Dickblatt Geldbaum – Crassula – Portulacaria

Werbung
Dickblatt Geldbaum – Crassula – Portulacaria
Allgemein
Das Dickblatt ist eine tropische Bonsai-Art, dessen Heimat Südamerika ist. Lat. Crassus ist gleich
dick; und bezieht sich auf die fleischigen Blätter. Bei uns ist er bekannt unter dem Namen: Deutsche
Eiche, Glücksbaum, Elefantenbaum, Geldbaum oder auch Jadebaum. Diese Pflanze gehört zu den
Sukkulenten, hat eiförmige, dicke, grüne Blätter, die das Wasser speichern. Das Dickblatt ist sehr
anspruchslos und pflegeleicht.
Standort und Temperatur
Sommer: Das Dickblatt kann ganzjährig im Haus an einem hellen Fensterplatz oder nach Beendigung
der Frostperiode draußen im Halbschatten an einem regengeschützten Platz stehen (im Freien nicht
in der knallige Sonne stellen, da sonst die Blätter verbrennen)
Winter: Im Winter möglichst kühl und sehr hell stellen (um 10°C).
Blätter
Der Dickblatt-Bonsai hat grüne, glänzende, fleischige Blätter. Die Blätter sind ein guter Hinweis über
den Wasserstand der Pflanze. Sind die Blätter glatt und prall, hat die Pflanze genug Wasser, werden
die Blätter aber dünn und faltig, sollte man die Pflanze wieder gießen.
Blüten
Er setzt selten vor 10 Jahren, kleine rosa oder weiße Blüten an.
Schneiden
Diese Pflanze wächst zum Busch heran, wenn man sich nicht beschneidet und sie somit zum
Bäumchen wachen lässt. Sie bildet schnell einen dicken Stamm, den man bei Bedarf von neuen
Trieben befreien sollte. Die unteren Blätter an den älteren (dunkleren) Ästen sollte man abbrechen.
Wenn neue Triebe die gewünschte Länge erreicht haben, die Triebspitzen mit den Findernägeln
abzwicken, 2–3 Blattpaare stehenlassen. Nur so wird das Dickblatt auch weiterhin zum Baum
heranwachsen.
Umtopfen
Junge Bäume werden alle 2–3 Jahre, älter Bäume alle 4–5 Jahre umgetopft.
Düngen
Während der Wachstums- und Blütenphase regelmäßig alle 2 Wochen mit Flüssigdünger gießen, in
der restlichen Zeit alle 4 Wochen düngen.
Gießen
Die Pflanze benötigt im Sommer relativ wenig Wasser. Im Winter trockener halten. Sie kann im
Sommer wie Winter auch mal 4 Wochen ohne Wasser auskommen, denn jeder ihrer Blätter und auch
der Stamm ist ein Wasserdepot.
Merke: Je kühler der Standort, desto weniger Wasser benötigt die Pflanze. Staunässe oder häufigen
Gießen führt zum Abfaulen des Stammes.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten