Beobachtungsliste nach den multiplen Intelligenzen

Werbung
Beobachtungsbogen für Eltern
Von Eltern bzw. Erziehungsberechtigten auszufüllen und zur psychologischen Diagnose mitbringen!
Name des Kindes:
Geb.Datum:
Erziehungsberechtigte/r:
Straße:
Telefonnummer:
Ort:
email:
Schule:
Klasse:
Beobachtungsliste nach den multiplen Intelligenzen (nach GARDNER)
Diese Auflistung kann zur Beobachtung von Schüler/innen in ihren speziellen Begabungsbereichen verwendet
werden. Die Liste dient als Beobachtungshilfe und ist kein "Testverfahren". (Unbedingt beide Listen
ausfüllen.)
Bitte Zutreffendes ankreuzen!
Sprachliche Intelligenz
Naturalistische Intelligenz
{
{
{
{
großer Wortschatz
gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
hohes Allgemeinwissen
großes Interesse an Büchern,
Geschichten,..
{ Vorliebe für Wortspiele, Reime, ...
{ erfindet Geschichten, schreibt Gedichte
{ ist gerne in der Natur, genießt die
Landschaft
{ mag Pflanzen und Tiere
{ mag Naturthemen, wie Biologie, Zoologie,
Geologie, ...
{ beschäftigt sich mit Umweltfragen und
Ökologie
{ untersucht und systematisiert Pflanzen
{ interessiert sich für Zusammenhänge der
evolutionären Entwicklung
Logisch-mathematische Intelligenz
Personale (intrapersonale) Intelligenz
{
{
{
{
{ eigenständige Identität und Persönlichkeit
(eigener Wille)
{ hohe Eigenmotivation und Eigeninitiative
{ selbstständig und unabhängig im Denken
{ Reflexion des eigenen Handelns
{ findet guten Zugang zur eigenen
Befindlichkeit
{ differenzierte Selbstbeschreibungen
gutes mathematisches Verständnis
gut im Umgang mit Zahlen
gute und früh entwickelte Mengenerfassung
gutes logisch-analytisches Denken
(Denksport und Rätselaufgaben)
{ gutes Ursache-Wirkungsverständnis
(schlussfolgerndes Denken)
{ erprobt alternative Lösungswege für
mathematische Aufgabenstellungen
ZVR-Zahl: 470034470
1
05 – Innovatives OÖ – Beobachtungsbogen für Eltern
Bildlich räumliche Intelligenz
{ kann gut geometrische Formen zeichnen
(auch spiegelbildlich)
{ gutes räumliches Denken
{ kann gut Pläne und Karten lesen
{ gute Vorstellungskraft
{ mag Bilder, Formen, Figuren, Grafiken, ...
{ versteht leicht Statistiken und Diagramme
Zwischenmenschliche ( interpersonale)
Intelligenz
{ ist gerne mit anderen Menschen zusammen
{ kann gut Kontakte knüpfen und aufrecht
erhalten
{ übernimmt Führungsaufgaben
{ kann sich gut in andere Personen einfühlen
{ steht anderen bei, wenn sie Rat und Hilfe
brauchen
{ zeigt Kooperations- und
Konfliktbearbeitungsfähigkeiten
Körperlich-kinästhetische Intelligenz
Existentielle Intelligenz
{ geschickt im Nachmachen von
Bewegungsabfolgen
{ gute Entwicklung der Fein- und Grobmotorik
{ handwerkliches Geschick
{ gestikuliert stark
{ Bewegungstalent in Tanz, Sport, ...
{ gutes Körperempfinden und differenziertes
Körperschema
{ philosophiert gerne
{ beschäftigt sich mit philosophischen
Konzepten und Theorien
{ interessiert sich für die Inhalte verschiedener
Religionen
{ ergründet ethische und moralische
Verhaltensstandards
{ reflektiert den Sinn des Lebens
{ stellt Fragen über das Sein
Musikalische Intelligenz
{
{
{
{
{
{
erkennt schnell Melodien
gute Wiedergabe von Melodien und Tönen
gutes Rhythmusgefühl (Tanz, ...)
hört gerne Musik
spielt eines oder mehrere Musikinstrumente
erfindet und komponiert Melodien
Weitere Beobachtungen: ______________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
ZVR-Zahl: 470034470
2
05 – Innovatives OÖ – Beobachtungsbogen für Eltern
Merkmale der Hochbegabung (nach RENZULLI, 1993)
Aufgabenmotivation (task commitment):
{
{
{
{
hohes Interesse
Begeisterungs- und Faszinationsfähigkeit
Ausdauer
Bereitschaft, sich mit einem Problem, einem
Schul-/Studienfach auseinander zu setzen
{ Beharrlichkeit
{ hingebungsvolle Beschäftigung mit
herausfordernden Aufgaben
{ Selbstbewusstsein, ein starkes Ego und das
Vertrauen in die eigene Fähigkeit, wichtige
Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können,
kaum Minderwertigkeitsgefühle
{ Fähigkeit, relevante Fragestellungen und neue
{
{
{
{
{
Entwicklungen in speziellen Problemkontexten
zu erkennen und einzubringen
hohe Maßstäbe für die eigene Arbeit setzen
Offenheit für Selbst- u. Fremdkritik
ästhetischen Sinn und Urteilskraft für Geschmack,
Qualität und Exzellenz der eigenen Arbeit wie
der anderer entwickeln und bewahren
Leistungsstreben
Entschlossenheit
Kreativität:
{ Flüssigkeit, Flexibilität und Originalität im Denken
{ Offenheit für Erfahrung
{ Aufnahmefähigkeit für Neues und Andersartiges (auch Irrationales) im Denken und Handeln sowie
bezüglich kreativer Produkte
{ neugierig, spekulativ, abenteuerlustig und geistig spielerisch bereit sein, Risiken im Denken und Handeln
einzugehen
{ Sensibilität fürs Detail, für ästhetische Eigenschaften von Ideen und Dingen
{ Bereitschaft, auf äußere Anregungen wie auch auf eigene Ideen und Gefühle hin zu handeln und zu
reagieren
____________________________
__________________________________
Ort und Datum
Unterschrift Erziehungsberechtigte/r
ZVR-Zahl: 470034470
3
05 – Innovatives OÖ – Beobachtungsbogen für Eltern
Herunterladen
Explore flashcards