Schuleigener Lehrplan SII

Werbung
Einführungsphase
EP.1 Thema:
Mut zum Leben – Existenz zwischen Hoffnung und Angst
Unterthemen
1) Fragen und Probleme der menschlichen Existenz
 Unsere Zukunft
 die Sinnfrage
 Angst
2) In Ängsten leben
(der Begriff Angst, Formen der Angst n. Riemann, Überwindung durch Glauben)
Exegese: Sturmstillung
3) Leben angesichts des Todes
(„Ewiges Leben“ , die Auferweckung des Lazarus, Nahtod-Erlebnisse, die Antworten der
Religionen, Antworten der Philosophie(Platon)
4) Auferstehung
Exegese: 1.Kor.15
(Texte von Ratzinger, Küng, Moltmann)
EP.2 Thema
Menschen fragen nach dem Grund und Sinn des Daseins – Religionen geben
verschiedene Antworten
1) Zum Religionsbegriff


Religion phänomenologisch, psychologisch, soziologisch
der Religionsbegriff bei Sölle
2) Was heißt Christsein?
Exegese: Joh 1
(Texte von Mensching, Sölle)
Exegese: Lk 15,11ff.
3) Weltreligionen
(Judentum, Islam, Hinduismus ,Buddhismus....)
(Mögliche Projektarbeit)
Q1.1 Thema
Die christliche Antwort auf die Gottesfrage
1)Die Frage nach Gott
2)a) Gottesbilder
b) Gottesbilder im Buch Exodus(Exempl. Exegese)Exodus als Ganzschrift
3) Das Theodizeeproblem
(Texte von Camus,Leibniz)
 Das Buch Hiob(Mögl. Ganzschrift)
4)
Religionskritik (Freud, Feuerbach)
5) Neu von Gott reden
(Texte von Bonhoeffer und Sölle)
Q1.2 Thema:
Das Zeugnis vom Zuspruch und Anspruch Jesu Christi
1)Historischer Jesus – Christus des Glaubens
Exegese: Emmaus -Erzählung
2)Jesu Botschaft vom Reich Gottes
Jesu Gleichnisse vom Reich Gottes(Exempl. Exegese)
3) Die Bergpredigt
 Seligpreisungen, Antithesen(synopt. Vergleich und Exegese)
4) Deutungen des Todes Jesu (Moltmann) und seiner Auferstehung
5) Die Wunder Jesu
(Bultmann: Entmythologisierung und exist. Interpretation)
Q2.1 Thema
Kirche und Staat
1) Was heißt Kirche?
2) Entstehung und Geschichte
3) Das Verhältnis von Kirche und Staat
Exegese: Röm 13
 Luthers 2-Reiche Lehre
4) Kirche im Nationalsozialismus
 „Deutsche Christen“
 Bekennende Kirche
 Barmer theologische Erklärung
 Dietrich Bonhoeffer
5) Gerechtigkeit als Herausforderung für die Kirche
 Texte der EKD
 Gerechtigkeit für die 3.Welt(Brot für die Welt usw.)
Q2.2
Thema:
Sinngebung menschlichen Daseins und verantwortliches Handeln aus christlicher
Motivation – Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild
1) Texte zur Sinnfrage
2) Der Mensch als Schöpfer des Menschen






Darf der Mensch Menschen machen
Ergebnisse und Methoden der Genforschung
Auszüge aus Erklärungen der ev. u. kath. Kirche
M. Kock: Das Bekenntnis zu Gott- Störfall der Forschung
Leitlinien ethischer Beurteilung
Prä-Implantationsdiagnostik, Klonen und Stammzellenforschung
3) Positionen der Ethik
 Deontologische und teleologische Modelle ethischer Argumentation
 Singer: Praktische Ethik
Herunterladen
Explore flashcards