Antragsformular für Partner

Werbung
Departement
Gesundheit und Soziales
Kantonsärztlicher Dienst
Departement
Bildung, Kultur und Sport
Abteilung Volksschule
Gesundheitsförderung und Schulentwicklung für
Aargauer Volksschulen
- Antragsformular zur Mitgliedschaft im Partner-NetzwerkÜebergeordnete Angaben:
Bezeichnung Ihrer
Institution
Art Ihrer Institution
Adresse
Öffnungszeiten
Website
Ansprechperson(en)
Telefon │ E-Mail
Erreichbarkeit der
Ansprechperson(en)
Organisation
Fachstelle
Verein
Einzelperson
Mo Vormittag
Mo Nachmittag
Di VM
Di NM
Mi VM
Mi NM
Stiftung
Do VM
Do NM
Fr VM
Fr NM
1.
1.1
Kurzbeschreibung
Wichtigste Informationen (Ziele, Selbstverständnis,…) über Ihre Institution in max. 5 Sätzen.
Detaillierte Beilagen (Portrait, Broschüre,…) sind möglich.
1.2
Wichtige Auftraggeber
Schweiz:
1.3
Kanton AG:
BKS
Gemeinden
Schulen
DGS
andere:
Wichtige Partner bzw. Mitgliedschaften / Netzwerke
international:
national:
kantonal:
sonstige:
-2-
2.
2.1
Angebote
Welche Art von schulrelevanten Angeboten bieten Sie an?
Aus- und Weiterbildung
Beratung vor Ort
Beratung am Standort des Anbieters
Elternabende
Evaluation
Forschung/Studien
Infrastruktur
Materialen/Lehrmittel
Peer Education
Projekt/Programm
Supervision
Tagungen
2.2
Titel und Kurzbeschrieb Ihres Angebots / Ihrer Angebote.
Detaillierte Beilagen (Flyer, Broschüre,…) sind möglich.
3.
Thematik / Schwerpunkte der schulrelevanten Angebote
3.1
Welche Thematik(en) beinhaltet Ihr Angebot / beinhalten Ihre Angebote?
Psychosoziale Gesundheit
Bewegung
Ernährung
Stress und Entspannung
Suchtprävention
Gewaltprävention
Sexuelle Gesundheit
Umgang mit Medien
Lebenskompetenzen
Hygiene
Raumgestaltung
Umweltbildung
Mobbing
Unfallprävention
Multikulturalität
Suizid-Prävention
Sexuelle Gesundheit
Gesundheit der Lehrpersonen und Schulleitungen
Schulführung und Gesundheitsmanagement
Gesundheit und gesund lehren und lernen
Gesundheitsbezogene Professionalität der Lehrenden
Gesundheitsorientierte Schulkultur und Schulklima
Gesundheitsrelevante Partner und Kooperationen
Gesundheitsbezogenes Qualitätsmanagement
-3-
3.2
Welche Schlüsselbegriffe treffen auf Ihr Angebot / Ihre Angebote zu?
Schulstufe
Kindergarten
Primarschule
Oberstufe
Sekundarstufe 2
Tertiärstufe
Gender / Kultur / Religion
für Mädchen
für Knaben
für Kinder mit Migrationshintergrund
Kompetenzen, die durch das Angebot gefördert werden
Sozialkompetenz
Sachkompetenz
Selbstkompetenz
Methodenkompetenz
Methoden, die in den Angeboten genutzt werden
handlungsorientierter Unterricht
Projektarbeit
Workshop
Vorträge
Gesundheitszirkel
Zukunftswerkstatt
Open Space
Simulationen / Szenarien
Beratung für… / Qualifizierung von…
Schulleitung
Lehrpersonen
Kollegium
Schulpflege
Beauftrage(r) für Gesundheitsförderung / Gesundheitsteam
Steuergruppe
Schüler/innen-Vertretung
Betreuung Tagesstrukturen
Elternvertretung
Schulinterne Weiterbildung
Teamsupervision/-beratung
Pädagogische Tagung
Lehrer/innen-Weiterbildung
Schulleitungen-Weiterbildung
Schulsozialarbeiter/in
Anlässe
Eltern-Weiterbildung / Elternabende
Peer-Education-Qualifizierung
-4-
4.
4.1
Zielgruppen
Wer setzt das Angebot / die Angebote primär in der Schule um?
Lehrpersonen
Schüler/innen
Beauftragte(r) für Gesundheitsförderung
Schulsozialarbeiter/in
Eltern
Schulleitungen
Steuergruppe bzw. Gesundheitsteam/-zirkel
Betreuung Tagesstrukturen
Anbieter selbst
4.2
Auf welche Anspruchsgruppen beziehen sich die Massnahmen und Angebote?
Schulkinder / Jugendliche
5.
Lehrpersonen
Schulleitungen
Kosten der Angebote
für Schulen im Kanton Aargau gratis
Honorar pro Stunde/pro Tag:
Nebenkosten:
Sachkosten:
6.
6.1
Qualität und Referenzen
Auf welche Theorie- bzw. auf welche Wirkungsmodelle beziehen sich Ihre Angebote?
6.2
Welche Evaluationen belegen die Wirkung Ihrer Angebote?
6.3
Welche Referenzen belegen die Güte Ihrer Angebote?
7.
Bemerkungen
Ort und Datum
Unterschrift
Herunterladen
Explore flashcards