Die Formen des Konjunktivs und der indirekten Rede

Werbung
Die Formen des Konjunktivs und der indirekten Rede
1 Die Konjunktivendungen:
Singular: -e
Plural:
-est
-e
-en
-et
-en
2 Der Konjunktiv I
Stamm des Infinitivs + Konjunktivendungen

Einzig beim Verb sein wird in der 1. und 3. Person Singular kein -e angehängt.
Die Form lautet also ich sei und nicht ich seie.
3 Der Konjunktiv II
Stamm des Präteritums + Konjunktivendungen

Bei unregelmässigen Verben gilt:
Die Stammvokale a, o, u werden zu ä, ö, ü.
Aus kam wird käme, kämest usw., aus log wird löge, lögest usw.
4 Gemischter Konjunktiv für die indirekte Rede
In der indirekten Rede verwendet man wenn möglich den Konjunktiv I.
Ist Konjunktiv I = Indikativ, so wählt man den Konjunktiv II.
5 Die „würde“-Form
- Sie kann anstelle von veralteten Konjunktiv-II-Formen stehen (büke=würde backen).
- Sie kann stehen, falls der Konjunktiv II mit dem Präteritum verwechselt wird.
6 Übersicht
ich
spreche
du
=
sprech e
spräch e
spräche (II)
sprichst
sprech est
spräch est
sprechest (I)
er/sie
spricht
sprech e
spräch e
spreche (I)
wir
sprechen
sprech en
spräch en
sprächen (II)
ihr
sprecht
sprech et
spräch et
sprechet (I)
sie
sprechen
sprech en
spräch en
sprächen (II)
=
=
© 2009 HK Verlag / www.sprachtrainer.ch/downloads (Konjunktiv)
Seite 1
Herunterladen
Explore flashcards