Silvester-Retreat vom 29.12.

Werbung
Silvester-Retreat vom 29.12. - 3.1. in Finning (Ammersee)
Neujahrs-Retreat
Das NEUE wird nur im WIR zu REALITÄT!
Wie verkörpert sich das neue, das evolutionäre Wir?
Der Freude an kultureller und spiritueller Evolution, schenken wir unseren
individuellen und gemeinsamen Ausdruck. Herzlich Willkommen zu diesem WinterRetreat!
Fühl dich eingeladen zu Stille, Gemeinschaft und spiritueller Vertiefung am
Jahreswechsel. Fühl dich von Ruhe sanft getragen und in der Tiefe belebt und inspiriert,
fühl dich gerufen um das gesamte Spektrum deines Seins und Werdens zu teilen, zu
entdecken.
Präsenz ist das Fahrzeug im Land der Seele und in Liebe wird die neue
Landschaft ein gemeinsames, transparentes Zuhause.
Intension ist der Schlüssel.
Herzlich Willkommen.
Vinzenz und das Retreat-Team Annette, Kris, Barbara und Franzi
Kosten:
Übernachtung/Eseen: 200 Euro (Mehrbettzimmer und veg. Verpflegung)
Retreat-Kosten: 250 Euro
Gesamtpreis normal: 450 Euro
Für Studenten/Schüler/Azubis insgesamt: 350 Euro
- Teilnehmerzahl 15-20 Personen, deswegen besser gleich anmelden!
- Vergünstigung auf Anfrage möglich, bitte rechtzeitig melden!
- Fahrservice: bitte auch vormelden wenn du am Bahnhof Geltendorf abgeholt
werden möchtest!
Ort: Gestüt Finding, Insel 2, 86923 Finning
Anreise: 29. 12. (17.00 – 19.00)
Abreise: 3. Januar (Mittagszeit-Nachmittag)
Für weitere Infos : [email protected] oder 01755903386
www.impulsee.de
www.vinzenzlueps.com
Inhalte
Das Retreat folgt einem integralen Prozessaufbau, dabei stehen drei grundlegende
Prinzipien für psycho-spirituellen Wachstum im Focus.
1. Ich bin und ich werde: Das individuell-psychologische Reifen und Wachsen im
Hinblick auf den einzigartigen Ausdruck jedes einzelnen – Sich sehen und zeigen und
sich und sein Gegenüber tiefer umarmen lernen.
2. Wir sind und wir werden: We-Space / Wir-Raum und seine Dialog-Dimensionen. Das
spirituell inspirierte Wir als tiefere, kohärente Realität studieren und gemeinsam
entfalten und verwirklichen.
3. Zeitlose Orientierung in Geist und Liebe finden und nutzen: Das Erwachen im
Essenziellen, in der Quelle, in der kausalen/ursprünglichen Natur des Geistes.
Mit diesen drei Wellen erforschen wir nach und nach die Tiefen und Möglichkeiten
unseres Seins und Werdens. Die drei Wellen erinnern uns an unseren Ursprung und den
Sinn und die Aufgabe auf der Erde zu sein. Sie schaffen Praxis und Einsichten für
individuelle und kollektive Entwicklung.
Außerdem steht eine Sylvester-Feier, und eine Schwitzhütten-Zeremonie im Programm.
Das Sylvester-Retreat ist für dich da wenn:
•
•
•
•
•
Du zeitgemäße/integrale Orientierung für deine Spiritualität suchst
Du neue Aspekte von Wahrhaftigkeit erfahren oder vertiefen willst
Du bereit bist für eine Wende zum Wesentlichen in uns und einem neuen Wir
Du den Wunsch verspürst, deinen Ausdruck/Beitrag für eine neue Kultur zu finden
Du an der Erforschung psychischer und seelischer Strukturen interessiert bist,
und du entdecken willst welche Potentiale darin verborgen liegen.
• Du dich spielerisch in die höhere Wir-Schwingung einklinken möchtest und
selbst Container und Katalysator der neuen Wir-Kultur sein möchtest.
Allgemeine Beschreibung
Integrale und anthroposophische Spiritualität transzendiert und umfasst beide Wege
des spirituellen Wachstums: Den vertikalen Weg des Erwachens und Transzendierens
und den horizontalen Weg des Verbunden-Seins, Umarmens und Integrierens. Sie
erforscht auch, wie diese zwei Aspekte sich vervollständigen und eigentlich ein Weg
sind und uns immer tiefer in unserer Herz-Essenz ankommen lassen.
Das Retreat ist ein gemeinsames Eintauchen und Erforschen zeitloser Zusammenhänge
und Prinzipien im Universum, um eine gemeinsame und undogmatische Orientierung
erfahrbar und wirksam werden zu lassen. Gesetzmäßigkeiten und mystische Prinzipien
wie z.B. “Sein und Werden“ können als Zeit und Raum, oder als Struktur und Zustand
erlebt und erkannt werden. Wir werden auch integrale und anthroposophische
Landkarten des Bewusstseins betrachten und betreten, um sie zu erspüren und zu
begehen. Das individuelle Verinnerlichen der geistigen Landkarten und Prinzipien wirkt
dann wie ein Tor zu immer tieferen Schichten und Einsichten.
Wir Erkunden die Entwicklung unserer persönlichen Psyche und die Eigenschaften
unserer tieferen und tiefsten Identität in Geit und Liebe, unserer vollkommenen Seele.
Wir schaffen eine neue Beziehung mit unserem persönlichen/vergänglichen Selbst und
unserem wahren Selbst; so finden wir uns neu in unserer erweiterten Individualität und genau da erschaffen wir auch eine neue Beziehung untereinander - Wir öffnen den
neuen, größeren Wir-Raum als authentische, einzigartige seelische Wesen.
Dieses Retreat soll zu einem verkörperten Verständnis führen, wie die genannten
Themen sich gerade in deinem Leben zeigen und anfühlen und gibt dir die Möglichkeit
dich im Kontext des sich entwickelnden „höheren Wir“ zu erkunden.
Der neue Entwicklungsschritt, also die Evolution in eine integral-spirituell informierte
Wir-Identität, braucht das eigenständige, erwachte und handelnde Herz. In diesem
Herzen erhebt sich der evolutionäre Mensch und das neue Wir beginnt eine Kultur zu
pflegen, beginnt in uns Platz zu nehmen und als uns zu handeln und zu leben.
Ziele
• Selbstwert und Mitgefühl für sich selbst erwachen zu einem neuen Standard.
• Die Grenze der limitierenden Selbstbilder durchlässig werden lassen, um ein
spirituelles Selbstbewusstsein zu stabilisieren.
• Vertiefung der Beziehung mit deinem individuellen spirituellen Selbst.
• Die Entdeckung eines „höheren Wir“, der erwachten Seele der Menschheit.
• In tiefer Verbundenheit mit anderen in Beziehung sein.
• Spüren und Erfahren was wir tun können (als Individuum und gemeinsam) um die zu
werden die wir in unserer integralen Identität schön sind.
• Verbindung zu unserer Seele und Essenz aufbauen und klären und lernen ihrem Ruf
und ihrem Wissen zu folgen.
Methodik








Regelmäßige Stille-Phasen und klare Tagesstruktur für Rhythmus und Klarheit.
Dialogpraxis auf der Basis von “Evolutionary Dialogue“.
Einführungen zu den Kern-Themen.
Schwitzhütten-Zeremonie mit Medizinmann Philip Schick.
Spielerische, kommunikative Übungen und tiefe, transformative
Begegnungsarbeit.
Gemeinsam höhere Bewusstseinsstufen und Zustände erforschen, um von
limitierten Perspektiven und Selbstbildern zu erwachen.
Frage nach sozialem uns spirituellem Aktivismus in Zeiten vielschichtiger
kultureller und globaler Krisen.
Tanz und bewusste Bewegung, Stimm- und Atemarbeit
Herunterladen
Explore flashcards