Weiterlesen

Werbung
P: Peclorole
poorige Flossen
Ponkreos
Ponmrxre
Popille
Por"osit
parositör
Porosilismus
Porenlolphose
pelogisch
peiogische Fische
Brustflosse
Brustflossen, Bauchflossen
Bauchspeicheldrüse
allgemeine Kreuzbarkeit aller Tiere, die zu einer
Population gehören
warzenförmige Erhebung
Schmarotzer
parasitenähnlich, schmarotzerhalt
Art, Leben der Parasiten, Schmarotzertum
Elternphase (Bindung der Jungf ische an die Eltern)
im Meer und in großen Binnenseen lebend
Fische, die sich im freien Wasser nahe der Oberfläche aufhalten
pflonzenfressend herbivore Fische
Pflonzen- u. Tierfresser omnivore Fische
Pharyngeolzohne
phylogenelisch
stammesgeschichtlich, Stammesgeschichte der Le-
phylogenetische
stammesEeschichtliche Entwicklung
Schlundzähne
bewesen
Entwicklung
Plocoidschuppen
Schuppen, die auf ihrer Oberfläche einen mit Email
bedeckten Zahn aufweisen
Planonen
Angehörige einer Ordnung stark abgeplatteier
Strudelwürmer
im
Süßwasser und
auf
feuchten
Böden
Plankton
Gesamtheit
der im Wasser schwebenden
Lebe-
wesen
Poikilodermie
Poikilothermie
poikilotherm
polychrortotisch
polygam
Populotion
buntscheckige Fleckung der Haut
lnkonstanz der Körpertemperatur
wechselwarme Tiere; diese passen sich den Temperaturschwankungen des Wassers an
,,vielfarbig"; konstrastierende Farben
,,in Mehrehe lebend"
Bevölkerung; Gesamtheit
einem bestimmten Gebiet
DCG-lnfo B, 1977
der Angehörigen in
Proferenz
Proeoperculum
Profundol (Fische)
Pseudobronchie
pylorisch
pylorische Anhcingsel
Rodiolio
Vorrang
-
Vergünstigung
Vordeckel (auf die Kiemen bezogen)
Boden-Fische (in Bodennähe lebend)
Hilfskieme; an der lnnenseite des Kiemendeckels
gelegenes rautenförmiges Kiemengewebe z. B. bei
Karpfen und Barschen
zum Magenpförtner gehörend
z. B. bei Fischen die fingerförmigen Anhänge oder
Taschen am Ausgang des Magens
von der Mittelachse beidseitig abzweigende Flossenstrah len
Reproduklion
Resorption
rezenf
rheophile Fische
Rogen
rostrol
Rostro/zcihne
Roslrum
Nachbildung; Wiedergabe; Vervielfältigung
Aufsaugung, Aufnahme (gelöster Stoffe)
neu, frisch, gegenwärtig (lebend)
Strombewohner
Eier (der Fische)
nach dem vorderen Körperende zu
am Rostrum befindliche Zähne
schnabelförmiger Fortsatz eines Körperteils (2. B.
schnabelförmiger Fortsatz am Schädel einiger Fische)
Rückensoife
rudimentär
rudimentöre
Schuppen
DCG-Info 8,1977
Chorda dorsalis
rückgebildet, verkümmert
Schuppen, die sich in der Rückbildung befinden
l0
Herunterladen
Explore flashcards