Modulgruppen 1 und 2

Werbung
Fachdidaktik Italienisch
Leistungsnachweis A
gültig ab Studienjahr 2013/2014
___________________________________________________________________________
Aufgabe und Zielsetzung
Ein Leistungsnachweis ist ein im Studium erbrachter Nachweis über das Erreichen von
festgesetzten Kompetenzzielen in einer Modulgruppe. Er bildet einen integralen Bestandteil
des Fachdidaktikseminars und ist somit die Voraussetzung für die Kreditierung einer
Modulgruppe.
Ziel des Leistungsnachweis ist es, in ausgewählten Bereichen des PEPELF-EPOSA einen
Kompetenzzuwachs nachzuweisen.
Teilnahmeempfehlung
Die Module 1.1., 1.2., 2.1. und 2.2. wurden erfolgreich absolviert.
Zeitaufwand
Der Aufwand für das Verfassen Ihres Leistungsnachweises beläuft sich auf ca. 60 Stunden (27h
der Modulgruppe 1 sowie Teil des Workloads Module 2.1. und 2.2.).
Form
Sie verfassen Ihren Leistungsnachweis in Form eines Portfolios und präsentieren es mündlich
und in der Regel in einem Kolloquium (Gruppenpräsentation). Das Portfolio beinhaltet:
Fragestellung, Theorieteil, Sammlung von Dokumenten in Bezug zur Fragestellung, Analyse
und Reflexion des Kompetenzzuwachses.
Vorgehen und Termine
Wahl zweier Themen, wovon das Thema Evaluation obligatorisch
ist, das zweite Thema wählbar aus den Modulen 1.1., 1.2. und 2.1.
(in Absprache mit der Dozentin/dem Dozenten).
Verarbeitung der entsprechenden Theorie und Sammeln von
Material im praktischen Unterricht in einem Portfolio.
Bekanntgabe der
Themen bis
spätestens Ende
April

Abgabe eines Abstracts (je 1 A4-Seite pro Thema in der
Zielsprache) als Prüfungsunterlage an Kolloquiumspartner/in und
Dozierende (gilt als Prüfungszulassung).
Freitag Woche 23,
12h

Mündliche Präsentation (Gruppenprüfung) eines der beiden
Themen (gewählt durch den Dozenten/die Dozentin). Das
Gespräch findet in der Zielsprache statt. Dauer: 20' pro Person.
Im Anschluss an das Gespräch geben die Studierenden das
Portfolio den Dozierenden zur Beurteilung ab.
Woche 24
(Prüfungswoche)



17.06.2013
Beratung
Für die Planung und Bearbeitung Ihres Leistungsnachweises steht Ihnen der/die Dozent/-in zur
Verfügung.
Termine
Die Nichteinhaltung von Terminen im Zusammenhang des Leistungsnachweises kann zum
Ausschluss von der Prüfung führen.
Beurteilung
Der Leistungsnachweis wird nach folgenden Kriterien beurteilt:
Bereich
Punkte
A. Kolloquium
Sachliche und korrekte Begrifflichkeit*
4
Theorie-Praxis-Verknüpfung
4
Differenzierungsgrad*
(Der/die Studierende argumentiert fundiert, formuliert klar und eigenständig.)
Strukturiertheit
(Die Präsentation hat einen logischen Aufbau.)
Sprachkompetenz
(Wortschatz, Grammatik, Aisance)
Aktive Teilnahme am Gruppengespräch*
4
2
8
2
B. Portfolio
Theorie
3
Inhaltliche Kohärenz
3
Analyse und Reflexion des Kompetenzzuwachses
3
Formale Vollständigkeit des Portfolios
2
(Verarbeitung und Ergänzung des Theorieteils aus dem Kurs sind ersichtlich.)
(Theorieteil und Sammlung von Dokumenten stehen in Bezug zur Fragestellung)
Total
(* In diesen Bereichen wirkt sich die sichere Sprachbeherrschung positiv aus.)
Der Leistungsnachweis wird mit einer Note beurteilt.
35-33
32-30
29-27
26-24
23-21
20-18
17-15
14-12
11-9
8-6
5-0
17.06.2013
6
5.5
5
4.5
4
3.5
3
2.5
2
1.5
1
35
Herunterladen
Explore flashcards