Konjunktiv II

Werbung
KONJUNKTIV II
Gebrauch und Bildung
mit würde und Infinitiv.
Indikativ und Konjunktiv II


Der Indikativ bezeichnet eine reale Welt, die
man sehen, tasten, riechen, schmecken oder
hören kann.
Mit dem Konjunktiv II verlassen wir die reale
Welt und widmen uns der irrealen Welt der
Phantasien, der Träume, der Wünsche, der
irrealen Bedingungen und Vergleiche und
auch der Höflichkeit.
Indikativ = reale Welt
Konjunktiv II = Traumwelt, nicht real
Ich wohne in einem kleinen Haus.
Ich würde gern in einem Palast wohnen
Ich gewinne nicht im Lotto.
Ich würde gern im Lotto gewinnen.
Die Bildung des Konjunktivs II
mit würde + Infinitiv
Die meisten Verben bilden den Konjunktiv II
mit dem Hilfsverb werden im Konjunktiv II
(würde) und der Infinitivform vom Vollverb.
Konjunktiv II werden
würde
ich würde
wir würden
du würdest
Ihr würdet
er / sie /es würde
sie / Sie würden
Beispiel: ich würde gern nach Italien
reisen
Beispiel: wir würden gern nach
Italien reisen
Der Konjunktiv II bildet eine
gegenteilige Meinung zum Indikativ
Position 1
Verb 1
Mittelfeld
Indikativ
Eva
kauft
teure Schuhe
Konjunktiv II
Ihr Mann
würde
die teuren Schuhe nicht
Indikativ
Der Angestellte
kommt
jeden Tag zu spät zur Arbeit
Konjunktiv II
Sein Kollege
würde
nicht zu spät zur Arbeit
Verb 2
kaufen
kommen
WÜNSCHE…. WÜNSCHE
Bilde Säzte mit ….. würd-…
gern……+ Infinitiv
a) sehr lange schlafen (ich) ………………………………………….
b) im Meer schwimmen (sie 3. P. Sing.) …………………………
c) eine große Pizza essen (ihr) ……………………………………..
d) Korbball spielen (du) ……………………………………………….
e) bis in die Nacht feiern (wir)………………………………………
f) oft wandern (er) ………………………………………………………
g) jeden Tag Eis essen (Sie)…………………………………………..
h) tauchen lernen (du)…………………………………………………..
Übung
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten