Wolfgang_Amadeus_Mozart

Werbung
Wolfgang Amadeus Mozart
1756-1791
Leben…
Geboren in Salzburg
Er war der siebte, der letzte überlebende
Kind von Leopold und Anna Maria
Mozart.
Er starb am 5. Dezember 1791
Wolfgang
Amadeus Mozart
Gilt als das größte MusikKünstler in der zweiten
Hälfte des 18. Jahrhundert.
Er diente in der Zeit des
Klassizismus und er war
Komponist, Dirigent und
Interpret.
Er war sehr talentiert
Seine Ausbildung, war
viel besser als von den
Jungen
Er war ein Wunderkind
Als er 4 Jahre alt war hat
er schreiben, lesen und
rechnen gelernt und auch
das Klavier hat er gespielt
mit seinem Vater.
Er hat Italienisch,
Französisch und Englisch
gelernt.
Mozarts Schwester Ana
Mozarts
Mutter
Mozarts Vater
Leopold
Familie Mozart
Die ersten beiden Titel:
Allegra
Zwei Menüs für Klavier
Das Porträt von ihm wurde im
Jahr 1762 gemalt, als er sechs
Jahre alt war.
Im Jahr 1762 Prinz Maksimiljan III.:
Mozart bekommt den Titel eines
Wunderkinds
Erste öffentliche Konzert in Linz.
1763 die Familie Mozart auf eine DreiJährige-Konzertreise
Mozart, 1770.
Als Mozart älter
wurde, hat er
seinen Ruf
verbreitet. Er war
nicht nur ein
begnadeter
Musiker, aber er
konnte auch seine
eigene Musik
komponieren
Im Jahr 1782 hat er
die neunzehn Jahre
jungere Costanzo
Weber in Wien
geheiratet
Von den sechs
Kindern, die sie
geboren hat,
űberlebten die
Kindheit nur zwei:
Karl Thomas und
Franz Xaver.
Mozarts Musik
soll Spaß machen
und unterhaltsam
Mozart 2 Jahre vor seinem
Tod im Jahre 1777.
Mozart war 36
Jahre alt, als er
im Jahre 1791
starb. In seinem
kurzen Leben
schrieb er über
600
Kompositionen.
Dieses Bild war nach
Mozarts Tod gemalt. So
sollte er aussehen.
In seinem kurzen Leben, hat Mozart mehr als 600
Werken gemacht, Seine besten Werken sind:
 41 Symphonien
 27 Klavierkonzerte
 7 Violinkonzerte
 21 Opern
 19 Fett
 Requiem
Und seine bekanntesten Werke sind Eine Kleine
Nachtmusik, Requiem, Hochzeit des Figaro,
Sinfonie Nr. 40 und 41 ...
Wolfgang Amadeus MozartEine Kleine Nachtmusik
ENDE
Herunterladen
Explore flashcards