Themenführung Wagner und Semper

Werbung
Wagner und Semper – zwei Genies
in Dresden
Themenrundgang durch Semperoper und
Gemäldegalerie Alte Meister
Als Hofkapellmeister brachte Richard Wagner
seine berühmten Opern „Der fliegende
Holländer“, „Tannhäuser“ und „Rienzi“ – in
Dresden zur Uraufführung. Musiziert von der
„Wunderharfe“, wie Wagner sein Orchester,
den Vorfahren der heutigen Sächsischen
Staatskapelle, fast zärtlich nannte. Seitdem sind Dresden und die Semperoper zum Mekka
für Wagner-Fans geworden.
„Wagner und Semper – zwei Genies in Dresden“
„Wagner und Semper – zwei Genies in Dresden“ heißt das Highlight unserer insgesamt vier
Wagner-Kunstführungen. Erleben sie erstmalig eine Kombination aus Führung in der
Semperoper und anschließendem Rundgang durch die Gemäldegalerie Alte Meister. Dabei
stehen das Schaffen und Wirken von zwei außergewöhnlichen Künstlern im Mittelpunkt, die
Geschichte in Dresden schrieben: der Komponist Richard Wagner und der Architekt
Gottfried Semper. Wie lernten sich das Musikgenie und der Architekt von Semperoper und
Gemäldegalerie kennen? Welche Ereignisse und Erfahrungen verbinden sie und wie
inspirierten sie sich gegenseitig? All das erfahren die Gäste während der Führungen durch
zwei weltberühmte Kulturorte, in denen Kunst und Musik seit langem zu Hause sind.
Wir laden alle Dresdner und Gäste der Stadt ein, ein Stück bedeutender Geschichte in der
Semperoper und der Gemäldegalerie Alte Meister zu erleben! Da die Plätze für die
Themenführungen limitiert sind, ist eine vorherige Anmeldung empfehlenswert.
Dauer:
2 Stunden
Preise:
265,00 € Exklusive Gruppe (maximal 25 Personen)
zzgl. Eintritt Gemäldegalerie Alte Meister (10,00 € pro Person)
Anmeldung und Informationen unter:
[email protected] Fax: 0351- 49 14 2001 Tel.: 0351 - 49 14 2000
Herunterladen
Explore flashcards