Die schlesischen Weber

advertisement
• Questa poesia
• Dieses Gedicht
nacque in seguito
entstand infolge des
alla rivolta dei
Weberaufstands von
tessitori nel 1844.
1844. Heine wollte
Heine voleva far
das tragische
conoscere la tragica
Schicksal der
condizione di
ausgebeuteten
sfruttamento dei
Weber aufzeigen. In
tessitori. In quel
jener Zeit stand
periodo Heine era in
Heine in engem
stretto contatto con
Kontakt mit K. Marx
K. Marx e F. Engels.
und F. Engels.
• Ihre Ideen beeinflußten
seine Lyrik, die einen
sozial engagierten
Charakter zeigt.
Dieses Gedicht wurde
sofort als Flugblatt
gedrückt und in
ausländischen
Zeitungen
veröffentlicht. In
Deutschland wurde es
polizeilich verboten.
• Le loro idee
influenzarono la sua
lirica, caratterizzata
dall'impegno
sociale.
Questa poesia fu
subito stampata
come volantino e
pubblicata in
giornali stranieri. In
Germania fu vietata
dalla polizia.
WEBERAUFSTAND 1944
DER WEBERAUFSTAND 1944
DER WEBERAUFSTAND 1944
Der erste Weberaufstand
in Schlesien
fand vom 04. – 6. Juni 1844
statt und richtete sich
gegen die Ausbeutung
durch Großhändler und
wurde am 06.06.1844 von
der preußischen Armee
blutig niedergeschlagen.
Dieser Weberaufstand wird
als erster deutscher
Aufstand des Proletariats
im Zuge der
Industrialisierung
gesehen.
La prima insurrezione dei tessitori in
Slesia ebbe luogo tra il 4 ed il 6 giugno
1944 e si rivolse contro lo sfruttamento
da parte dei commercianti all’ingrosso
di tessuti e venne repressa nel sangue
dall’esercito prussiano. Questa rivolta
dei tessitori viene vista come la prima
rivolta tedesca del proletariato nel
processo di industrializzazione
DER WEBERAUFSTAND 1944
Künstler verklärten den
Aufstand. Das Gedicht
"Die schlesischen Weber"
von Heinrich Heine
erschien 1845 kurz nach
dem Aufstand der Weber.
Ein halbes Jahrhundert
später schreibt der
Dramatiker Gerhart
Hauptmann das
Theaterstück "Die Weber",
in dem er die historischen
Ereignisse dramatisiert;
sein Großvater soll selbst
am Weberaufstand
teilgenommen haben.
HEINE
HAUPTMANN
Degli artisti trasfigurarono la rivolta. La
poesia : “I tessitori slesiani” di Heinrich
Heine apparve nel 1945 poco dopo la
rivolta dei tessitori. Mezzo secolo più
tardi il drammaturgo Gerhart
Hauptmann scrive il dramma teatrale : “I
tessitori” , nel quale egli drammatizza
(realisticamente) gli eventi storici (della
rivolta); suo padre stesso dovrebbe
aver partecipato alla rivolta.
LEICHENTUCH
SCHIFFCHEN = SPOLETTA VOLANTE
WEBSTUHL = TELAIO
• Im düstern Auge keine
Träne.
Sie sitzen am Webstuhl
und fletschen die
Zähne.
Deutschland, wir weben
dein Leichentuch
Wir weben hinein den
dreifachen Fluch Wir weben, wir weben!
Nell’ occhio cupo
niente lacrime.
Essi siedono al telaio
e digrignano
i denti.
Germania, noi tessiamo
il tuo lenzuolo funebre
Vi tessiamo dentro tre
maledizioni .
Tessiamo, tessiamo!
• Ein Fluch dem Gotte, zu
dem wir gebeten
In Winterskälte und
Hungersnöten
• Maledetto Dio, che
(abbiamo) pregato
Nei freddi invernali e
nelle carestie
Wir haben vergebens
gehofft und geharrt.
Abbiamo inutilmente
sperato e aspettato
Er hat uns geäfft und
gefoppt und genarrt Wir weben, wir weben!
Ci ha schernito, burlato
ed ingannato Tessiamo, tessiamo!
• Ein Fluch dem König,
dem König der Reichen,
den unser Elend nicht
konnte erweichen,
der den letzten
Groschen von uns
erpreßt
und uns wie Hunde
erschießen läßt
Wir weben, wir weben!
• Maledetto il re, il re dei
ricchi,
che la nostra miseria
non ha potuto
ammorbidire,
che ha spremuto da noi
l'ultima monetina
E ci lascia fucilare
come cani
Tessiamo, tessiamo!
• Ein Fluch dem falschen
Vaterlande
Wo nur gedeihen
Schmach und Schande
Wo jede Blume früh
geknickt
Wo Fäulnis und Moder
den Wurm erquickt
Wir weben, wir weben!
• Maledetta la falsa ed
errata patria
Dove prosperano solo
la vergogna e l'infamia
Dove ogni fiore viene
presto reciso
Dove il verme si nutre
di putrefazione e
marciume
Tessiamo, tessiamo!
• Das Schiffchen fliegt,
der Webstuhl kracht
Wir weben emsig Tag
und Nacht
Altdeutschland,
wir weben dein
Leichentuch
Wir weben hinein den
dreifachen Fluch
Wir weben, wir weben!
• La spoletta vola, il
telaio scricchiola
Tessiamo con impegno
giorno e notte
Vecchia Germania,
noi tessiamo il tuo
lenzuolo funebre
Noi vi tessiamo dentro
tre maledizioni
Tessiamo, tessiamo!
Herunterladen