Das Verb - wissen4free.org

Werbung
LegoEinstein
Deutsch
www.wissen4free.org
Das Verb
Das Verb bezeichnet eine Tätigkeit (schreiben, kochen), einen Vorgang (wachsen, genesen) oder
einen Zustand (sitzen, liegen).
Verbarten
Vollverben
•
haben eine eigenständige Bedeutung wie z.B. handeln, ablegen, ordnen, sichern
Hilfsverben
•
temporale Hilfsverben (helfen die Zeitformen zu bilden)
- haben, sein, werden
- Bsp. Der Schüler hat das Buch gekauft.
HV
•
modale Hilfsverben (helfen die Aussageform zu bilden)
- können, dürfen, mögen, müssen, sollen
- Bsp. Der Schüler soll das Buch kaufen.
HV
Verbformen
1. Numerus (Zahl)
Verben können konjugiert (gebeugt) werden nach Person und Zahl.
Singular (Einzahl)
Plural (Mehrzahl)
1. Person
ich fahre
wir fahren
2. Person
du fährst
ihr fahrt
3. Person
er / sie / es fährt
sie fahren
2.Tempus (Zeit)
Verben haben unterschiedliche Zeitformen.
Präsens (Gegenwart)
ich rufe
Perfekt (vollendete Gegenwart)
ich habe gerufen
Präteritum (Vergangenheit)
ich rief
Plusquamperfekt (vollendete Vergangenheit)
ich hatte gerufen
LegoEinstein
Deutsch
Präsens (Gegenwart)
ich rufe
Futur Ι (Zukunft)
ich werde rufen
Futur Π (vollendete Zukunft)
3. Modus (Aussageart)
ich werde gerufen haben
–
Indikativ (Wirklichkeitsform)
Bsp. Ich komme. Er geht.
–
Imperativ (Befehlsform)
Bsp. Komm! Geh! Bleibt!
–
Konjunktiv (Möglichkeitsform)
www.wissen4free.org
1. Der Konjunktiv І
Er steht in Wunsch- und Aussagesätzen, in indirekten Fragesätzen und in der
indirekten Rede.
Der Konjunktiv І wird mit dem Präsensstamm gebildet.
Bsp. hab-en - > habe, du habest
sei-n
- > sei, du sei(e)st
mög-en - > möge, du mögest
2. Der Konjunktiv Π
Im Konjunktiv Π steht auch der Wunschsatz. Der Konjunktiv Π wird mit dem
Präteritumstamm gebildet.
Mit dem Konjunktiv Π drückt man etwas gedachtes oder vorgestelltes aus.
Dabei tritt bei den Stammvokalen „a, o, u“ zusätzlich noch ein Umlaut auf.
Bsp. ich war
- > ich wäre
ich wurde - > ich würde
ich hatte - > ich hätte
4. Genus verbi (Handlungsart)
Das Verb gibt Auskunft, ob das Subjekt „tätig“ ist, oder etwas „erleidet“. Demzufolge
unterscheidet man zwischen Aktiv (Tatform) und Passiv (Leideform).
Das Aktiv – die Tatform
Der Bauer erntet das Obst.
–
Die Handlung geht vom Subjekt aus.
Das Passiv – die Leideform
LegoEinstein
Deutsch
Die Äpfel werden geerntet.
- Es wird etwas mit dem Subjekt gemacht.
www.wissen4free.org
Herunterladen
Explore flashcards