affissione.
3. Per ogni commissione inferiore a cinquanta
3. Für jeden Plakatierungsauftrag von weniger als
fogli il diritto di cui al comma 2 è maggiorata del
50 Blättern erfährt die Gebühr nach Absatz 2 eine
50 per cento.
Erhöhung um 50 Prozent.
4. Per i manifesti costituiti da otto fino a dodici
4. Für die Plakate bestehend aus acht bis zwölf
fogli il diritto è maggiorato del 50 per cento; per
Blättern wird die Gebühr um 50 Prozent erhöht;
quelli costituiti da più di dodici fogli è maggiorato
für Plakate mit mehr als zwölf Blättern wird die
del 100 per cento.
Gebühr um 100 Prozent erhöht.
5. Qualora il committente richieda espressamente
5. Falls der Auftraggeber ausdrücklich verlangt,
che l’affissione venga eseguita in determinati spazi
daß die Aushängung an bestimmten von ihm
da lui prescelti, è dovuta una maggiorazione del
gewählten Stellen erfolge, wird die Gebühr um
100 per cento del diritto.
100 Prozent erhöht.
26
Articolo 30
Artikel 30
Pagamento del diritto sulle pubbliche affissioni
Zahlung der Plakatierungsgebühr
1. Il pagamento del diritto sulle pubbliche affis-
1. Die Plakatierungsgebühren müssen gleich bei
sioni deve essere effettuato contestualmente alla
der
richiesta del servizio secondo le modalità di cui
Zahlungsbedingungen sind im Artikel 17 dieser
all'articolo 17 del presente regolamento; per il
Verordnung angeführt. Die Eintreibung von
recupero di somme comunque dovute a tale titolo e
Beträgen, die aus welchem Grund auch immer für
non corrisposte si osservano le disposizioni dello
Plakatierungsgebühren geschuldet werden, richtet
stesso articolo.
sich ebenfalls nach Artikel 17.
Auftragserteilung
bezahlt
werden.
Die
Articolo 31
Artikel 31
Rinvio
Hinweis
1. Le disposizioni previste per l'imposta sulla
1. Die Bestimmungen betreffend die Werbesteuer
pubblicitá si applicano, per quanto compatibili,
gelten,
anche al diritto sulle pubbliche affissioni.
Plakatierungsgebühr.
soweit
vereinbar,
auch
für
die
Articolo 32
Artikel 32
Riduzioni del diritto
Gebührenermäßigungen
1. La tariffa per il servizio delle pubbliche
1. Der Tarif für die Plakatierungsgebühren ist um
affissioni é ridotta alla metá :
die Hälfte ermäßigt :
a) per i manifesti riguardanti in via esclusiva lo
a) für die Plakate, die ausschließlich den Staat und
Stato e gli enti pubblici territoriali e che non
die öffentlichen Gebietskörper-schaften betreffen,
rientrano nei casi per i quali é prevista l'esenzione
soweit für sie die im nachfolgenden Artikel 33
ai sensi del successivo articolo 33, del presente
dieser
regolamento;
Gebührenbefreiung nicht zutreffen;
b) per i manifesti di comitati, associazioni,
b) für die Plakate von Komitees, Vereinen,
fondazioni ed ogni altro ente che non abbia scopo
Stiftungen und von jeder anderen Körperschaft
di lucro;
ohne Gewinnzwecke;
c) per la pubblicità relativa a manifestazioni
c)
politiche, sindacali e di categoria, culturali,
gewerkschaftliche,
berufsgruppenbezogene,
sportive, filantropiche e religiose, da chiunque
kulturelle,
philanthropische
realizzate con il patrocinio o la partecipazione
religiöse
degli enti pubblici territoriali;
herrschaft oder mit Beteiligung von Gebiets-
Verordnung
für
die
angeführten
Werbung
sportliche,
für
Fälle
von
politische,
und
Veranstaltungen unter der Schirm-
körperschaften, unabhängig davon, von wem sie
organisiert werden;
27
d) per i manifesti relativi a festeggiamenti
d) für die Plakate, welche patriotische und
patriottici, religiosi, a spettacoli viaggianti e di
religiöse Feierlichkeiten betreffen, und jene der
beneficenza;
Wanderbühnen sowie der Wohltätigkeitsveranstaltungen;
e) per gli annunci mortuari.
e) für die Mitteilungen über Todesfälle.
Articolo 33
Artikel 33
Esenzioni dal diritto
Gebührenbefreiungen
1. Sono esenti dal diritto sulle pubbliche affissioni:
1. Von den Plakatierungsgebühren sind befreit:
a) i manifesti riguardanti le attività istituzionali del
a) die im Gemeindegebiet angeschlagenen Plakate,
Comune da esso svolte in via esclusiva, esposti
die institutionelle Tätigkeiten der Gemeinde be-
nell'ambito del proprio territorio;
treffen, die allein von ihr ausgeübt werden;
b) i manifesti delle autorità militari relativi alle
b) die Kundmachungen der Militärbehörden
iscrizioni nelle liste di leva, alla chiamata ed ai
betreffend die Eintragung in die Stellungslisten,
richiami alle armi;
die Einberufungen zum Militärdienst und die
Wiedereinberufungen;
c) i manifesti dello Stato, delle Regioni e delle
c) die Kundmachungen des Staates, der Region
Province in materia di tributi;
und der Provinzen in Sachen Steuern und
Abgaben;
d) i manifesti delle autorità di polizia in materia di
d) die Aufrufe der Polizeibehörden in Sachen
pubblica sicurezza;
öffentliche Sicherheit;
e) i manifesti relativi ad adempimenti di legge in
e) die Kundmachungen betreffend gesetzliche
materia di referendum, elezioni politiche, per il
Obliegenheiten im Zusammenhang mit Volksbe-
parlamento europeo, regionali, amministrative;
fragungen, mit politischen Wahlen, mit den
Wahlen zum Europaparlament, mit jenen zum
Regionalrat und mit den Gemeinderatswahlen;
f) ogni altro manifesto la cui affissione sia
f) alle Plakate und Kundmachungen, deren
obbligatoria per legge;
Veröffentlichung vom Gesetz vorgeschrieben ist;
g) i manifesti concernenti corsi scolastici e
g) alle Plakate und Kundmachungen betreffend
professionali gratuiti regolarmente autorizzati.
kostenlose und ordnungsgemäß ermächtigte Schulund Berufslehrgänge.
Articolo 34
Artikel 34
Modalità per le pubbliche affissioni
Vorschriften über die Plakatierung
1. Per ottenere l’affissione il committente deve
1. Wer den Plakatierungsdienst in Anspruch
comunicare
nehmen will, muß mittels Brief oder auf einem
per
lettera
o
sottoscrivere
nell’apposito modulo eventualmente predisposto
eigenen
dal gestore del servizio:
Betreiber des Dienstes vorbereitet wird, folgendes
Formblatt,
das
gegebenenfalls
vom
bekanntgeben:
- la durata dell’affissione,
- die Dauer der Veröffentlichung,
28
- il numero dei manifesti da affiggere,
- die Anzahl der anzuschlagenden Plakate,
- l’eventuale scelta di determinati spazi,
- gegebenenfalls
die
Orte,
an
denen
sie
anzuschlagen sind,
- ogni altra notizia necessaria al riguardo.
- jede weitere zweckdienliche Mitteilung.
Il committente deve altresì consegnare o fare
Der Auftraggeber muß dem zuständigen Amt auf
pervenire,
eigene Kosten die Anzahl der anzuschlagenden
franco
di
ogni
spesa,
all'ufficio
competente il quantitativo dei manifesti da
Plakate übergeben oder zukommen lassen.
affiggere.
2. Le pubbliche affissioni devono essere effettuate
2. Die Plakatierungen müssen nach der zeitlichen
secondo l’ordine di precedenza risultante dal
Reihenfolge der eingegangenen Aufträge erfolgen;
ricevimento della commissione, che deve essere
diese
annotata in apposito registro cronologico.
festzuhalten.
3. Per ogni effetto di legge e di tariffa gli avvisi ed
3. Für jede gesetzliche und tarifliche Wirkung
i manifesti vengono contrassegnati dal gestore con
werden die Verlautbarungen und die Plakate
uno speciale timbro recante la data dell’ultimo
seitens des Betreibers mit einem eigenen Stempel
giorno di durata dell'affissione.
versehen,
sind
in
auf
einem
dem
eigenen
der
Verzeichnis
letzte
Tag
der
Veröffentlichung angegeben ist.
4. La durata dell’affissione decorre dal giorno in
4. Die Dauer des Anschlages läuft ab dem Tag, an
cui è stata eseguita al completo;
dem der Auftrag vollständig ausgeführt worden ist;
nello stesso giorno, su richiesta del committente, il
am selben Tag muß der Betreiber des Dienstes
gestore
sua
dem Antragsteller auf dessen Ersuchen das
disposizione l’elenco delle posizioni utilizzate con
Verzeichnis der benützten Flächen mit Angabe der
l’indicazione dei quantitativi affissi. Lo stesso
Anzahl der angeschlagenen Plakate zur Verfügung
elenco è a disposizione del Comune di Merano.
stellen. Das genannte Verzeichnis steht der
del
servizio
deve
mettere
a
Stadtgemeinde Meran zur Verfügung.
5. Il ritardo nell’effettuazione delle affissioni
5. Widrige Witterungsverhältnisse, denen zufolge
causato dalle avverse condizioni atmosferiche si
die Plakatierung mit Verspätung erfolgt, werden
considera caso di forza maggiore. In ogni caso,
als Gründe höherer Gewalt betrachtet. Beträgt die
qualora il ritardo sia superiore a dieci giorni dalla
Verspätung mehr als zehn Tage ab dem Antrag,
data richiesta, il gestore del servizio deve darne
muß der Betreiber des Dienstes den Auftraggeber
tempestiva
hiervon rechtzeitig und schriftlich verständigen.
comunicazione
per
iscritto
al
committente.
6. La mancanza di spazi disponibili deve essere
6. Das Fehlen verfügbarer Flächen muß dem
comunicata al committente per iscritto entro dieci
Auftraggeber innerhalb von zehn Tagen ab Antrag
giorni dalla richiesta di affissione.
schriftlich bekannt- gegeben werden.
7. Nei casi di cui ai commi 5 e 6 il committente
7. In den Fällen nach den Absätzen 5 und 6 kann
può annullare la commissione senza alcun onere a
der Antragsteller den Auftrag kostenlos widerrufen
suo carico ed il Comune è tenuto al rimborso delle
und die Gemeinde muß ihm die bezahlten Beträge
somme
innerhalb von neunzig Tagen ab diesbezüglicher
versate
entro
novanta
giorni
comunicazione in merito da parte del gestore.
dalla
Mitteilung des Betreibers rückerstatten.
29
8. Il committente ha facoltà di annullare la
8. Der Auftrag kann, bevor er ausgeführt wird,
richiesta di affissione prima che venga eseguita,
widerrufen werden; in diesem Fall muß jedoch die
con l’obbligo di corrispondere in ogni caso la metà
Hälfte der Gebühr bezahlt werden.
del diritto dovuto.
9. Per le affissioni richieste per il giorno in cui è
9. Wird eine Plakatierung für denselben Tag, an
stato consegnato il materiale da affiggere o entro i
dem die Plakate abgeliefert werden, oder innerhalb
due giorni successivi, se trattasi di affissioni di
der darauf folgenden zwei Tage beantragt und
contenuto commerciale, ovvero per le ore notturne
handelt es sich um eine Plakatierung kommer-
dalle venti alle sette o nei giorni festivi è dovuta la
ziellen Inhaltes oder wird eine Plakatierung in den
maggiorazione del 10 per cento del diritto, con un
Nachtstunden von 20 bis 7 Uhr oder an Feiertagen
minimo di € 30,00 per ciascuna commissione.
beantragt, wird die Gebühr um 10 Prozent mit
einem Mindestbetrag von € 30,00 für jeden
Auftrag erhöht.
10. Il gestore deve garantire l’immediata affissione
10. Der Betreiber muß die sofortige Plakatierung
dei manifesti qualora la stessa sia prevista da
vornehmen, falls diese vom Gesetz vorgesehen ist;
norme di legge; lo stesso deve inoltre garantire il
derselbe muß die Einhaltung von etwaigen
rispetto
einschränkenden Normen gewährleisten.
delle
eventuali
norme
limitative
riguardanti le affissioni.
11. Nei locali d’accettazione dei manifesti devono
11. In den zur Entgegennahme der Plakate
essere esposti, per la pubblica consultazione:
vorgesehenen
Unterlagen
Räumen
zur
müssen
öffentlichen
folgende
Einsichtnahme
hinterlegt bzw. angeschlagen werden:
- le tariffe del servizio,
- die Tarife für den Plakatierungsdienst,
- l’elenco degli spazi destinati alle pubbliche
- das Verzeichnis der Plakatierungsflächen mit
affissioni con l’indicazione delle categorie alle
Angabe
quali detti spazi appartengono,
einzelnen Flächen bestimmt sind,
- il registro cronologico delle commissioni.
der
Kategorien,
für
welche
die
- das chronologische Verzeichnis der Plakatierungsaufträge.
Articolo 35
Artikel 35
Sostituzione di manifesti
Ersetzung von Plakaten
1. Non può essere attribuita alcuna responsabilità
1. Die Gemeinde bzw. der Betreiber übernehmen
al Comune o al gestore per i manifesti che
keine Haftung für Plakate, welche vor Ablauf ihrer
venissero strappati o comunque deteriorati prima
Aushängungsfrist abgerissen oder wie auch immer
del termine di scadenza della affissione richiesta.
beschädigt werden.
30
2. Il gestore ha comunque l’obbligo di sostituire
2. Der Betreiber ist auf jeden Fall verpflichtet, die
gratuitamente i manifesti strappati o comunque
abgerissenen oder beschädigten Plakate kostenlos
deteriorati e, qualora non disponga di altri
zu ersetzen; falls er über keine weiteren Exemplare
esemplari dei manifesti da sostituire, deve darne
verfügt, muss er den Auftraggeber rechtzeitig
tempestiva comunicazione al richiedente, mante-
verständigen
nendo, nel frattempo, a sua disposizione i relativi
entsprechenden Flächen für ihn freihalten.
und
in
der
Zwischenzeit
die
spazi.
Articolo 36
Artikel 36
Affissioni su manufatti provvisori
Plakatierung an provisorischen Bauwerken
1. Sulle armature, impalcature, steccati e simili
1. An Gerüsten, Bauzäunen und ähnlichen
manufatti provvisori, per qualunque uso costruiti e
provisorischen Bauwerken, die zu welchem Zweck
prospicienti il suolo pubblico, situati all’interno
auch immer aufgestellt werden, an ein öffentliches
del centro storico urbano così come individuato
Grundstück angrenzen und sich im Bereich der im
dal PUC, è vietato affiggere qualsiasi sorta di
städtischen
manifesto, locandina od altro. Nel restante
befinden, ist das Anschlagen von Plakaten
territorio comunale, sui manufatti provvisori di cui
jeglicher Art und Größe verboten. Im restlichen
sopra, è riservata gratuitamente ed esclusivamente
Gemeindegebiet
al gestore del servizio per conto del Comune la
Dienstbetreiber im Auftrag der Gemeinde an den
facoltà di effettuarvi le affissioni senza obbligo del
oben
preventivo assenso del proprietario. Il Comune può
plakatieren.
escludere gli impianti provvisori in oggetto
geschuldet,
dall’uso per affissioni comunicandolo al gestore,
Einwilligung des Eigentümers. Die Gemeinde
soprattutto se dal Comune vengono imposti
kann allerdings die Benützung der besagten
impianti particolari.
provisorischen Anlagen für den Plakatierungs-
Bauleitplan
genannten
Dafür
noch
darf
definierten
ausschließlich
provisorischen
ist
bedarf
Altstadt
weder
es
der
der
Bauwerken
ein
Entgelt
vorherigen
dienst unter Benachrichtigung des Betreibers
untersagen, vor allem wenn es sich um besondere,
von der Gemeinde selbst vorgegebene Anlagen
handelt.
2. Il gestore concederà la preferenza nell’utilizza-
2. Bei der Überlassung der im vorhergehenden
zione degli spazi di cui al precedente comma alle
Absatz beschriebenen Flächen gibt der Betreiber
ditte che hanno il proprio esercizio nello stabile
den Firmen und Betrieben mit Sitz im Gebäude,
ove si eseguono i lavori o per conto delle quali i
wo die Bauarbeiten durchgeführt werden, bzw.
lavori stessi si eseguono, fermo restando l’obbligo
jenen, auf deren Rechnung die Arbeiten durch-
per le medesime di corrispondere i diritti dovuti.
geführt werden, den Vorrang. Auf alle Fälle sind
die entsprechenden Gebühren zu entrichten.
31
3. In caso di anticipata rimozione dei mezzi di cui
3. Sollten die im Absatz 1 dieses Artikels
al comma 1 del presente articolo, l’utente potrà
erwähnten Bauwerke vorzeitig entfernt werden,
ottenere gratuitamente che la corrispondente
kann
affissione di manifesti venga continuata in altra
Plakatierung anderswo kostenlos fortzusetzen,
località, sempreché vi siano spazi disponibili ed a
vorausgesetzt, dass die notwendigen Flächen
condizione che il committente metta a disposizione
verfügbar sind und dass der Auftraggeber das
il materiale da affiggere.
Anschlagmaterial zur Verfügung stellt.
dem
Benützer
gestattet
werden,
die
32
CAPO QUARTO
VIERTER ABSCHNITT
DISPOSIZIONI COMUNI
GEMEINSAME BESTIMMUNGEN
Articolo 37
Artikel 37
Gestione del servizio
Führung des Dienstes
1. Il servizio di accertamento e riscossione
1. Die Veranlagung und Erhebung der Werbe-
dell‘imposta sulla pubblicità e del diritto sulle
steuer und der Plakatierungsgebühren obliegt
pubbliche affissioni è di esclusiva competenza
ausschließlich der Stadtgemeinde, die sie im
comunale e potrà essere gestito, come previsto
Sinne von Artikel 25 des Dekrets 507/1993 in
all'articolo 25 del decreto 507/1993:
folgenden Formen handhaben kann:
a) in forma diretta;
a) in Eigenregie;
b) in
concessione
ad
apposita
azienda
speciale;
b) auf dem Konzessionswege über einen
Sonderbetrieb;
c) in concessione a ditta iscritta all'albo dei
concessionari,
tenuto
dalla
c) auf dem Konzessionswege über ein Unter-
Direzione
nehmen, das im Verzeichnis der Konzes-
centrale per la fiscalità locale del Ministero
sionäre eingetragen ist. Das Verzeichnis
delle finanze, previsto dall'articolo 32 del
der Konzessionäre ist im Artikel 32 des
decreto 507/1993.
Dekrets 507/1993 vorgesehen und wird von
der Zentraldirektion der Lokalfinanzen im
Finanzministerium geführt.
Articolo 38
Artikel 38
Funzionario responsabile
Der verantwortliche Beamte
1. Il funzionario responsabile viene nominato con
1. Der verantwortliche Beamte wird mit Beschluß
deliberazione della giunta municipale.
des Gemeinde-ausschusses bestellt.
2. Egli provvede alla organizzazione ed alla
2. Dem verantwortlichen Beamten obliegen die
gestione dell'imposta sulla pubblicitá e del diritto
Organisation und die Führung des Dienstes
sulle pubbliche affissioni e firma tutti gli atti e
betreffend
provvedimenti relativi e dispone i rimborsi. Egli
Plakatierungsgebühren; er unterzeichnet alle dies-
collabora alla redazione del piano generale degli
bezüglichen Akten und Maßnahmen und verfügt
impianti pubblicitari.
die Rückzahlungen. Er beteiligt sich an der
die
Ausarbeitung
des
Werbesteuer
allgemeinen
und
die
Planes
der
Werbeanlagen.
33
3. Ai fini di cui sopra il funzionario responsabile si
3. Für die Ausübung der obigen Obliegenheiten
avvale della collaborazione da parte degli altri
und Zuständigkeiten verfügt der verantwortliche
uffici e servizi comunali nonché dell'attivitá di
Beamte über die Mitarbeit von seiten der anderen
controllo e di accertamento svolta dalla polizia
Ämter
municipale.
Kontroll- und Feststellungstätigkeit seitens der
und
Gemeindedienste
und
über
die
Organe der Gemeindepolizei.
4. In caso di inerzia il funzionario ha l'obbligo di
4. Bei Untätigkeit ist der verantwortliche Beamte
sollecitare gli uffici e servizi interessati, dandone
verpflichtet, die Mitarbeit der Ämter und Dienste
anche comunicazione al sindaco.
einzumahnen und gleichzeitig den Bürgermeister
hiervon in Kenntnis zu setzen.
Articolo 39
Artikel 39
Sanzioni tributarie ed interessi
Steuerliche Strafmaßnahmen und Zinsen
1. Vengono applicate le sanzioni previste dai
1. Es werden die Strafen laut den gesetzes-
decreti legislativi 18 dicembre 1997 n. 471, 472 e
vertretenden Dekreten Nr. 471, Nr. 472 und Nr.
473 e successive modifiche.
473 vom 18.12.1997 i.g.F. angewandt.
2. Non costituisce di per sé dichiarazione di
2. Die Begleichung der Gebühr oder Steuer stellt
pubblicità il pagamento eseguito, anche se sulla
an und für sich keine Werbeerklärung dar, auch
ricevuta fosse apposta la causale.
wenn auf der Bestätigung der Einzahlungsgrund
angegeben wird.
3. Sulle somme dovute per l’imposta sulla
3. Auf die an Werbesteuer und an Plakatie-
pubblicità, per il diritto sulle pubbliche affissioni e
rungsgebühren sowie an Aufschlägen geschuldeten
per le relative soprattasse si applicano interessi di
Beträge werden die in den betreffenden Gesetzen
mora nella misura prevista dalle leggi in materia.
angegebenen Verzugszinsen angewandt.
Articolo 40
Artikel 40
Sanzioni amministrative
Verwaltungsstrafen
1. Il Comune vigila sulla osservanza delle
1. Die Gemeinde wacht über die Einhaltung der
disposizioni legislative e regolamentari riguardanti
die Werbetätigkeit betreffenden Gesetze und
l’effettuazione della pubblicità.
Verordnungsbestimmungen.
2. Il Comune dispone altresì la rimozione degli
2. Die Gemeinde ordnet die Entfernung der
impianti pubblicitari abusivi.
unrechtmäßig aufgestellten Werbeanlagen an.
34
In caso di inottemperanza all’ordine di rimozione
Bei Nichtbeachtung der erwähnten Anordnung
entro il termine stabilito - termine di giorni 3 per la
innerhalb der festgesetzten Frist, nämlich binnen 3
pubblicità temporanea e di giorni 30 per gli altri
Tagen bei zeitweiliger Werbung und binnen 30
mezzi pubblicitari dalla ricezione del verbale che
Tagen bei anderen Werbemitteln, und zwar ab
l’ufficio competente notifica anche a mezzo di
Erhalt der Niederschrift, die das zuständige Amt
raccomandata con avviso di ricevuta - il Comune
auch
provvede d’ufficio, addebitando ai responsabili le
bestätigung zustellen kann, führt die Gemeinde die
spese sostenute.
entsprechenden Arbeiten von Amts wegen durch
mittels
Einschreiben
mit
Empfangs-
und belastet den Verantwortlichen mit den
diesbezüglichen Aufwendungen.
3. Il Comune, o il gestore del servizio delle
3. Unabhängig vom Verfahren zur Entfernung der
pubbliche affissioni, può effettuare, indipendente-
Anlagen
mente dalla procedura di rimozione degli impianti
diesbezüglichen Strafen kann die Gemeinde oder
e dall’applicazione delle sanzioni la immediata
der Betreiber des Dienstes die umgehende
copertura della pubblicità abusiva, in modo che sia
Abdeckung
privata di efficacia pubblicitaria, ovvero la
Werbematerials verfügen, so daß jeder Werbe-
rimozione delle affissioni abusive.
effekt ausgeschlossen wird; desgleichen können
und
von
des
der
Verhängung
unrechtmäßig
der
angebrachten
rechtswidrig angebrachte Plakate entfernt werden.
4. I mezzi pubblicitari esposti abusivamente
4. Die unrechtmäßig angebrachten Werbemittel
possono, con ordinanza del Sindaco, essere
können, mit Anordnung des Bürgermeisters, zur
sequestrati a garanzia del pagamento delle spese di
Sicherstellung der Bezahlung der Aufwendungen
rimozione e di custodia, nonché dell’imposta e
für deren Entfernung und Aufbewahrung sowie der
dell’ammontare delle relative sanzioni ed interessi;
Steuer und der diesbezüglichen Strafen somit
nella medesima ordinanza deve essere stabilito un
Zinsen, beschlagnahmt werden; in der erwähnten
termine entro il quale gli interessati possono
Anordnung muß die Frist angegeben werden,
chiedere la restituzione del materiale sequestrato
innerhalb
previo versamento di una congrua cauzione
Hinterlegung einer angemessenen Sicherstellung
stabilita nella ordinanza stessa.
die Rückgabe des beschlagnahmten Materials
welcher
die
Betroffenen
gegen
beantragen können.
5. I proventi delle sanzioni amministrative sono
5. Die Einnahmen aus den Verwaltungsstrafen
devoluti al Comune e destinati al potenziamento ed
stehen der Gemeinde zu und sind für den Ausbau
al miglioramento del servizio.
und die Verbesserung des Dienstes zu verwenden.
Articolo 41
Artikel 41
Abrogazione di norme
Abschaffung von Bestimmungen
1. Con la data di entrata in vigore del presente
1. Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung
Regolamento cessano di avere efficacia tutte le
werden alle dazu in Widerspruch stehenden
norme contrarie.
Bestimmungen aufgehoben.
35
Articolo 42
Artikel 42
Entrata in vigore e norme transitorie
Inkrafttreten dieser Verordnung und zeitweilige
Verfügungen
1. Il presente Regolamento entra in vigore dal 1°
1. Die vorliegende Verordnung tritt am 1. Jänner
gennaio
des darauffolgenden Jahres, in welchem sie
dell’anno
successivo
a
quello
di
approvazione della relativa deliberazione.
beschlossen wurde, in Kraft.
2. Il termine di pagamento di cui all’art. 16,
2. Der Einzahlungstermin laut Art. 16, Abs. 3 der
comma 3 del presente Regolamento per l’anno
vorliegenden Verordnung wird für das Jahr 2000
2000 è prorogato al 31 marzo.
auf den 31. März verschoben.
cons/regolam/pubbl.doc
18.12.2008
36
Herunterladen
Explore flashcards