Warum_Silbenmethode

Werbung
Pressemitteilung Mildenberger Verlag
Offenburg, 1. März 2010
Zusatzinformation zur Silbenmethode
Woher kommt die Silbenmethode?
Grundsätzlich war die Silbenmethode lange Zeit die Methode der Wahl. So sind z. B. die
allermeisten Fibeln bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts mit dem Silbentrenner
ausgestattet. Erst ab 1950 wurden neue Methoden für das Lese- und Schreibenlernen
eingeführt und die Silbe bis Ende des 20. Jahrhunderts nur noch in der
Förderpädagogik eingesetzt – stets mit großem Erfolg.
Doch warum müssen manche Kinder LRS-Phänomene entwickeln, wenn sie mit der
Silbenmethode von Anfang an erfolgreich das Lesen und Schreiben lernen könnten?
Aus dieser Überlegung entwickelte Klaus Kuhn den Lehrgang „ABC der Tiere“, der bei
seiner Einführung im Jahr 2000 der einzige Lehrgang war, der die Silbenmethode
systematisch aufgriff und noch erweiterte. Der Erfolg dieses Lehrgangs war es, der die Silbe
wieder in die Grundschulen brachte.
Bei „ABC der Tiere“ sind alle Lesetexte, die Lernsoftware und – in Kooperation mit dem
Ravensburger Buchverlag – nun auch aktuelle Kinderliteratur mit dem farbigen Silbentrenner
ausgestattet. Die Materialien eignen sich hervorragend für den Einsatz zu Hause.
Mit der Silbenmethode können alle Kinder schneller und besser lesen lernen. Was die
Silbenmethode noch interessanter macht: Auch die Rechtschreibung kann damit einfach
gelernt und sicher beherrscht werden.
Weitere Informationen auf: www.silbenmethode.de
Der Abdruck ist honorarfrei. Um die Zusendung eines Belegexemplars wird gebeten.
ANSPRECHPARTNER
Tobias Pfaff (inhaltliche Fragen)
Am Loh 11
77654 Offenburg
Tel.: 07 81 / 9 19 47 96
Fax: 07 81 / 9 19 47 98
[email protected]
www.mildenberger-verlag.de
Katja Egermeier (Informationsmaterial & Rezensionsexemlare)
Am Loh 11
77654 Offenburg
Tel.: 07 81 / 28 41 95 10
Fax: 07 81 / 9 19 47 98
[email protected]
www.mildenberger-verlag.de
DOWNLOADS & REZENSIONSEXEMPLARE
 www.mildenberger-verlag.de/presse
Herunterladen
Explore flashcards