Inhaltsverz 7..10

Werbung
Abkürzungsverzeichnis ....................................................................................................
XI
Literaturverzeichnis ........................................................................................................... XIII
e
g
1. Teil. Übersichten
C.
1. Verstoß gegen § 3 UWG ..........................................................................................
2. Verstoß gegen § 7 UWG ..........................................................................................
3. Unterlassungsanspruch ..............................................................................................
4. Beseitigungsanspruch .................................................................................................
5. Schadensersatzanspruch ............................................................................................
6. Gewinnabschöpfungsanspruch ...............................................................................
7. Anspruch auf Aufwendungsersatz für Abmahnkosten ...................................
8. Anspruchsberechtigung (Die Gläubiger der wettbewerbsrechtlichen
Ansprüche) ....................................................................................................................
9. Anspruchsverpflichtung (Die Schuldner der wettbewerbsrechtlichen
Ansprüche) ....................................................................................................................
10. Muster für die Prüfung eines wettbewerbsrechtlichen
Unterlassungsanspruchs in einer Klausur ............................................................
1
1
1
2
2
3
3
H. B e
3
4
5
2. Teil. Fälle
Fall 1. Das Bräustüberl
Ansprechen in der Öffentlichkeit als unzumutbare Belästigung –
Voraussetzungen der vergleichende Werbung und Anforderungen –
Anspruchsverpflichtung und Zurechnung bei Handlungen von Geschäftsführern, Angestellten und Gehilfen – Anspruchsberechtigung
von Verbänden ....................................................................................................
6
Fall 2. Die Autoglasreparaturen
Konkretes Wettbewerbsverhältnis – Unangemessene unsachliche Beeinflussung bei gebotener Berücksichtigung der Interessen Dritter –
Rechtsbruch – Anspruch auf Ersatz von Aufwendungen für Abmahnung ................................................................................................................
19
Fall 3. Die Online-Bank
Unzumutbare Belästigung durch Versenden elektronischer Nachrichten – Erteilung einer Einwilligung im Rahmen von AGB –
Inhaltskontrolle von AGB – Wettbewerbsrechtlicher Begriff des
Kindes – Ausnutzen der geschäftlichen Unerfahrenheit von Jugendlichen ......................................................................................................................
27
Fall 4. Die Moderatorin
Getarnte Werbung in Medien – Rechtsbruch durch Verstoß gegen
Vorschriften des RStV – Zurechnung der Zuwiderhandlung von
Mitarbeitern oder Beauftragten – Wirksamkeit von Verträgen über
Schleichwerbung – Verleiten zum Vertragsbruch ....................................
42
hle n
Va
i
Or
K
t
Verla
Inhaltsverzeichnis
en
g
doku m
l
a
in
/
k
c
K
g
e
C.
Fall 6. Das Rabattwürfeln
Kopplungsverbot bei Preisausschreiben und Gewinnspielen – Transparenzgebot bei Verkaufsförderungsmaßnahmen und Gewinnspielen – Täuschung über Gewährleistungsrechte – Aufwendungsersatz
für Abmahnkosten – Zulässigkeit von Testmaßnahmen .......................
Fall 7. Die Frauenzeitschriften
Geschäftliche Handlung bei Äußerungen in Pressekonferenz – Vergleichende Werbung – Abgrenzung zwischen Tatsachenbehauptung
und Werturteil – Herabsetzung und Verunglimpfung – Anspruch
auf Widerruf .......................................................................................................
54
H. B e
65
78
Fall 8. Die Frischhaltedosen
Markenrechtliche Ansprüche – Anwendbarkeit des UWG neben
dem MarkenG – Voraussetzungen des ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes – Schutz der Verbraucher vor Verwechslungsgefahren ..........................................................................................
85
Fall 9. Die „Fernseh-Fee“
Herstellung und Vertrieb eines „Werbeblockers“ – Begriff des Mitbewerbers – Konkretes Wettbewerbsverhältnis – Gezielte Behinderung – Allgemeine Marktstörung – Aufwendungsersatz für Abmahnkosten .........................................................................................................
96
Fall 10. Das People-Magazin
Irreführende geschäftliche Handlung – Angabe – Vergleichende
Werbung – Herabsetzung oder Verunglimpfung – Abwerben von
Mitarbeitern – Telefonische Direktansprache am Arbeitsplatz –
Unzumutbare Belästigung ..............................................................................
104
Fall 11. Der „Gammelfleisch“-Verkauf
Irreführung über Verkehrsfähigkeit von Waren – Irreführende geschäftliche Handlung – Rechtsbruch – Vermutung der Wiederholungsgefahr und Widerlegen der Vermutung – Drittunterwerfung
– Anschwärzung – Gezielte Behinderung durch Boykottaufruf –
Schadensersatzanspruch – Aufwendungsersatz für Abmahnkosten ..
115
Fall 12. Die Mobilfunkwerbung
Rechtsbruch bei Verstoß gegen Straßen- und Wegerecht – Unzumutbare Belästigung durch Ansprechen in der Öffentlichkeit –
Verschleierung der Unternehmereigenschaft – Verschleierung des
Werbecharakters einer geschäftlichen Handlung .....................................
131
hle n
Fall 5. Der Getränkemarkt
„Lockvogelangebot“ – Preisgegenüberstellung im Rahmen vergleichender Werbung – Zugaben – Irreführung – Gezielte Behinderung
durch Aufkaufen von Waren – Unterlassungshaftung von Gesellschaftern einer KG ............................................................................................
Va
i
Or
Inhaltsverzeichnis
t
Verla
VIII
en
g
doku m
l
a
in
/
k
c
g
e
144
C.
Fall 14. Die Bestattungsdienste
Erwerbswirtschaftliche Betätigung von Gemeinden – Kartellrechtlicher Unterlassungsanspruch – Verstoß gegen Marktzutrittsregelung – Unzumutbare Belästigung durch Hausbesuche – Vorgehen
nach Erlass einer einstweiligen Verfügung .................................................
154
Fall 15. Der DVD-Shop
Rechtsbruch bei Verletzungen von Vorschriften zum Schutz der
Ruhe an Sonn- und Feiertagen und Bestimmungen zum Schutze
von Kindern und Jugendlichen – Zurechnung gemäß § 8 Abs. 2
UWG bei Handlungen aus Gefälligkeit – Haftung der Betreiber
von Auktionsplattformen für unlautere Handlungen ihrer Mitglieder – Sonderregelungen für Diensteanbieter gemäß §§ 7 ff. TMG –
Wettbewerbsrechtliche Verkehrspflicht ......................................................
165
Fall 16. Das Probeabonnement
Belieferungsanspruch – Preisbindungen beim Pressevertrieb – Missbräuchliche Handhabung von Preisbindungen – Unbillige Behinderung und unsachliche unterschiedliche Behandlung – Verhältnis
von Kartellrecht und Wettbewerbsrecht – Bedeutung von Wettbewerbsregeln – Gezielte Behinderung .......................................................
180
Fall 17. Die Sparberatung
Vertragsstrafenvereinbarung – Verwirkung der Vertragsstrafe – Vergleichende Werbung – Herabsetzung und Verunglimpfung – Gezielte Behinderung durch Kündigungshilfe ...............................................
193
Fall 18. Münchener Fahrschulen
Rechtsbruch bei Verstößen gegen Vorschriften zur Preisangabe –
Irreführung durch Unterlassen – Herabsetzung und Verunglimpfung
von Mitbewerbern – Werbung mit Gutscheinen – Unterlassungsanspruch – Anspruch auf Ersatz von Abmahnkosten – Unterlassungsanspruch und Rechtsnachfolge bei Unternehmensveräußerung ............
203
Stichwortverzeichnis .........................................................................................................
213
H. B e
hle n
Fall 13. Der Weinberater
Gezielte Behinderung von Mitbewerbern – Rechtsbruch durch Verletzung von Vorschriften zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen – Abwerben von Kunden – Anspruchsberechtigung
von Verbänden – Preisunterbietung und Verkauf unter Einstandspreis ........................................................................................................................
Va
i
Or
K
IX
t
Verla
Inhaltsverzeichnis
en
g
doku m
l
a
in
/
k
c
hle n
Va
i
Or
g
C.
t
Verla
e
K
en
g
doku m
l
a
in
H. B e
/
k
c
Herunterladen
Explore flashcards