U18 Dokumentation 2011 PowerPointPraesentation

Werbung
U18 Lichtenberg 2011
Die Abgeordnetenhauswahl 2011 für
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
in Berlin
- Dokumentation -
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Was ist U 18?
 U18 ist die Wahl für alle Kinder und Jugendlichen.
Neun Tage vor "echten" Wahlen dürfen alle unter 18
ihre Stimme abgeben, unter nur leicht veränderten
Bedingungen.
 Die Ergebnisse werden ausgewertet und
veröffentlicht. U18 kann sowohl im Rahmen von
Landeswahlen als auch von Bundestagswahlen
durchgeführt werden.
 Teilnehmen können alle Kinder unter Jugendliche
unter 18 Jahren aller Nationalitäten.
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Geschichte und Ziel
 U18 startete 1996 in einem Wahllokal in Berlin –
Mitte.
 In Lichtenberg fand das Projekt 2011 zum fünften
Mal statt.
 Ziel:
Junge Menschen sollen dabei unterstützt werden,
Politik zu verstehen, Unterschiede in den Parteiund Wahlprogrammen zu erkennen und
Versprechen von Politikerinnen und Politikern zu
hinterfragen. Kinder und Jugendliche sollen so ihre
eigenen Interessen erkennen und formulieren
lernen, selbst Antworten auf politische Fragen
finden und aktiv ihre eigene Lebenswelt mit
gestalten.
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Auftaktveranstaltung
im März in Lichtenberg
 am 31.März 2011 fand im Rathaus die Lichtenberger




16.05.2016
Auftaktveranstaltung statt
mit einem Markt der Möglichkeiten sollten Anreize
geschaffen und Lust gemacht werden, auf die U18
Wahl 2011
gute Möglichkeit zur Vernetzung
mit einem Eröffnungsfilm von „Schwester Esther“
und dem Grußwort vom Bezirksstadtrat für Familie,
Jugend und Gesundheit, Herrn Räßler-Wolff, wurde
die Veranstaltung gestartet
nach einigen kurzen Erfahrungsberichten von
Kollegen/innen, die in den letzten Jahren bei U18
mitgemacht haben, gingen wir dann in den
Austausch.
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Einige Impressionen
Der Auftakt ist gemacht!
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Das Berliner Netzwerk
 Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros in den Bezirken,
Bezirksämter und weitere Einrichtungen haben sich zum
Berliner U 18-Netzwerk zusammengeschlossen.
 Das Netzwerk ist das Entscheidungsgremium für U 18 in Berlin.
Hier wird die strategische Ausrichtung des Projektes festgelegt,
über inhaltliche Vorschläge entschieden und die Arbeit in den
Bezirken koordiniert.
 Die Website www.u18.org ist das Herzstück von U18. Hier
können sich Kinder und Jugendliche, Betreiber/innen von
Wahllokalen und Interessierte die Materialen zur politischen
Bildungsarbeit sowie Wahlunterlagen herunterladen.
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Materialien
 Damit alle Kinder und Jugendliche gut informiert am U18-
Wahltag ihr Kreuz machen konnten, standen u. a. folgende
Materialen der politischen Bildungsarbeit zur Verfügung:
 eine Methodendatenbank und komplette didaktische Einheiten
für Schulen sowie außerschulische Träger
 die Synopse der Wahlprogramme, um die wichtigsten
Wahlaussagen der Parteien vergleichen zu können
 18 Fragen von Kindern und Jugendlichen an Parteien
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
U18 Promo-Teams
 An einem Samstag im April ließen sich zwei
U18 Promo-Teams für Lichtenberg ausbilden.
 Das eine Team wurde vom Gangway Team
Lichtenberg betreut und das andere vom IN VIA
Mädchentreff.
 Nach der erfolgreichen Schulung, nahmen die
Promo-Teams ihre Arbeit auf und besuchten einige
Feste und Veranstaltungen, um vor Ort die U18
Wahlen zu bewerben.
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Promo-Team Schulung in der JFE
Königsstadt in Prenzlauer Berg
Ordnen nach den
Vornamen, nach den
Hobbys und nach den
Freizeitorten - so konnten
wir uns gut kennen
lernen!
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Das Gangway U18 Promo-Team
auf dem Datheplatz
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Das U18 Promo-Team
von IN VIA
 Bei den Vorbereitungen
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Förderung durch
„respectABel“
 Carl-von-Linné-Förderschule
„Parteien- Medien- Wahlen zum Abgeordnetenhaus
von Berlin“
 Jugendfunkhaus, Förderkreis Kunst, Kultur und Jugend
e.V.
"Deine Stimme zählt"
 Jugendbegegnungsstätte „plexus“ publicata e.V.
„beweg Berlin - geh wählen“
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Carl-von-Linné-Förderschule
Parteien – Medien – Wahlen
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
JFE plexus
„beweg Berlin - geh wählen!“
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
GG 19 der Film
 In einem der außergewöhnlichsten deutschen
Filmprojekte der letzten Jahre stellt Regisseur und
Produzent Harald Siebler zusammen mit engagierten
jungen Drehbuchautoren und Filmemachern sowie
einigen der besten Schauspieler unserer Republik die
Frage, wie es in Deutschland um die Verwirklichung
der Menschen- und Bürgerrechte steht.
 Ein spannender Spielfilm in 19 Kapiteln über unsere
Grundrechte: 19 gute Gründe für die Demokratie!
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Kinoveranstaltung im
„CineMotion“
Podiumsdiskussion mit
Verfassungsrichter und dem
Verein „Mehr Demokratie“
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium
Schüler/innen fragen Politiker/innen
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Wahlurnenwettbewerb
 Viele Kinder und Jugendliche haben in den
Jugendclubs Wahlurnen gebastelt.
 z.B. Welseclub pad e.V.
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Wahltag und Wahlparty
 Dann war es endlich soweit, am 9.9.2011 wählten




16.05.2016
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Schulen,
Jugendfreizeiteinrichtungen und auf dem
Brunnenplatz.
Anschließend wurde zusammen gefeiert und auf die
Wahlergebnisse gewartet.
Am Nachmittag gab es einige Programmpunkte für
Kinder und am Abend spielten Bands für
Jugendliche.
Highlights waren z. B. das KIPP Theater,
Tanzgruppenauftritte und Kreativangebote.
Natürlich kamen die Diskussionen mit den
Politiker/innen nicht zu kurz.
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Einige Impressionen
16.05.2016
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Wahlergebnis I
Berlin
16.05.2016
Wahllokale: 257
Abgegebene Stimmen: 26.705
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Wahlergebnis II
Lichtenberg
16.05.2016
Wahllokale: 33
Abgegebene Stimmen: 2.611
Bezirksamt Lichtenberg, Abteilung Jugend,
Koordinierungsstelle U18
Fazit und Ausblick
 Zur Abgeordnetenhauswahl 2011 wurde das Projekt U18
erstmalig wissenschaftlich in allen Berliner Bezirken begleitet.
 Was wurde untersucht?
Welche Themen interessieren Kinder und Jugendliche am
meisten? Wie haben sie sich auf die Wahl vorbereitet und was
war ausschlaggebend für ihre Wahlentscheidung? Neben
diesen und weiteren Fragen zum Wahlverhalten wollten wir
etwas über die Wirkung des Projektes erfahren: Ist das
Interesse der jungen Menschen an Politik größer geworden und
wissen sie nach dem Projekt mehr über Politik als vorher?
Haben sie vor, auch zu "echten" Wahlen zu gehen, wenn sie
gesetzlich dürfen? Ergebnisse finden unter: www.u18.org
 Nächster Termin von U18: Bundestagswahl 2013
Herunterladen
Explore flashcards