Titel - BCT Technology AG

Werbung
Medizintechnik-Unternehmen steigern Rentabilität
Erfolgreiches Kostenmanagement in der Medizinbranche
Durch die Einführung einer leistungsfähigen Kostenmanagement Lösung
erzielen Unternehmen der Medizintechnik-Branche jährlich Einsparungen im
Millionen Bereich – und das pro Bauteil. Durch die unternehmensweite
Abbildung ihres Kalkulationswissens und die hohe Kalkulationsgenauigkeit
werden Steigerungen der Produktivität und -effizienz um bis zu 30% erreicht.
Der globale Markt für Medizintechnik gilt als attraktiver Wachstumsmarkt.
Innovative Medizintechnologien sind der Motor der Gesundheitswirtschaft.
Dennoch birgt der Weg zu innovativen Produkten auch große Risiken.
Für die Hersteller der Medizintechnik-Branche bedeutet dieser ein finanzieller
Kraftakt. Das Kapital für die nötigen Innovationen wird zunehmend knapp –
insbesondere für kleine und junge Unternehmen. Sie stehen unter massivem
Kosten- und Preisdruck, der sich von allen Seiten bemerkbar macht. Staatliche
Kostenträger kürzen ihre Gelder, Kunden bilden Einkaufsgemeinschaften mit
Regierungen und die Kosten für Prozesse zur Bewältigung gesetzlicher
Bestimmungen steigen stetig. Gleichzeitig erhöhen internationale Wettbewerber
den Druck, Produkte noch schneller auf den Markt zu bringen und
Entwicklungszyklen zu verkürzen.
Die Folge: Medizintechnik-Unternehmen sind gezwungen zu reagieren. Die
Ursachen von verfehlten Zielkosten liegen sehr häufig darin, dass in Unternehmen
keine standardisierten Kalkulationsmethoden genutzt werden. Softwarelösungen
im Umfeld der Kostenkalkulation sind oft nicht integriert und werden als
Insellösung eingesetzt.
Der Softwarehersteller Siemens PLM Software bietet eine unternehmensweite
Plattform zur Verwaltung von Kalkulationen und Wiederverwendung von
Kalkulations-Know-how. Sie liefert damit die Grundlage für standardisierte
Kostenmethoden und -modelle, für faktenbasierte Kalkulationen und Transparenz
der Kostentreiber.
Mit Hilfe von Teamcenter Product Costing können Produktkosten simuliert,
analysiert und optimiert werden und zwar dann wenn Entscheidungen die größte
Rolle spielen - in den frühen Phasen des Produktlebenszyklus. Die Lösung kann
sowohl für Angebotskalkulationen, Einkaufspreis-Berechnungen oder zum
besseren Verständnis der Kosten bei Änderungen genutzt werden.
Investitionsentscheidungen können so aufgrund präziser Kosteneinschätzungen
frühzeitig innerhalb des Produktlebenszyklus getroffen werden, was zu
hochwertigeren Produkten, geringeren Risiken und einer Steigerung der
Rentabilität führt.
Das Softwareunternehmen BCT Technology AG hat sich als führender Siemens
PLM Partner darin bewährt, Unternehmen dabei zu unterstützen, schnelle und
spürbare Fortschritte beim Erreichen ihrer (Kosten-) Ziele zu machen. Weitere
Informationen finden Sie unter www.bct-technology.com.
1/2
Über BCT Technology AG
Die BCT Technology AG wurde 1991 gegründet und gehört zur
Unternehmensgruppe Badische Stahlwerke GmbH (BSW) in Kehl. Seinen
Hauptsitz hat BCT in Willstätt, ganz in der Nähe der Europa-Stadt Straßburg.
Das Softwareunternehmen ist Spezialist für Softwarelösungen und
Dienstleistungen im Bereich CAD und PLM (Product Lifecycle Management)
sowie langjähriger Platin Siemens PLM Entwicklungs- und Vertriebspartner.
Die Softwarelösungen von Siemens PLM vereinfachen die Prozesse der
Unternehmen in der Fertigungsindustrie über den gesamten
Produktlebenszyklus. Dazu gehören CAD/CAE/CAM-Systeme (Solid Edge, NX)
sowie Lösungen für das Produktdaten- (Teamcenter) und Kostenmanagement
(Teamcenter Product Cost Management.
BCT liefert selbst eigene Ergänzungsmodule vor allem für Qualitätsmanagement,
Standardisierung und Ausgabemanagement an. Dadurch werden die bewährten
Lösungen von Siemens PLM insbesondere für Unternehmen aus den Industrien
Maschinenbau, Medizintechnik, Automobilindustrie und Luftfahrtindustrie noch
anwendungsfreundlicher und leistungsfähiger.
Darüber hinaus bietet BCT Dienstleistungen wie Schulungen, Seminare und
Webinare und unterstützt Schüler, Studenten und Bildungseinrichtungen mit
günstigen Angeboten für Software-Lizenzen.
Das Softwarehaus betreut mit seinen bundesweiten Niederlassungen in
Deutschland und einem weiteren Standort in der Schweiz viele namhafte Kunden
in Europa und den USA - von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis zu
Großkonzernen.
Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.bct-technology.com
Sehen Sie sich auch den BCT Unternehmensfilm an.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Marlene Junker
Marketing
+49 7852 996 226
[email protected]
BCT Technology AG
Im Lossenfeld 9
77731 Willstätt, Germany
Facebook: www.facebook.com/bct.technology
Twitter: www.twitter.com/bcttechnology
XING: www.xing.com/companies/bcttechnologyag
LinkedIn: www.linkedin.com/company/bct-technology-ag
YouTube: www.youtube.com/bctugs
Google+: www.google.com/+Bct-technology
2/2
Herunterladen
Explore flashcards