Antarktis und Austra..

Werbung
Antarktis
Naturraum








Fläche: 12,5 Millionen km² (98% der Fläche vergletschert)  hier befinden sich ca.
90% der globalen Eismasse
Von 3 großen Weltmeeren umgeben (Atlantik, Pazifik, Indik)  von Südamerika aus
am leichtesten zu erreichen
Erscheinungsbild  gigantisches Eisschild  Felsinsel wird als Nunataker bezeichnet
Höchster Gipfel gehört zu den Seven Summits (jeweils der höchste Gipfel in den 7
Kontinenten) Mount Vinson (4901m)
Ost- und Westantarktis unterschiedliche Erscheinung (Ost: Eisschild; West:
Inselgruppen)
Südantarktis  Ross – Insel: südlichster Vulkan (Mount Erebus 3794m; seit 70er
Jahre immer aktiv) der Erde
Gletschermassen fließen in alle 4 Himmelsrichtungen gleich stark ab
Antarktis ist kältester und trockenster Kontinent der Erde; im Inland
Jahresdurchschnitt Temperatur -50°C bis -60°C; durch Klimaerwärmung in 100 – 200
Jahren wieder Bäume
Entdeckung und Ausbeutung


Erste Menschen  Robbenfänger und Walfänger (Blau-, Buckel-, Finnwale)
Topografische Erfassung und wissenschaftliche Erforschung  Wettlauf zwischen
Brite Robert Falcon Scott und Norweger Roald Amundsen zum Südpol  Nationale
Ehre (Norwegen gewann, Scott starb auf Rückreise  Heldentod)
Leben (Beispiel Amundsen – Scott – Station)



Sommer: 130 Menschen; Winter: weniger als die Hälfte (von Außenwelt mehr oder
weniger abgeschnitten)  mit Transportflugzeugen: Versorgung (Lebensmittel) und
technische Hilfsmittel
Insgesamt 80 Forschungsstationen in der Antarktis
Ständige Flugverbindung zwischen McMurdo und Christchurch (Neuseeland)
Wem gehört die Antarktis?


Sieben Staaten: Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland, Frankreich, Norwegen,
Vereinigtes Königreich)  80% des Kontinents „verteilt“
Begründung: Entdeckungs- und Erschließungsgeschichte und geografische Nähe oder
Argentinien schwangere Frau (1978) bringt in Antarktis Bub zur Welt
Antarktisvertrag

1959 unterzeichnet  bezieht sich auf alle Bereiche südlich des 60. Breitengrades


Grundaussagen Beispiele: Nutzung nur zu friedlichen Zwecken oder
Kernwaffenversuche und Lagerung von radioaktiven Abfällen verboten
Momentan gültig bis 1941; 45 Staaten haben Vertrag unterzeichnet (auch Österreich)
Tourismus



Schiffsreisen; Tourismussaison November bis März; meist Westküste wird besichtigt
 großartigste und unberührteste Naturlandschaft der Erde
Verhaltensregeln: Betreten von Vegetationsinseln verboten, Müll zurück auf Schiff,
Sammeln von Steinen oder Muscheln und „sonstigen Souvenirs“ untersagt, Berühren
von Tieren verboten, Tieren immer „Vorrang “ geben
Geführte Expeditionen: Zahl der Interessenten sehr gering (sehr teuer)
Australien
Daten:
Einwohner: 21 Mio. (2008)
Fläche: 7. 686. 850 km²
Hauptstadt: Canberra
Mit Außenbesitz: 21,1 Mio. (2008)
Mit Außenbesitz 7. 687. 454
Allgemeine Informationen:







Doppelt so viel Kängurus wie Menschen; 6x so viel Schafe wie Menschen
Staat seit 2006 schuldenfrei
6. Größter Staat der Erde  jedoch leben 81% der Menschen auf 3% der
Landesfläche
Mittlere Seehöhe: 400m (im Osten 2000m hohe Scheidegebirge (Great Dividing
Range)  über 3000m langes Gebirge bildet Wetterscheide  im Inneren des Landes
kaum Regen
Besitzt 40% des Weltweiten Uranvorkommen  70% im tertiären Sektor beschäftigt
Inneres des Kontinents ist unbewohnt  90% der Bevölkerung in Großstädten  am
stärksten verstädterter Staat der Erde  Umwelt stark beeinträchtigt und teilweise
unwiederbringlich zerstört
Nach der Antarktis trockenstes Land der Erde
Aborigines:

Seit 40. 000 Jahren in Australien (40% davon sind Arbeitslos)




Ausgezeichnete Naturbeobachter & Fährtenleser  besser als Maschinen
(z.B.Wasserfinden)
Jäger und Sammler  nur „Gäste“ in Australien  keinen Landbesitz
James Cook (1770) eroberte A. für engl. Krone  Strafgefangene & freiwillige Siedler
nach Australien gebracht  indigene Stämme vertrieben & traditioneller Landbau
beendet
Engländer Brachten neue Pflanzen und Tiere  Ökosystem wurde verändert
Landschaft:





Australische Platte entfernte sich vor 55 -10 Mio. Jahren von Antarktis  Tiere und
Pflanzen wurden isoliert und entwickelten sich weiter  viele Reptilien & Beuteltiere
nur in Australien
Artenvielfalt auf 1 Mio. geschätzt (2x so viel wie in Europa und Nordamerika)
Stärkste Bedrohung durch Waldbewirtschaftung, fremde Tiere, Intensivierung der
Landwirtschaft und Bevölkerungswachstum
12 Welterbe-Stätten (z.B. Großes Barriereriff, Uluru (Ayers-Rock), …)
Umweltschutz (aktuell) wichtig
Probleme in der Umwelt:






Aborigines schützten durch kleinflächige Buschbrände Fruchtbarkeit des Bodens 
Asche düngte Erde und bei Regen keimten bis zu 20 Jahre alte Samen wieder auf
Heute wird Land großflächig genutzt  Ruin für Boden
Durch großflächige Rodungen wird Boden freigelegt  leicht abgetragen  in
Dürreperioden von Wind, bei starken Regen von Wasser (  starke Staubstürme)
1% ursprünglich Regenwald  heute nur noch ein viertel übrig
Seit 1999 umfangreiches Aufforstungsprogramm für Eukalyptuswälder
80% hat weniger als 250mm Niederschlag pro Jahr  durch künstliche Bewässerung
tritt Salz an die Oberfläche  Versalzung  Land unfruchtbar  am schlimmsten
Betroffen: Tammin
Einfuhr fremder Tiere:




Importierte Tiere stören ökologisches Gleichgewicht  freie Jagd auf eingeführte
Tierarten
Weideböden von Hufen niedergetrampelt
Nutztiere vermehrten sich sehr rasch  Einheimische Beuteltierarten verschwanden
Viele Tiere (z.B. Schweine, Ziegen, Esel, …) verwilderten


Mäuse und Heuschrecken vermehrten
Kaninchenplage  Jagdvergnügen  seit 1950ern Ausrottungsversuch durch Viren
Tourismus:







Meistbesuchte Sehenswürdigkeiten: Ayers Rock, Großes Barriereriff, Kakadu
Nationalpark)
Touristen bleiben im Durchschnitt 1 Monat
Tourismus ist größter Arbeitgeber
Regierung schafft neue Nationalparks
Großes Barriereriff zunehmend durch Abwässer belastet  Korallen verlieren Farben
 durch Ankerwerfen bei Tauchgängen zerstört  heute Weltkulturerbe
Ayers Rock (348m) Atemberaubender Sonnenauf- und –untergang  Seilbahnbau
durch Naturpark verboten
Aborigines  begehrte Fotoobjekte  einige Siedlungen sind heute Souvenirstände
Herunterladen
Explore flashcards