Aktionsplan_2013-2014

Werbung
Aktionsplan der Fachschaft: Biologie
Datum: 05.06.2013
Vorhaben des
Schuljahres 12/13
1. Umsetzung des neuen Kurses „Naturwissenschaftliche
Arbeitsmethoden“ (s.o.) und Erfahrungsaustausch (→ MINT)
2. Angebot des „Offenen Labors“ als Zusatzangebot für Interessierte
bzw. zur Förderung der Teilnahme an Wettbewerben (→ MINT)
3. Konzeptionelle Arbeit im Rahmen der geplanten „MINT“-Bewerbung
4. Beteiligung am Td.o.Tür der MSO (3.11.2012) sowie Durchführung
des Tages der offenen Tür des Vivariums in „neuem Gewand“
5. Fortbildung des Fachkollegiums (z.B.GoetheBioLab Uni Frankfurt)
6. Fortführung der Kooperationen mit außerschulischen Lernorten
Was wurde erreicht?
1. Durchführung des Kurses „Naturwissenschaftliche
Arbeitsmethoden“ (2 Kurse in der E1) und Evaluation
2. Weiterentwicklung des „Offenen Labors“
3. Bewerbung „MINT-freundliche Schule“ und „MINT ec“
4. Mitwirkung am Tag der offenen Tür der MSO am 03.11.2012 und
Durchführung des Tages der Offenen Tür des Biologie „Vom
Mikrokosmos zum Makrokosmos“ am 05.05.2013
5. Durchführungen von 2 Fortbildungen für das Fachkollegium
(GoetheBioLab Uni Frankfurt am 12.02.2013 und „Sicherheit im
Experimentalunterricht der Oberstufe“ am 18.04.2013) sowie einer
fachschaftsinternen Aufräumaktion (Sammlung und Innenhof)
6. Kooperationsgespräche mit dem HKZ; Vortrag von Prof. Horn
„Gehirn und Freiheit“ im Rahmen der Profilwoche; Nanotruck an der
MSO am 28./29.05.2013
Ggf. Konsequenzen
Arbeitsschwerpunkte
im Schuljahr 13/14
(evtl. mit Zeitrahmen)
Verantwortlich
Erfolgskriterien
Unterstützungsbedarf
-
Verbesserung der PC-Ausstattung weiterhin notwendig
Änderung der Ausgestaltung/Zeitraum des Tages der offenen Tür
Personelle Erweiterung der Arbeitsgruppen Vivarium und MINT /
Absprachen über sonstige Zuständigkeiten
1. Weiterentwicklung der „MINT-Projekte“ (Nawi-Kurs, Offenes Labor,
Schülerpraktika etc.)
2. Erarbeitung eines Kooperationsvertrages mit dem Klinikum mit
inhaltlicher Anbindung an die gültigen Lehrpläne
3. Weiterentwicklung der Fachschaftsarbeit (Curriculare Arbeit,
Absprachen zur Leistungsbewertung, Vereinbarungen zur
Vergleichsarbeit)
4. „20-Jahre Vivarium der MSO“
5. Fortbildung (1x extern sowie fachschaftsinterne Fortbildung(en) zu
inhaltlichen Schwerpunkten / Halbjahren
6. Durchführung einer Verbundkonferenz
Arbeitsgruppen (Vivarium: Kandler, Klose, Siebold; MINT: Quell,
Klose) bei gleichzeitiger Unterstützung der gesamten Fachschaft
 Umsetzung der Vorhaben durch die FachkollegInnen
 Anwahlen der Kurse durch SuS
 Anschaffung weiterer Medien, z.B. DVDs für den Unterricht
 Ermöglichung der jährlichen Fortbildung
 weiterhin Ermöglichung einer flexible Kursgestaltung, z.B. beim
Offenen Labor bzw. Methodenkurs; AG-Leiste
Seite 1 von 1
Herunterladen
Explore flashcards