Berlin - geteilt

Werbung
Výukový materiál
zpracovaný v rámci projektu
Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.5.00/34.0199
Označení: VY_32_INOVACE_NEJ_BE_2_03
Sada: 2
Ověření ve výuce: 19. 2. 2013
Třída: 3.A,3.B
Datum: 25. 9. 2012
BERLIN - geteilte Stadt
Předmět:
Německý jazyk
Tematická oblast: Reálie
Ročník:
3. ročník
Anotace:
Seznámení s hlavním městem, exkurze do
minulosti, dokumentární fotografie
Jméno autora (vč. titulu): Mgr. Marcela Bednářová
Škola – adresa: OA a VOŠE Tábor, Jiráskova 1615
BERLIN
Damals und heute
Berlin geteilt
Bildergalerie I.
Berliner Mauer
Bildergalerie II.
Öffnung der Mauer
Fragen und Antworten
GESCHICHTE DER BERLINER TEILUNG
•Nach
der Einnahme der Stadt durch die Rote Armee und der Kapitulation
Deutschlands am 8. Mai 1945 wurde Berlin in Besatzungszonen
entsprechend in vier Sektoren aufgeteilt.
•Die
Sektoren der Westalliierten (USA, Großbritannien und Frankreich)
bildeten den westlichen Teil der Stadt, während der Sektor der Sowjetunion
den Ostteil bildete.
•Die
politischen Differenzen zwischen den Westalliierten und der
Sowjetunion führten nach einer Währungsreform in den West-Sektoren
1948/1949 zu einer wirtschaftlichen Blockade West-Berlins, die die
Westalliierten mit der „Berliner Luftbrücke“ überwanden.
Berlin - geteilt
J.F.Kennedy in Westberlin
13.8.1961 Bau der Mauer
BERLINER MAUER

Mit der Gründung der BRD im Westen Deutschlands und der Deutschen
demokratischen Republik (DDR) im Osten Deutschlands im Jahr 1949
verfestigte sich der Kalte Krieg auch in Berlin.

Während die Bundesrepublik ihren Regierungssitz in Bonn hatte,
proklamierte die DDR Berlin als Hauptstadt.

Der Ost-West-Konflikt gipfelte in der Berlin - Krise und führte zum Bau der
Berliner Mauer durch die DDR am 13. August 1961.
Berliner Mauer
Der Todesstreifen
Potsdammer Platz
Checkpoint Charlie 2004-2005
ÖFFNUNG DER MAUER





1989 kam es in der DDR zur Wende, die Mauer wurde geöffnet.
Am 9. Oktober 1989 wurde die Reisefreiheit verkündigt und die Bürger der
DDR haben sich die Freiheit sofort genommen. Tausende DDR – Bürger
strömten nach West-Berlin.
Am 31. Dezember 1989 feierten 100 000 Menschen am Brandenburger
Tor.
1990 wurden die beiden deutschen Staaten als Bundesrepublik
Deutschland wiedervereinigt und Berlin wurde deutsche Hauptstadt.
1999 begannen Regierung und Parlament ihre Arbeit in Berlin. Die
überwiegende Zahl der Auslandsvertretungen in Deutschland verlegten in
den folgenden Jahren ihren Sitz von Bonn nach Berlin
.
FRAGEN
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
Wo fand die Konferenz über die Aufteilung Deutschlands in
vier Besatzungszonen statt?
Welche Siegesländer teilten das ganze Land und auch Berlin?
Wann entstanden die BRD und die DDR?
Wann wurde die Berliner Mauer gebaut?
Was bedeutete diese Mauer für die DDR-Bürger?
Wann wurde die Mauer geöffnet?
Wann und wo feierte man den Fall der Mauer?
ANTWORTEN
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
In Potsdam in der Nähe von Berlin
USA, Großbritannien, Frankreich, Sowjetunion
Die BRD im Mai 1949, die DDR im Oktober 1949
Am 13. August 1961
Die Trennung von Eltern, Verwandten, Freunden und Arbeitskollegen
Im Oktober 1989
Am 31. Dezember 1989 am Brandenburger Tor
ZDROJE

www. wikipedia.de
Herunterladen
Explore flashcards