Publikationen

Werbung
Publikationen
Dr. Christoph Kreutzmüller
Monographien

(mit Bjoern Weigel), Kristallnacht? Bilder der Novemberpogrome 1938 in Berlin,
Berlin 2013

(mit Hermann Simon und Elisabeth Weber), Ein Pogrom im Juni. Fotos
antisemitischer Schmierereien in Berlin 1938, Berlin 2013

Ausverkauf. Die Vernichtung der jüdischen Gewerbetätigkeit in Berlin 1930-1945,
Berlin 2012 (2. Auflage Berlin 2013)

(mit Julia Werner), Fixiert. Fotografische Quellen zur Verfolgung und Ermordung
der Juden in Europa. Eine pädagogische Handreichung, Berlin 2012
Schwedisch unter: Fixerat. Vad berättar bilden? Fotografiska källor till förföljelsen
och folkmordet på judar i Europa. En pedagogisk handledning, Stockholm 2012

(mit Björn Weigel), Nissim Zacouto. Jüdischer Wunderknabe und türkischer
Teppichgroßhändler, Berlin 2010
Türkisch unter: Nesim Zacouto. Mucize yahudi çocuğlu türk hali tüccari, Berlin
2010
English unter: Nissim Zacouto. Oriental Carpet Wholesaler and miraculous
survivor, Berlin 2011

(mit Thomas Weihe), Eugen Panofsky (1855-1922). Berliner Bankier, Stadtrat und
Stadtältester, Berlin 2007

Händler und Handlungsgehilfen. Der Finanzplatz Amsterdam und die deutschen
Großbanken (1918-1945), Stuttgart 2005

Zum Umgang der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft mit Geld und Gut.
Immobilientransfers und jüdische Stiftungen 1933-1945, Berlin 2005

(mit Elke Gryglewski), Führeinander, Ein didaktisches Konzept zur arbeitsteiligen,
wechselseitigen Führung durch die Dauerausstellung im Haus der WannseeKonferenz zum Thema Juden unter nationalsozialistischer Herrschaft Entrechtung, Vertreibung Vernichtung, Berlin 2000
Sammelbände/Kataloge

(mit Monika Sommerer) (Hg.), Fundstellen. Spuren von NS-Verfolgten in Berliner
Archiven, Berlin 2014
Englisch unter: Finding Aids. Traces of Nazi Victims in Berlin Archives, Berlin
2014

(mit Michael Wildt) Hg., Berlin 1933-1945, München 2013
-1-

(mit Kaspar Nürnberg) Hg., Verraten und Verkauft. Jüdische Unternehmen in
Berlin 1933-1945, Berlin 2008 (3. Auflage Berlin 2010)
Englisch unter: Final Sale. The End of Jewish Owned Businesses in Nazi-Berlin,
Berlin und New York 2010 (2. Auflage Boston 2014)
Aufsätze

An den Bruchlinien der Volkswirtschaft. Jüdische Gewerbebetriebe in Berlin 1918
bis 1933, in: Christina von Braun (Hg.), Was war deutsches Judentum,
Boston/Berlin 2015, S. 237-247

Auschwitz als Symbol, in: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.), Auschwitz
heute. Photographien von Martin Blume, Berlin 2015, S. 111-122

(mit Bjoern Weigel) ‚Der Lärm wird ja kommen’. Internationale Zeitungsberichte
über die Novemberpogrome, in: Christian Dirks/Hermann Simon (Hg.), Von Innen
nach Aussen. Die Novemberpogrome 1938 in Diplomatenberichten aus
Deutschland, Berlin 2014, S. 198-208

Die Vernichtung der jüdischen Gewerbetätigkeit in Berlin. Begriffe und
Blickwinkel, in: Christiane Fritsche/Johannes Paulmann (Hg.), Arisierung und
Wiedergutmachung in deutschen Städten, Wien/Köln/Weimar 2014, S. 45-65

‚Le Marchand de Berlin’. Les commerces juifs à Berlin (1918-1942), in: Laurence
Guillon/Heidi Knörzer (Hg.), Berlin et les Juifs. 19e-21e siècles, Paris 2014, S. 157162

(mit Irene von Götz), Spiegel des frühen NS-Terrors. Zwei Foto-Ikonen und ihre
Geschichte, in: Fotogeschichte, Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der
Fotografie, Heft 131 (2014), S. 73-75

Augen im Sturm? Britische und amerikanische Zeitungsberichte über die
Judenverfolgung in Berlin 1918-1938, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft
1/2014, S. 25-48

Eichmanns Zahlen für die Niederlande, in: Norbert Kampe/Peter Klein (Hg.), Die
Wannsee-Konferenz am 20. Januar 1942. Dokumente, Forschungsstand,
Kontroversen, Köln/Weimar/Wien 2013, S.357-378

(mit Eva Balz), In letzter Instanz. Jüdische Unternehmen vor dem Obersten
Rückerstattungsgericht in Berlin 1953-1957, in: Forum Historiae Juris, April 2013
http,//fhi.rg.mpg.de/articles/1304balz-kreutzmueller.html - ftn1

(mit Stefan Hördler), Gewalt gegen Juden. Vom Terror zum Mord, in: ders. (Hg.),
SA-Terror als Herrschaftssicherung. ‚Köpenicker Blutwoche’ und öffentliche
Gewalt im Nationalsozialismus, Berlin 2013, S. 184-199

(mit Stefan Hördler), Ein KZ-Kommandant aus Rehme. Arnold Büscher 1899-1949,
in: Beiträge zur Heimatkunde der Städte Löhne und Bad Oeynhausen, Bielefeld
2013, S. 127-134

Dans l'oeil du cyclone. Les 'commerces juifs' de Berlin 1933-1942, in: Tal
Bruttmann/Ivan Ermakoff/Nicolas Mariot/Claire Zalc (Hg.), Pour une microhistoire
de la Shoah, Paris 2012, S. 197-214

Sticker und Stigmata. Antisemitische Kampagnen in der Wirtschaft 1900-1938, in:
Isabel Enzenbach/Wolfgang Haney (Hg.), Alltagskultur des Antisemitismus im
-2-
Kleinformat. Vignetten der Sammlung Wolfgang Haney ab 1880, Berlin 2011, S.
123-135

(mit Michael Wildt), ‚Ein radikaler Bürger’. Julius Lippert. Chefredakteur des
‚Angriff’ und Staatskommissar zur besonderen Verwendung in Berlin, in: Beiträge
zur Geschichte des Nationalsozialismus 27 (2011), S. 19-38

Fritz Schmidt (1903-1943). Vom NSDAP-Kreisleiter in Minden zum
Generalkommissar in den Niederlanden, Mitteilungen des Mindener
Geschichtsvereins 81 (2009) S. 15-30

(mit Benno Nietzel und Ingo Loose), Nazi Persecution and Strategies of Survival.
Jewish Entrepreneurs in Berlin, Frankfurt on Main and Breslau 1933-1938/42, in:
Yad Vashem Studies 39 (2011), S. 31-70.

(mit Michael Wildt), Berlin im Nationalsozialismus. Ein Ausstellungs- und
Forschungsprojekt, in: Humboldt-Spektrum 1-2 (2010), S. 80-85

'Aryanisation' et spoliations dans le Reich allemand, 1933-1945, in: Tal Bruttmann
(Hg.), Spoliés. L' 'Aryanisation Èconomique' en France, Grenoble 2010, p. 11-18

(mit Elisabeth Weber), Unheilvolle Allianzen Die Rolle des Stürmer bei der
Vernichtung jüdischer Gewerbetätigkeit in Berlin, in: NURINST, Beiträge zur
deutschen und jüdischen Geschichte, Nürnberg 2008, S. 81-98

Die Erfassung der Juden im Reichskommissariat der besetzten niederländischen
Gebiete, in: Johannes Hürter/Jürgen Zarusky (Hg.), Besatzung, Kollaboration und
Holocaust. Neue Studien zu Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden,
München 2008, S. 21-44

(mit Dorothea Hauser), Max Warburg, in: Hans Pohl (Hg.), Deutsche Bankiers des
20. Jahrhunderts, Stuttgart 2007, S. 419-432

(mit Ingo Loose), Die Bank der Deutschen Arbeit. Eine nationalsozialistische
Superbank?, in: Bankhistorisches Archiv, 31 Jg. Heft 1/2005 (September 2006), S.
1-32

(mit Ludolf Herbst, Ingo Loose und Thomas Weihe), Einleitung, in: Ludolf
Herbst/Thomas Weihe (Hg.), Die Commerzbank und die Juden 1933-1945,
München 2004, S. 9-19

(mit Jaroslav Kucera), Die Commerzbank in den böhmischen Ländern und den
Niederlanden, in: Ludolf Herbst/Thomas Weihe (Hg.), Die Commerzbank und die
Juden 1933-1945, München 2004, S. 174-223
In Vorbereitung (Auswahl)

Unter Druck gedruckt. Zeitungsannoncen jüdischer Unternehmen in Deutschland
1933-1942, erscheint: Jerusalem 2015

(Herausgeber mit Michael Wildt und Moshe Zimmermann), National Economies.
Volkswirtschaft. Racism and Economy in Europe between the Wars. 1918-1939,
erscheint: Newcastle 2015

(Herausgeber mit Jonathan Zatlin), Dispossession. Robbing German Jewry 19331953, erscheint voraussichtlich: 2016
-3-
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Enzymtechnik

2 Karten Manuel Garcia

Erstellen Lernkarten